Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 882
Bitte entschuldigt die blöde Frage und natürlich könnte ich auch selber nachschauen. Aber ob der vielen Details bin ich mir nie sicher.
Andererseits bin ich mir sicher, dass es hier überaus kompetente Foristen gibt, die das aus dem Ärmel schüttlen können. :)

_________________
Liebe Grüße
Joe

Meine Bilder auf fotografie.at:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 23:41 
Offline

Registriert: Sa 7. Sep 2013, 08:31
Beiträge: 97
Ich antworte mal so:
Nichts was mich davon abgehalten hat die K-P wegen der besseren Eigenschaften des Chip der K-P zu kaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2018, 23:42 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 15:26
Beiträge: 173
Die K3 hat die schnellere Serienbild-Funktion, 2 SD-Kartenslots und ist (oder wirkt zumindest) robuster. Sie hat ein großzügiges Schulterdisplay (größer als das der K1) und eine höhere Display-Auflösung gegenüber der KP.

Ich glaube das wars. Die KP hat dafür das Klappdisyplay und den besseren Sensor. Das neuere Menü, WLAN und Retro-Look.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 8381
Wohnort: Meckesheim
ja und ansonsten in die Hand nehmen und testen
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 00:38 
Offline

Registriert: Di 31. Mär 2015, 14:55
Beiträge: 213
kp: wlan klappdisplay 3.einstellrad neuerer Sensor

k3: schulterdisplay 2SD Schächte mehr und schnellere Sehrienbilder ...

Ich würde sagen wenn du viel über ISO 3200 fotografierst nimm die KP, ansonsten nimm dir lieber eine (günstigere) K3/k3ii


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 00:39 
Offline

Registriert: Mi 1. Mär 2017, 08:38
Beiträge: 86
XiYi hat geschrieben:
Die K3 hat die schnellere Serienbild-Funktion, 2 SD-Kartenslots und ist (oder wirkt zumindest) robuster. Sie hat ein großzügiges Schulterdisplay (größer als das der K1) und eine höhere Display-Auflösung gegenüber der KP.

Ich glaube das wars. Die KP hat dafür das Klappdisyplay und den besseren Sensor. Das neuere Menü, WLAN und Retro-Look.


Die deutlich höhere Bilderzahl pro Akkuladung bei der K-3 nicht vergessen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 05:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Aug 2014, 10:01
Beiträge: 1211
....die KP hat noch einige nette, wenig diskutierte Features, die die K3 nicht hat:
- im Liveview wird im M-Modus die eingestellte Blende tatsächlich genutzt, man sieht also die tatsächliche Schärfentiefe
- im Bulb-Modus kann eine Belichtungszeit vorgegeben werden
- im AV kann bei den ISO-Einstellungen eine Maximalbelichtungszeit vorgegeben werden. Ich kann im AV-Modus also eine Blende wählen und gleichzeitig sagen, dass die Belichtungszeit zB höchstens 1/1000 beträgt.

Aber die Frage betrifft ja genau das Gegenteil. Daher OT.

_________________
Gruß
Carsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 06:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 7556
Wohnort: Laatzen
Was ich wirklich vermisse: die Infrarot-Schnittstelle für die Fernbedienung. Obwohl: Mit dem smartphone geht es ja auch kabellos.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 21. Jan 2016, 14:13
Beiträge: 14
Und natürlich nicht zu vergessen: Die K-3 verwendet die Akkus der K-7/K-5/K-1/K-1II, für die KP brauchst ein eigenes Ladegerät und neue Ersatzakkus...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 16:19
Beiträge: 860
Wohnort: CH
Eine Möglichkeit wäre die K-3 oder K3-II zu kaufen dlie etwas günstiger ist , dafür kann man den KB und Zusatzakkus kaufen.
Oder die KP kaufen , die wesentlich weniger Bilder mit einem Akku macht.

Ich würde mal beide Kameras ausprobieren, dann weisst Du auch wie diese in der HAND liegt, was noch wichtig sein kann.
Gruss Zornnatter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

So bequem kann fotografieren sein mit Spiegelung
Forum: Menschen
Autor: Sid
Antworten: 10
Weissdorn kann auch rot
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: m@rmor
Antworten: 1
Wie kann man so blöd sein...
Forum: Offene Galerie
Autor: Helmut
Antworten: 31
Was kann ich in Stuttgart fotografieren? Ideen?
Forum: Small Talk
Autor: GioCar
Antworten: 12
Diego kann auch Rösser
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: diego
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz