Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 17:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3127
Wohnort: Mecklenburg
Doch, die Frage wurde schon beantwortet.

waldbaer59 hat geschrieben:
Bei alten Zooms ohne automatische Weitergabe der Brennweite an die Kamera hat man im Prinzip zwei Möglichkeiten:

1.) Den Stabi abschalten ':-\
2.) Nach Festlegen des Bildausschnittes (der Brennweite) der Kamera die gerade aktuelle Brennweite mitteilen. Ist halt umständlich und erstickt das spontane Fotografieren im Keim. ;)

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 17:34
Beiträge: 285
Wohnort: Oldenburg (i. Oldb.)
GerdB hat geschrieben:
Aber auf einer meiner Fragen fehlt mir bisher leider noch die Antwort: Beim Einschalten wird man ja gefragt, welches Objektiv drauf ist, also z.B. 50 mm. Ist mir soweit klar. Aber welchen Wert gebe ich beim 28-200 ein?

Du gibst 28 ein, wenn Du mit 28mm fotografieren willst. 29, wenn Du mit 29mm fotografieren willst, 30 wenns 30mm sein sollen, 31 bei 31mm und so weiter alle Schritte bis 200.
Am besten das Objektiv verkaufen.

_________________
Spiegelreflex oder gar nichts


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 671
Wohnort: Gießen
Also entweder du nutzt nur eine Brennweite bei dem Zoom und gibst diese dann ein, wenn du die Brennweite änderst dann halt ausschalten/einschalten und entsprechend die Eingabe anpassen.

Eine andere Option ist den Stabi in der Kamera aus zu machen und bei Freihand Aufnahmen mit möglichst kurzen Belichtungszeiten zu arbeiten.

Ich habe das auch mal mit einem alten Zoom probiert und dann für mich persönlich beschlossen, dass ich bei Altglas nur noch Festbrennweiten verwende.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 18:34 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 3989
Wohnort: im schönen Wetter
Erstmal Eile mit Weile.. :)
Hast Du ein ruhiges Händchen? Und kennst dich aus mit Belichtungszeiten in Abhängigkeit von der Brennweite? Nun, dann weißt Du dass man bei Belichtungzeit von z.B. einer 1/400sek bei 200mm Brennweite keinen SR braucht. Ergo mach den SR aus und Du braucht dich nicht weiter um die Einstellung der Brennweite bei manuellen Objektiven kümmern. Bei deutlich längeren Belichtungszeiten sieht des schon ganz anders aus.
Dein 28-200 mag von den Eckwerten her nicht der Brüller sein, aber ich würde es erstemal ausprobieren. In der Vitrine liegen lassen geht ja trotzdem, wenn dir die Abbildungsleistung des Objektives nicht gefällt.
Ein wirklich schönes älteres Zoom ist das Pentax A 70-210. Schau mal dazu in die Lens-Clubs hier im Forum und auch in den Altglascontainer. Da gibts genügend Beispiele, wie gut die betagten Scherben abbilden können.
Du kannst übrigens auch mit den alten Linsen eine Art AF simulieren mit dem catch-In. Ab dem K-Bajonet, das ist bei Pentax die K- und die M-Serie, ist dies gut nutzbar.
Wie das geht und wie man in der Praxis damit fotografiert kann ich dir gerne via pn erläutern.

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jan 2017, 17:34
Beiträge: 285
Wohnort: Oldenburg (i. Oldb.)
Das A 4,0/70-210 gefällt mir auch recht gut. Allerdings hat man auch da die Pangelei mit der Brennweiteneingabe für die Shake Reduction.

Bild

_________________
Spiegelreflex oder gar nichts


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 19:45 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 3989
Wohnort: im schönen Wetter
bmk hat geschrieben:
Das A 4,0/70-210 gefällt mir auch recht gut. Allerdings hat man auch da die Pangelei mit der Brennweiteneingabe für die Shake Reduction.


Ein schönes Exemplar des A 70-210.. :ja:

Wie schon geschrieben.. bei ausreichend kurzer Belichtungszeit schalte ich den SR enfach ab. Und da ich gern entfesselt blitze i. V.m dem catch-in bei diesem Objektiv nutze ich einfach die 1/160sek. Belichtungszeit. Und die Pangelei entfällt einfach. :ja:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 14:06 
Offline

Registriert: Mi 13. Mär 2019, 10:24
Beiträge: 6
Hallo. Ich stelle mal 2 Bilder vom Vivitar 28-200 ein. Kann ich dieses auf einer Pentax k30 benutzen? Manuell.
Oder geht es gar nicht? Wäre schade!
Bin gespannt auf eure Antwort. Viele Grüße
GerdB

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 14:22 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 729
Hallo,

erst mal herzlich willkommen im Forum. Dein Vivitar hat Blendenautomatik. Eigentlich sollte es so sein, dass du nur die Schärfe manuell bedienen musst. Ich mache es immer so, dass ich im Zoom-Fall beim Einschalten die höchste Brennweite eingebe, da dort die Verwackelungen sich heftiger auswirken. Beim oberen Bild sehe ich auf 1 Uhr einen Knubbel. Es kann sein, dass du den gedrückt halten musst und dabei den Blendenring auf ein "A" drehen must. Dann sollte der Knubbel einrasten und der Blendenwert wird an die Kamera gegeben und lässt sich auch über diese einstellen.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 14:43 
Offline

Registriert: Mi 13. Mär 2019, 10:24
Beiträge: 6
Danke. Ich stelle noch ein Bild von der Seite ein. Der Steg (oder wie immer das sich nennt) ist viel länger als bei den anderen Objektiven. Rastet das Objektiv trotzdem ein oder mach ich damit was kaputt. Auf einen Tele-Konverter 2-fach von Pentax (VIA-MC 7) gehts.

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alte Objektive auf Pentax K30
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 10:40
Beiträge: 444
GerdB hat geschrieben:
Hallo. Ich stelle mal 2 Bilder vom Vivitar 28-200 ein. Kann ich dieses auf einer Pentax k30 benutzen? Manuell.
Oder geht es gar nicht? Wäre schade!
Bin gespannt auf eure Antwort. Viele Grüße
GerdB


Oh oh, sehe ich da ein R auf dem Bajonett? Dann ist da auch der gefährliche Ricoh-Pin. Google mal danach, u.U. kann man den entfernen.
NICHT an die Kamera ansetzen!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Sammelthread] Pentax und die guten, alten M42 Objektive
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: das.ohr
Antworten: 55
Objektive verkaufen für neuen Body?
Forum: Kaufberatung
Autor: martinh
Antworten: 6
Alte Mittelformat Objektive an K10D
Forum: Objektive
Autor: Tobias Dangelmayr
Antworten: 13
Objektive bei Amazon kaufen und zurücksenden
Forum: Small Talk
Autor: Krasnal
Antworten: 42
Objektive, die man leicht übersieht ... ;-)
Forum: Objektive
Autor: beholder3
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz