Aktuelle Zeit: Mi 13. Nov 2019, 20:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Fr 9. Okt 2015, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 1898
Hab mich gestern im Hallo-Forum vorgestellt.

Wie dort angekündigt, hier also ein paar von meinen ersten Bildern mit der K-S2, alle irgendwie jahreszeitlich.

Es sind in gewissem Sinn Zufallsergebnisse. Ich erwisch mich immer wieder dabei, dass ich ein Motiv seh – und dann nichts wie drauf, die Av-Automatik sorgt ja fürs Bild. Daheim am Rechner merk ich dann, dass das ganz schön Ausschuss mit sich bringt.

Deswegen bin ich dankbar für Hinweise, Verbesserungsvorschläge etc.

Ich muss dazu sagen, dass ich (noch) kein Bildbearbeitungsprogramm hab; bei #1 hab ich ein bisschen mit den Reglern in MS Office gespielt; #2 - #4 sind mehr oder weniger starke crops; #5 ist komplett ooc.




Datum: 2015-09-21
Uhrzeit: 07:25:20
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 42mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#1





Datum: 2015-09-28
Uhrzeit: 15:38:32
Blende: F/14
Belichtungsdauer: 1/1600s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#2




Datum: 2015-09-28
Uhrzeit: 15:54:05
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#3




Datum: 2015-10-01
Uhrzeit: 07:41:12
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 68mm
KB-Format entsprechend: 102mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#4





Datum: 2015-10-04
Uhrzeit: 16:33:34
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 115mm
KB-Format entsprechend: 172mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#5

_________________
Schöne Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Fr 9. Okt 2015, 20:07 
Offline

Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:42
Beiträge: 60
Wohnort: Nähe Ingolstadt/Bayern
Hallo,

wow, das sind meines Erachtens schöne Bilder! Du scheinst ein Gefühl für Bildaufbau zu haben, denn ich finde da gibt's nix zu meckern. Eventuell mal ein bisschen in die Thematik einlesen (Bildgestaltung), dann erkennt man, warum das eine Bild mehr wirkt als ein anderes, auf dem auf den ersten Blick fast das gleiche zu sehen ist.

Was Bildbearbeitung angeht, kann ich für erste Gehversuche Paint.Net empfehlen, oder wenn man ambitionierter ist, gleich GIMP, beides Open Source. Wirkt am Anfang alles sehr unübersichtlich, aber mit ein bisschen Einlesen und Einarbeiten hat man schnell seine Standardhandgriffe drauf, geraderücken, croppen, schärfen...

Gruß
Tobi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Fr 9. Okt 2015, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 3915
Wusste gar nicht das man mit MS Office Bilder bearbeiten kann. :ka:

Bei der 3 wäre es evtl. Schöner gewesen wenn das Bienchen scharf ganz geworden wäre.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Fr 9. Okt 2015, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 1898
@ pentaxnweby:

Wenn man in der Windows Live Fotogalerie mit der rechten Maustaste auf ein geöffnetes Bild klickt, kann man "Öffnen mit MS OfficE" anklicken - und da gibt es dann ein paar Regler. Aber wie weit die Möglichkeiten da gehen, habe ich nicht ausprobiert.

_________________
Schöne Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Fr 9. Okt 2015, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 8402
Ich finde die Bilder für gerade angefangen sehr gut :bravo:
Das Bienchen is klar,aber he knapp vorbei,was solls,das wird schon.
AV Modus ist schon OK!Haste die Blende im Griff,die ISO geregelt, nur noch ein Blick auf die Zeit haben und alles ist gut.
Der Ausschuss wird mit mehr Erfahrung weniger.Den ganzen Mist muß man erst selbst machen,so lernt man am besten! :mrgreen:
Also einfach machen und seine Bilder analysieren und ab und zu welche zeigen.

beste Grüsse

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 15:26
Beiträge: 1898
Danke für die Rückmeldungen und Tipps!

@ PenTobi:
An Gimp hab ich auch schon gedacht (da tät halt nur das Handbuch kosten - oder lohnt sich das gar nicht?); aber ich glaub, für mich ist jetzt erst mal Kameratechnik angesagt.

@pentaxnweby:
Das mit dem Bienchen stimmt natürlich; aber der Schärfentiefebereich ist beim 50mm-Makro schon saumäßig klein, wenn man Freihand knipst. Evtl. ISO hoch und dann entsprechend mit der Blende auch hoch (längere Belichtung als 1/125 hätte Bewegungsunschärfe gebracht)???

@MrO:
Deine Bilder machen sich gut, ich finde, Du hast die Lichtsituationen sehr schön eingefangen! Beim ersten Bild hätte ich vielleicht das Schild links weggeschnitten. Beim zweiten ist mir unten ein bissle viel S(tr)and - aber das sind wohl eher Geschmacksfragen.

_________________
Schöne Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 11:08
Beiträge: 298
Moin,
Schöne Fotos für den Anfang, gefallen mir ganz gut :thumbup:
Dann noch ein Tipp für die Software, lade dir den Fastone Image viewer runter,der ist sehr gut für den Anfang und kostenlos.
http://faststone.org

Ansonsten noch viel Spaß mit der neuen Kamera

_________________
LG Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4684
Hallo, gratuliere zur Pentax.

Guter Anfang. Bildaufbau ist das Schwerste. Der ist Dir schonmal gut gelungen. Dann die Lichtführung. Mir hat am Anfang ein Buch geholfen. Ich steige meist mit dem Kopf ein. :kaffee: Aber probieren und viele Bilder anschauen geht auch wunderbar. Bei den alten Malern in Museen konnte ich auch wunderbar lernen.

Bildbearbeitungsprogramm solltest Du dabei gehabt haben (silkypix). Das reicht schon für den Anfang. Dein Windows Live kann vieles ausser Raw-Bearbeitung. Höhen, Tiefen, Ausrichtung, Weissabgleich geht alles. Und einfach. Der Computer ist ein Zeitfresser. Sind die Bilder gut, braucht es gar nicht so viel. Es bleibt dann mehr Zeit zum Fotografieren.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 19:36 
Offline

Registriert: Sa 10. Okt 2015, 09:02
Beiträge: 28
Also zur Software möchte ich wirklich nur sagen wenn du dir für 800€ ne Kamera kaufst spar nicht an den 100€ für Lightroom, ich hab aktuell die 30 Tage Trial laufen und bin einfach mehr als nur begeistert, was Fotoverwaltung und Bearbeitung angeht gibt es glaub ich kaum Alternativen.
Ich hab auch zuerst GIMP oder Paint.net benutzt aber das ist kein vergleich zu Lightroom.

_________________
Ausrüstung:
Pentax K-S2
Pentax 18 - 50 / F4-5,6 WR
Pentax 50 - 200 / F4-5,6 WR
Pentax SMC 35mm 2,4 AL

------------------------------------------------------------------------------




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg im Herbst
BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 19:56 
Offline

Registriert: Sa 10. Okt 2015, 16:54
Beiträge: 4
Habe auch gerade mit den fotografieren angefangen und mich mal versucht.



Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Herbst- Impressionen an 180mm
Forum: Offene Galerie
Autor: StaggerLee
Antworten: 4
Blätter Herbst 2017
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dicki
Antworten: 2
Der Herbst aus meiner Perspektive...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: pstenzel
Antworten: 3
Herbst mit k-70 und TAIR 11A und anderem Altglas
Forum: Urban Life
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 11
Bodenseebilder für den Einstieg
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Pfungstädter
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz