Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 19:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 15:08 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 12:46
Beiträge: 8
Hallo an alle,

bin ganz neu hier und froh, ein Forum nur für Pentax Kameras gefunden zu haben, weil ihr mir sicher am besten einen Rat geben könnt.
Ich habe mich nämlich jetzt tagelang durchs Internet gesucht und es gibt scheinbar keinen ähnlichen Fall wie meinen oder es wurde nur nie darüber geschrieben.

Also ich habe vor 2 Jahren eine gebrauchte istDS bei Ebay gekauft, um unsere Kinder und Katzen zu fotografieren. Anfangs ging auch alles sehr gut bis auf das Drehrad für die Vergrößerung der Bilder im Galeriebereich.

Nun merkte ich, das der Blitz plötzlich nicht mehr automatisch ausklappte, wusste aber nicht, warum. Dann hab ich mal im Menü herumgesucht und einfach mal die Hilfe aktiviert. Dadurch sah ich, das die Motivprogramme gar nicht mehr auswählbar sind.

Folgende Belegung hab ich jetzt: (links, was auf dem Rad steht - rechts, was die Kamera tatsächlich einstellt)
B = B
M = M
AV = AV
TV = TV
P = P
AutoPict = P
Normal = AV
Portait = TV
Panorama = Blitz-Aus-Modus
Makro = Blitz-Aus-Modus
Sport = B
Nacht = Blitz-Aus-Modus
Blitz-aus-Modus = Blitz-Aus-Modus

Der Bereich ab Autopict kann gar nicht mehr eingestellt werden. Hab gedacht, es wäre evtl. das Kitobjektiv SMC DA und hab ein identisches wieder auf Ebay gekauft, aber alles bleibt unverändert.
Die Objektivkontakte an der Kamera hab ich schon gereinigt, bringt aber auch nichts.

Was ist denn das bloß? Kennt das jemand und kann mir einen Tipp geben, was ich noch versuchen könnte? Ich würde mich sogar drantrauen, die Kamera mal auseinander zu schrauben, denn dann könnte ich gleich das Drehrad mal reinigen und schauen, ob es dann wieder läuft. Aber wenn es eh nichts bringt, mach ich es lieber nicht.

Über Hilfe würd ich mich wirklich sehr freuen.

Viele Grüße und danke schonmal im Voraus fürs Lesen und für die Hilfe,
Verena


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4710
Wohnort: Erding
devaju hat geschrieben:
Was ist denn das bloß?

Hallo Verena,

wahrscheinlich hat die Kamera beschlossen, dass du nach zwei Jahren die ohnehin überflüssigen Motivprogramme nicht mehr brauchst..... :clap:

Ernsthaft: keine Ahnung, was da los ist. Eine (Fremd-)Reparatur lohnt auf keinen Fall, da der Gebrauchtwert einer istDs bei ca. 50 Euro liegt. Andererseits kannt du (wertmäßig) auch nicht viel kaputtmachen.

Ich würde sie einfach so benutzen, wie sie ist oder mir ein aktuelleres Modell zulegen.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 15:26 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 12:46
Beiträge: 8
Hallo Alfredo,

das hatte ich auch schon überlegt, ich weiß nur nicht genau, welches ganz gut für mich wäre. Ich fand die istDS immer total passend für uns.
Die aktuelle EinsteigerPentax ist ja bestimmt die K50, andererseits würde uns eine gebrauchte auch reichen.

Hast Du vielleicht eine Empfehlung? Die K10D oder K100D ist ja bestimmt genauso alt uind wohl kein Aufstieg, oder?

Viele Grüße,
Verena


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2011, 19:22
Beiträge: 658
Wohnort: aus Franggn, mit Eggn und Kandn
Rep lohnt nicht, benütze sie solange sie noch tut mit den Einstellungen die noch gehen, zudem sollte das
B = B
M = M
AV = AV
TV = TV
P = P
zum fotografieren völlig ausreichend sein. :hat:
in der zeit kannst du dann ja auch auf eine "neue" sparen. :ja:

_________________
dann sochi edz nu Adee :hat: und bis nocherd.
Feedback und/oder Kritik, wird immer gerne gelesen und zur Kenntnis genommen :kaffee:

Landscape photography is not only to take an image, landscape photography is a way of life


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4710
Wohnort: Erding
Meine Empfehlung wäre eine der Demo-K-30 hier:

http://www.fotoversand-afa.de/digitalka ... /index.php

das ist wirklich sehr, sehr viel Kamera für's Geld und dabei mit voller Garantie.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2011, 19:22
Beiträge: 658
Wohnort: aus Franggn, mit Eggn und Kandn
Die k100 kenn ich nicht
aber die k10 (hab ich selber) die kannst du max bis ISO 400 nützen :ugly: allerdings macht sie für mich schönere farben als die neueren Modelle. Meine Kamera für Landschaften. :2thumbs:

_________________
dann sochi edz nu Adee :hat: und bis nocherd.
Feedback und/oder Kritik, wird immer gerne gelesen und zur Kenntnis genommen :kaffee:

Landscape photography is not only to take an image, landscape photography is a way of life


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 15:40 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 14866
Wohnort: Bremen
Hallo Verena!

Ganz ehrlich:
Eine Reparatur deiner Kamera rentiert nicht mehr, das wäre dann ein wirtschaftlicher Totalschaden.
Und jede Kamera, von der K10D angefangen über die K20, Kr, Km, Kx, K7, K30/K50, K5(IIs) und K3 wäre eine Verbesserung, teilweise sogar ein Quantensprung im Vgl zu deiner jetzigen Kamera.

Ich an deiner Stelle würde mich nach einer gebrauchten Kx oder K30 umschauen, wenn dir eine istDS die letzten zwei Jahre genügt hat, wirst du dann wieder ein lange Zeit Freude haben und dich wundern, was die moderneren Kameras inzwischen können.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 15:54 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 12:46
Beiträge: 8
Hallo,

vielen lieben Dank, das sind wirklich tolle Tipps, dann werde ich jetzt mal nach einem K30 oder K-x Body Ausschau halten, das Kit-Objektiv, das ich ja jetzt doppelt hab kann ich daran ja weiter benutzen. Hab mir schon gedacht, das die REparatur nicht lohnt, aber wenns jetzt was kleines gewesen wäre, hätte ich mich mit nem kleinen SChraubenzieher mal drangewagt. Aber eigentlich habt ihr Recht: die normalen Programm reichen ja aus. Mich nervt es immer nur, wenn irgendwas nicht geht und ich fand es auch immer ganz gut, wenn der Blitz von allein aufgeklappt ist, wenn er nötig war. Aber die Pentax ist ja so nett, das Blitzzeichen im Display zu zeigen, dann muss ich nur mehr darauf achten.

@Hannes: ja, die istDS hat mir eigentlich schon gereicht, auch wenn mich der lahme Autofocus manchmal genervt hat. Aber im Vergleich zu meiner Kompaktkamera, die ich davor hatte lagen da Welten zwischen. Bis die ihren Blitz geladen hatte, war jedes Motiv längst 3 Mal weg.

Viele Grüße
Verena


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 16:05 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3090
Wohnort: Emkendorf
Alfredo hat einen sehr guten Vorschlag gemacht. Günstiger geht es nicht und die K-30 ist eine tolle DSLR.

Eine andere Idee, vielleicht hat sich die Firmware verhakt. Versuch doch mal einen Reset auf die Grundeinstellungen. Wenn das nicht geht, die aktuelle Firmware für die istDS neu aufspielen - also entweder weiter mit Einschränkungen nutzen oder mit Risiko des Verlustes die Firmware neu aufzuspielen. Ansonsten ... K30/50, sind bis auf das Gehäuse technisch identisch.

Solltest Du von den wunderschönen Farben eine istDS überzeugt sein, eine gebrauchte K10D oder K200D mit dem 10MPix CCD-Sensor liefern diese auch ab. Aber suchst Du besseren AF auch bei schlechten Lichtverhältnissen, da sind nur die neueren DSLR wie K-30 ... K-3 besser.

Edit: Blitz, bei der K-30 klappt dieser nicht automatisch auf! Den musst du per Blitz-Taste aufklappen.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Nov 2014, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3221
Wohnort: Mecklenburg
Moin Verena,

bei Alfredos Link würde ich nicht lange überlegen. 279,00€ für eine Demo K-30 ist ein sehr guter Preis. Die K-30 hat übrigens sehr viele Motivprogramme. :mrgreen: :D

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax K-30 oder doch lieber eine andere?
Forum: DSLR
Autor: Lichtikuss
Antworten: 11
ein schöner Hintern kann auch entzücken
Forum: Offene Galerie
Autor: romerikeberge
Antworten: 6
Blitz PENTAX AF 540 FGZ II oder METZ MB 58 AF-2
Forum: Kaufberatung
Autor: Hacker2007
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz