Aktuelle Zeit: Do 22. Okt 2020, 10:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: erste Fotos mit K-30
BeitragVerfasst: So 6. Jul 2014, 17:35 
Offline

Registriert: Mi 2. Jul 2014, 21:16
Beiträge: 1
Wir haben die Kamera seit gestern und sind seitdem am "knipsen".

Mich interessiert eure Meinung zu den folgenden zwei Bildern.
Dabei wurde das Kitobjektiv 18-55mm WR genutzt

Gruß aus dem WW

Bild
Datum: 2014-07-06
Uhrzeit: 17:16:31
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30

Bild
Datum: 2014-07-06
Uhrzeit: 17:20:34
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: erste Fotos mit K-30
BeitragVerfasst: So 6. Jul 2014, 19:54 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3269
Wohnort: Emkendorf
Das zweite Bild gefällt mir. Viel Spaß mit dieser Kombi.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: erste Fotos mit K-30
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 20:17 
Offline

Registriert: Di 20. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 103
Moin Moin.

Ich taste mich selbst gerade an die Fähigkeiten der K-30 mit den beiden Kit-Objektiven.

Das erste Bild, ist mir persönlich nicht scharf genug und es fehlt auch ein konkreter Punkt, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Die Blüte bekommt sehr viel Licht von links oben. Deshalb sehe ich dort eine gewisse Überbelichtung, teilweise sogar ein Ausfressen.. Vermutlich genau deshalb, erscheint mir so ab 2te, 3te Blütenblattreihe die Blüte im Schatten zu liegen. Da wäre wahrscheinlich der Kamera Blitz zu Stark gewesen, aber eine Reflektorfolie hätte eine geringere Belichtung bei besserer Ausleuchtung der Blüte erbracht. Die Spinnweben sichtbar machen ist an sich schon gut, dem fehlt hier aber ebenfalls die klare Struktur und/oder die Thekla.

Das untere Bild finde ich gut gemacht, mit der Kombi. Ähnliche Bilder habe ich auch. Und genau bei solchen, vermisse ich dann ein echtes Makro. Die Schärfenebene ist vorhanden, ABER: es ist kein schönes Bokeh herausgekommen und die Schärfenebene ergibt keine richtige Information. Mit anderen Worten: Sollte nun die obere Himbeere durch die Schärfe betont werden oder die vorderen drei oder der gesamte Fruchtstand?

Der Zaun ergibt für mich im Bild auch keinen Sinn. Der ist weder besonders hässlich/rostig, noch gewinnt er sonst eine besondere Funktion in dem Bild.

Das zweite Bild als solches hätte ich wahrscheinlich genau so selbst geschossen. Und auch behalten. Um für mich festzustellen was ich an meinen Fotos verbessern möchte.

Für mich ist immer wieder die Farbe rot ein Problem bei den Aufnahmen. Davon ist bei diesem Foto nichts fest zu stellen.

LG
Perry

_________________
Perry, der mit der Pentax K-30, dem DA-L 18-55 sowie DA-L 50-200 KitObjektiv, in die DSLR-Photografie einsteigt. Alle Rechte an meinen Bildern, bleiben bei mir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: erste Fotos mit K-30
BeitragVerfasst: Di 8. Jul 2014, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 19:17
Beiträge: 1344
Wohnort: Garlstorf am Walde
: Da hat man eine neue Kamera und wird rund
gemacht.

Ich finde deine Bilder klasse
:2thumbs:
Stefan

_________________
Zyniker: einer, der den Glauben an das Böse im Menschen noch nicht verloren hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: erste Fotos mit K-30
BeitragVerfasst: Di 8. Jul 2014, 18:50 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3269
Wohnort: Emkendorf
So ist es.
Aber @Perry hat nur konstruktive Kritik gepostet, nix Schlimmes.

Farbe Rot: einfach Sättigung moderat halten und ggf. unterbelichten (-0.7 EV).

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: erste Fotos mit K-30
BeitragVerfasst: Di 8. Jul 2014, 18:59 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 16977
Wohnort: Bremen
liekendeeler hat geschrieben:
: Da hat man eine neue Kamera und wird rund
gemacht.

Wo wird hier jemand rund gemacht??
Hast du den Smilie vergessen?

liekendeeler hat geschrieben:
Ich finde deine Bilder klasse
:2thumbs:
Stefan

Natürlich ist "klasse" subjektiv und jeder hat seine Sichtweise. Und selbstverständlich soll man jemand auch nicht vergraulen, wenn er mit einer neuen Kamera stolz erste Bilder postet, aber "Lobhudelei" bringt auch nichts und mit Verlaub, von "klasse" sind die Aufnahmen doch ein klein wenig entfernt! ;)

Zu den Bildern wurde ja schon Stellung genommen, ich will mich da auch nicht wiederholen, aber die Kritikpunkte kann ich größtenteils nachvollziehen.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: erste Fotos mit K-30
BeitragVerfasst: Di 8. Jul 2014, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 17:57
Beiträge: 526
Wohnort: bei Bremerhaven
liekendeeler hat geschrieben:
: Da hat man eine neue Kamera und wird rund
gemacht.

Ich finde deine Bilder klasse
:2thumbs:
Stefan


Das hier ist ein Fotoforum , da wird eben gleich nach fototechnischen Aspekten geschaut.
Wenn man nur Lob haben will , soll man bei facebook seine Bilder veröffentlichen

_________________
Eigentlich bin ich ja ein netter Kerl. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: erste Fotos mit K-30
BeitragVerfasst: Di 8. Jul 2014, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 19:17
Beiträge: 1344
Wohnort: Garlstorf am Walde
Ich wollte mit klasse eigentlich nur sagen :weiter so,für
die ersten Bilder schön.
:thumbup:

_________________
Zyniker: einer, der den Glauben an das Böse im Menschen noch nicht verloren hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Erste Bilder mit der K-50
Forum: Einsteigerbereich
Autor: ifa
Antworten: 5
Sind die ersten 1000 Fotos auschuss??
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Snapshot
Antworten: 13
NMZ-Die ersten Fotos bunt gemischt
Forum: Small Talk
Autor: eljott
Antworten: 15
Abfotografieren alter Fotos
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: pepesch
Antworten: 5
UT DORTMUND - 13.08.2017 Ausweichsitz NRW Die Fotos
Forum: Offene Galerie
Autor: Hexeschenny
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz