Aktuelle Zeit: Di 19. Okt 2021, 03:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2013, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Mai 2013, 08:42
Beiträge: 852
Wohnort: Berlin
Nachdem ich mir ein gebrauchtes DDA 1:3,5-6,3 18-250mm ED AL (IF) gekauft hatte, war es mit der Kamera bei Maerz zur Abstimmung. Der AF sitzt jetzt, aber ich habe immer noch Mühe mit der Belichtung. Mit dem Objektiv werden alle Aufnahmen generell heller als mit meinen anderen Objektiven. Vor allem im Weißbereich kommt es am Ende häufig zu sehr hohen Werten und ausgeblitzten Lichtern, die sich auch über die Raw-Datei nicht eleminieren lassen.

Beispiele:

Datum: 2013-09-21
Uhrzeit: 13:37:04
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/90s
Brennweite: 20.63mm
KB-Format entsprechend: 31mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#1

Zusätzlich das Histogramm als png.
Bild



Datum: 2013-09-21
Uhrzeit: 13:48:09
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/350s
Brennweite: 250mm
KB-Format entsprechend: 375mm
ISO: 280
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#2
Hier geht es noch.



Datum: 2013-09-21
Uhrzeit: 13:49:39
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/180s
Brennweite: 130mm
KB-Format entsprechend: 195mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#3
Extrem.



Datum: 2013-09-21
Uhrzeit: 13:49:59
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/180s
Brennweite: 142.5mm
KB-Format entsprechend: 214mm
ISO: 140
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#4
Es kann, wenn es will.

Bild



Datum: 2013-09-21
Uhrzeit: 13:50:08
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/180s
Brennweite: 142.5mm
KB-Format entsprechend: 214mm
ISO: 140
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#5
Oder auch nicht!

Bild




Datum: 2013-09-21
Uhrzeit: 15:42:02
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/350s
Brennweite: 25mm
KB-Format entsprechend: 37mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-30
#6
Wieder ok.

Auf mich wirkt das Objektiv wie eine zickige Diva. Landschaftsaufnahmen mit vielen feinen Details schwierig. Objekte mit viel Flächen packt es gut. Die Schärfe bis zum Rand gefällt mir. Großer Dynamikumfang mit vielen Daten im Histogramm. Bei meinen anderen Objektiven spielt die Musik ohne Korrektur eher im linken Teil.

Ich habe versucht im Benutzer definierten Bild die High Key/Low Key bis zum Anschlag runter zu drehen. Bringt wenig. Auch nicht die Belichtungkorrektur nach unten.

Meine Fragen. Kann ich die Ausreißer irgendwie verhindern? Kann es sein, dass das Objektiv an der K-30 nicht kann oder will? (Hier im Forum habe ich Aufnahmen an der K5 gesehen, die ich ok finde.) Oder liegt ein Defekt vor? Was mache ich falsch? Hohe Streulichtempfindlichkeit? Ich tappe trotz der hohen Weißwerte im Dunkeln :ka:

Kann jemand helfen?

_________________
LG
Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2013, 23:52 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3364
Wohnort: Emkendorf
Hallo Lichtikuss,
1. Bild Mitten betonte Belichtungsmessung ...
2. Bild Mitten betonte Belichtungsmessung ...
3. Bild Mitten betonte Belichtungsmessung ...
4. Bild Mitten betonte Belichtungsmessung ...
5. Bild Mitten betonte Belichtungsmessung ...
6. Bild Mitten betonte Belichtungsmessung ... richtig gewählt, zufällig?

Versuche es mal mit Matrixmessung, dabei wird der Falter sicherlich besser überbelichtet. Du kannst bei einer Matrixmessung noch die Belichtungsmessung mit dem Fokuspunkt verknüpfen ... es gibt so viele Möglichkeiten.

Wenn ich den Falter mit seinen hellen Flügeln ablichten will, wäre ein Versuch mit Spotmessung nicht schlecht. Ich glaube nicht, das es am Objektiv liegt - noch nicht.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2013, 08:05 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 18384
Wohnort: Bremen
Also ich benutze grundsätzlich zu 90% die mittenbetonte Messung, aber solche Ausreißer habe ich nicht.

Beim ersten Bild fällt mir noch die entsättigte Farbe auf.
Die Schmetterlinge sind eigentlich ein Paradebeispiel dafür, dass man die Spotmessung verwenden sollte, falls nicht, dann zumindest manuell mit der Belichtung gegensteuern.
(Spot auf den Schmetterling, dann die Belichtung einfrieren und verschwenken, falls gewünscht)

Das letzte Bild mit dem Auto finde ich ok.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2013, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Mai 2013, 08:42
Beiträge: 852
Wohnort: Berlin
Hannes21 hat geschrieben:
Also ich benutze grundsätzlich zu 90% die mittenbetonte Messung, aber solche Ausreißer habe ich nicht.

Hatte ich bisher auch nicht. Auch nicht Aufnahmen mit solch fehlender Sättigung. Darum habe ich es wieder verkauft. Nun hängt es an einer K10 und da funktioniert es wohl.

Als Ersatz habe ich mir das Sigma 18-250 gekauft. Kein Vergleich :thumbup: Nun weiß ich auch, warum Objektive hier manchmal das Attribut "Akkuschrauber" erhalten. Das Sigma ist ja eine richtige Flüstertüte und im Vergleich zum Pentax sauschnell.

_________________
LG
Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2013, 14:21 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 18384
Wohnort: Bremen
Lichtikuss hat geschrieben:
... Nun weiß ich auch, warum Objektive hier manchmal das Attribut "Akkuschrauber" erhalten....

:mrgreen: :mrgreen:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2013, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 12748
Wohnort: Meckesheim
ja Lutz das neue Sigma ist echt klasse.
Grüßle Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2013, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Mai 2013, 08:42
Beiträge: 852
Wohnort: Berlin
Absolut familientauglich und an der K-30 das was ich gesucht habe. Quasi eine Bridge auf höherem Niveau. Klar, man muss Abstriche machen. Verzeichung, Vignetierung, aber das lässt sich notfalls alles nachträglich bereinigen. Ich bin zufrieden.

_________________
LG
Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hilfe! Wie oder wo den Schnitt machen?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: liekendeeler
Antworten: 13
K-50 Problem , bitte um Hilfe
Forum: DSLR
Autor: Restrukt
Antworten: 27
Hilfe & Tipps gebraucht für Hochzeitsfotografie: Fotos & BEA
Forum: Menschen
Autor: mein Krakau
Antworten: 50
Ich brauche einen neuen Komplett-PC-hat sich jetzt erledigt
Forum: Small Talk
Autor: BluePentax
Antworten: 42

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz