Aktuelle Zeit: Mo 6. Feb 2023, 01:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 8. Sep 2021, 14:54 
Offline

Registriert: Do 30. Jun 2016, 08:38
Beiträge: 49
Ich habe heute ein Pentax-A 50mm 1.2 für sagenhafte 20€ mitgenommen, allerding ist das Teil Innen völlig Fungus-verseucht, hat es auch noch irgendeinen anderen Nebel und geht die Fokussierung sehr schwergängig (Blende geht aber!)
Habe das Teil erstmal bei mir im Schuhschrank im Treppenhaus, nicht in der Wohnung zwischengelagert.
Das Teil wegzuschmeißen wäre mit 20€ Verlust finanziell gesehen ziemlich egal, täte aber irgendwie im Herzen weh - zumal es ein schönes Objektiv gibt und es Hinweise gibt, dass sich Fungus relativ gut abtöten (e.g. Backofen) und sogar entfernen lässt. Die Spuren sind mir relativ egal, diese schlussendlich gibt es überall. Und wenn es halbwegs brauchbare Bilder liefert, investiere ich gerne ein bisschen Geld und oder Zeit in die Reinigung.
Wie soll ich vorgehen? Ich bin handwerklich und technisch mäßig begabt und würde diesem Objektiv ein Programm bestehend aus Backofen, Demontage und Isopropanol verpassen. Leider bringe ich aber wenig Zeit mit. Außerdem wäre es für mich das erste Mal und ich möchte zumindest an diesem Objektiv nicht kläglich scheitern (zum Beispiel in dem ich es nicht mehr richtig zusammengebaut bekomme).
Gibt es Adressen, die sich (semi-) professionell mit der Instandsetzung dieses Objektivs beschäftigen möchten? Ansonsten müsste ich nach einem fungusverseuchten Billigobjektiv Ausschau halten, bevor ich mich um das A1.2 kümmere.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Sep 2021, 15:13 
Offline

Registriert: So 23. Apr 2017, 15:56
Beiträge: 321
gidjuh hat geschrieben:
Ich bin handwerklich und technisch mäßig begabt und würde diesem Objektiv ein Programm bestehend aus Backofen, Demontage und Isopropanol verpassen. Leider bringe ich aber wenig Zeit mit. Außerdem wäre es für mich das erste Mal ...

Diese Kombination halte ich für vergleichsweise ungeeignet, wobei ein Pizzaofen den Pilz und das Objektiv noch zuverlässiger tötet.
Ich würde sagen, Du hast 20€ zuviel bezahlt, es ei denn Du brauchst ein paar Ersatzteile.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Sep 2021, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 11317
Hi,...da muß ich meinem Vorredner schon auch recht geben,...leider. :yessad:

Das was hier ansteht ist eine komplett Restauration mit all ihren Tücken.Sowas ist für erfahrene Schrauber schon ne Aufgabe,...und der Ausgang ist ungewiß.

Deine bezahlten 20€ sind natürlich OK,...da ist nix kaputt,...die 20 Öcken verbucht man unter Pech gehabt und gut ist.

Eine Restaurierung von einem Fachmann wird sehr wahrscheinlich finanziell die Katastrofe sein und in keinem Verhältnis stehen.

So gesehen sehe ich zwei Möglichkeiten,....wegschmeißen und gut is,

....und wenn Lust auf ein bischen basteln an einem alten Objektiv dann schraub halt einfach mal los,...im Netz findest Du sicher was Dir erstmal weiterhilft.
....außerdem schraubt es sich mit dem Wissen daß man es sowieso nicht hinbekommt ziehmlich entspannt :mrgreen: und man lernt noch was dabei.

Was besseres fällt mir nicht dazu ein.

beste Grüße

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Sep 2021, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 2032
Auf eBay verticken ... :d&w:
Natürlich mit korrekter Fehlerbeschreibung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 08:56 
Offline

Registriert: Do 30. Jun 2016, 08:38
Beiträge: 49
Hallo zusammen,
gut, in dem Falle habe ich mit 20€ ein ziemlich cooles Bastelprojekt gefunden, mit dem ich ganz gewiss sehr viel über den Aufbau von Objektiven lernen werde. Dann freue ich mich darauf, das Ding auseinander und nie wieder zusammen zu bauen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 11317
gidjuh hat geschrieben:
Hallo zusammen,
gut, in dem Falle habe ich mit 20€ ein ziemlich cooles Bastelprojekt gefunden, mit dem ich ganz gewiss sehr viel über den Aufbau von Objektiven lernen werde. Dann freue ich mich darauf, das Ding auseinander und nie wieder zusammen zu bauen :D



... :2thumbs: ...perfekte Einstellung für sowas,....ist absolut Frustfrei! :ja:

...viel Spaß,...und Du kannst ja mal noch ein paar Fotos machen wenn das Ding zerlegt ist,...."Lost Place (Lens) " Bilder sozusagen :mrgreen:

beste Grüße

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 11:38 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 10:29
Beiträge: 2172
Wohnort: Lübeck
Ah ich würde auch vorher ein paar Bilder machen und dann anschließend ebenso. Nur falls es doch mit dem Zusammenbau klappen sollte

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jul 2013, 09:02
Beiträge: 908
Achtung , gefährliches Halbwissen meinerseits

Sollte es ein Glaspilz sein würde ich zusehen das ich das Bastelprojekt in einer Ecke der Werkstatt durchführe wo andere Objektive und Kamres niemals sonst sind. Der Glaspilz soll sich auch gerne mal weiter in andere Objektive verstreuen wenn man ihm die Möglichkeit gibt. Also mit Handschuhen arbeiten und nicht die Kamera und "gesundes" Glas unbedarft daneben legen und anfassen.

Ich meine das gelesen zu haben. Reine Vorsichtsmaßnahme und wie gesagt -sicher bin ich nicht. Da wissen vielleicht andere hier mehr.

Gruss Mudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 12:22 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 9386
gryezer hat geschrieben:
...Sollte es ein Glaspilz sein...
Sicher ein guter Ratschlag, aber es ist kein Glaspilz sondern Delamination. Es wäre sinnvoll, den Titel im Eingangspost entsprechend abzuändern.

@gidjuh: Viel Glück bei der Raparatur. Lass uns teilhaben und mache unterwegs ein paar Fotos!

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 9. Sep 2021, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 2032
pentidur hat geschrieben:
gryezer hat geschrieben:
...Sollte es ein Glaspilz sein...
Sicher ein guter Ratschlag, aber es ist kein Glaspilz sondern Delamination. Es wäre sinnvoll, den Titel im Eingangspost entsprechend abzuändern.


Woran siehst Du das?? :shock:
Ich sehe hier gar kein Bild des Objektivs.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was stand hier ....
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Detlef
Antworten: 1
Wolfenbüttel Herzog- August Bibliothek (Stand 05.09.15)
Forum: Urban Life
Autor: StaggerLee
Antworten: 41
Bearbeitungsspielereien 28mm Shift (AdOn Stand 13.08.17)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 16
Suche Objektiv - 70-200mm 1: 2,8 Objektiv für die K-50
Forum: Zubehör
Autor: wombel
Antworten: 4
Sprung- und Foto Training (EDIT PFERD) Stand 28.06.15
Forum: Sport und Action
Autor: StaggerLee
Antworten: 46

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz