Aktuelle Zeit: Di 7. Dez 2021, 07:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 211 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Mi 17. Nov 2021, 18:13 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 15:50
Beiträge: 279
@Methusalem: +1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Mi 17. Nov 2021, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 17:40
Beiträge: 822
Wohnort: Sindelfingen
Na ja, mir gehen da zwei Gedanken durch den Kopf. Zum einen habe ganz bewußt zu Pentax gewechselt, weil meine bisherige Marke des Vertrauens irgendwann aufgehört hat, DSLR zu entwickeln und verkaufen. Und ich wollte eine Spiegelreflexkamera, keine Spiegellose. Insofern bestärkt mich die Aussage von Pentax, daß ich bei der Marke (und hier) richtig bin.

Zum zweiten sind inzwischen alle Kameras und Objektive voller Elektronik und Halbleiter, und damit ist klar, daß nichts davon ewig halten wird und auch nicht so einfach reparierbar ist wie rein mechanisches Gerät. Ist nicht anders wie bei Handys, Computern oder auch modernen Autos. Sowie ich das sehe, sollte ich meine Ausrüstung vor allem nutzen und genießen. Die habe ich nach meinen aktuellen Wünschen und Bedürfnissen ausgesucht. Gerne darf da auch noch immer wieder was dazukommen, aber mit dem was ich habe, kann ich noch einige Jahre lang Fotografieren.

Und wenn sich in in hoffentlich ferner Zukunft die Frage einer Ersatzanschaffung stellt, dann haben sich möglicherweise meine Bedürfnisse, meine Prioritäten geändert, dann werde ich mich neu orientieren. Wäre natürlich schön, wenn es Pentax dann noch gäbe.

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Do 18. Nov 2021, 10:18 
Offline

Registriert: Di 18. Sep 2018, 14:40
Beiträge: 370
since87 hat geschrieben:
Deine Aussage ist m.E. nicht richtig. Die Konstruktion stammt wohl von Pentax möglicherweise in Zusammenarbeit mit TOKINA keinesfalls mit Tamron. Es gab von Tokina Versionen für Nikon DX und Canon EF.
Viele Grüße


Sorry, Tokina ist natürlich richtig. Vielen Dank!
Die Zusammenarbeit von Tokina und Pentax sah so aus, dass Tokina keine Objektive mehr unter eigenen Namen für Pentax angeboten hat. Statt dessen wurden die Tokina-Rechnungen von Pentax angeboten, mit SMC-Vergütung, eigener Elektronik und Firmware-Updates für die Kameras. Ich nehme allerdings weiter an, dass die Linsensätze bei Tokina gefertigt wurden. Eine eigene Fertigungslinie bei Pentax/Hoya/Ricoh wäre wirschaftlicher Unsinn gewesen. Sobald die Objektive von Tokina nicht mehr angeboten wurden, sind sie auch bei Pentax still und leise verschwunden.

Das 35mm/2.8 Makro limited ist wohl das nächste Opfer dieser Entwicklung. Bei Tokina nicht mehr vertreten, bei Pentax als nicht lieferbar gelistet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2016, 20:33
Beiträge: 168
Wohnort: Berlin Spandau
Papa_Joerg hat geschrieben:
aloislammering hat geschrieben:
und es fehlen DA* 200 u. 300 PLM sowie DA* 50-135 PLM.....genug zu tun hat Pentax auf jeden Fall.


Das 50-135 war eine Konstruktion von Tamron und dort ist es raus aus dem Programm. Ich vermute Tamron hat auch einen Großteil der Fertigung erledigt, daher wird es ein 50-135 PLM wohl nicht geben. Leider.


Leider nicht korrekt.
Dieses Objektiv ist eine reine Pentax Entwicklung und auch bei Pentax patentiert worden.
Patente wurden dann von Ricoh übernommen, ebenso das Entwickler Team.
Aktuelle Optiken werden zur Zeit von den gleichen Teams entwickelt.
Tokina hat speziell mit diesem Objektiv nichts zu tun, was Entwicklung und Patent betrifft.

Hier dazu ein Link
http://www.freepatentsonline.com/20070188888.pdf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 7238
zackspeed hat geschrieben:
Papa_Joerg hat geschrieben:
aloislammering hat geschrieben:
und es fehlen DA* 200 u. 300 PLM sowie DA* 50-135 PLM.....genug zu tun hat Pentax auf jeden Fall.


Das 50-135 war eine Konstruktion von Tamron und dort ist es raus aus dem Programm. Ich vermute Tamron hat auch einen Großteil der Fertigung erledigt, daher wird es ein 50-135 PLM wohl nicht geben. Leider.


Leider nicht korrekt.
Dieses Objektiv ist eine reine Pentax Entwicklung und auch bei Pentax patentiert worden.
Patente wurden dann von Ricoh übernommen, ebenso das Entwickler Team.
Aktuelle Optiken werden zur Zeit von den gleichen Teams entwickelt.
Tokina hat speziell mit diesem Objektiv nichts zu tun, was Entwicklung und Patent betrifft.

Hier dazu ein Link
http://www.freepatentsonline.com/20070188888.pdf


Spielt das irgendeine Rolle, wer was macht, ändert das etwas an der Qualität?

Gerüchte sagen, es wir ein Neues 50-135 geben, ob PLM oder nicht. Da freue ich mich darauf.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 15:58
Beiträge: 791
ulrichschiegg hat geschrieben:
Gerüchte sagen, es wir ein Neues 50-135 geben, ob PLM oder nicht. Da freue ich mich darauf.
Davon habe ich bisher nichts gehört. Hast du eine Quelle?

_________________
Fotos auf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 12:35 
Offline

Registriert: Fr 24. Apr 2015, 11:08
Beiträge: 96
ulrichschiegg hat geschrieben:
.......
Spielt das irgendeine Rolle, wer was macht, ändert das etwas an der Qualität?

Gerüchte sagen, es wir ein Neues 50-135 geben, ob PLM oder nicht. Da freue ich mich darauf.


Du hast recht, das spielt bezüglich der Qualität der Optik sicher keine Rolle.
Leider ist es im www aber so, dass Fakenews die neuen Wahrheiten werden, wenn sie unwidersprochen bleiben.

Ich hoffe auch, dass das 50-135 in Neuauflage kommt, wichtiger war aber wohl zuerst das 2,8 Standardzoom zu erneuern. Zumal das
16-50 SDM ja auch so seine Schwächen hatte während das 50-135 optisch ja schon immer ziemlich gut war.

Gruß
Karl-Heinz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 13:21 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:03
Beiträge: 11823
Wohnort: Hessen
@ zackspeed

Danke für die Infos! :ja: :2thumbs:

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2016, 20:33
Beiträge: 168
Wohnort: Berlin Spandau
angerdan hat geschrieben:
ulrichschiegg hat geschrieben:
Gerüchte sagen, es wir ein Neues 50-135 geben, ob PLM oder nicht. Da freue ich mich darauf.
Davon habe ich bisher nichts gehört. Hast du eine Quelle?


Ist in Planung, wohl Niveau wie das neue 16-50.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax glaubt an die DSLR
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2021, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Nov 2021, 13:36
Beiträge: 8
Wohnort: Oranienbaum-Wörlitz
Ich hoffe ich darf hier mal einen kleinen wenn auch sinnfreien Vergleich von mir geben, um zu Beschreiben wie ich mir die Zukunft von Pentax vorstellen kann.
Ich bin ganz neu hier bei Euch. Meine Pentax K70 besitze ich jetzt eine Woche. Die K70 ist auch eher ein Einsteigermodell das ist mir klar. Aber ich bin begeistert, selig !
Ich beziehe mich auch nicht auf die K70 im besonderen.

Vor 3 Jahren bin ich Dank eines guten Verkäufers/ Techniker an einen Alfa Romeo gelangt. Ein Hersteller mit langer Historie. Hoch und Tief haben sich in kurzer Zeitfolge abgelöst. Beim der näheren Beschäftigung mit dem Thema (2018) bin ich dann auf wesentliche Vorteile von Alfa gestoßen, die ich und auch viele andere nicht kannten/ kennen .... die Technik. Und das in jeder Phase des Daseins über Jahrzehnte.
So z.B. Alumotor, Carbonkardanwelle, Karosse aus fast nur Alu, Fahrwerk aufwändig und komplett aus Alu, Motor ohne Drosselklappe den Gasdurchlass über Hubverstellung der Ventile, Direkteinspritzung . Etc. Gewicht 1680Kg alles im SUV von 2018.
Was er nicht hat ist ein 10" Display und Multimedia auf der Höhe der Zeit. Fahrassistenten lt. Philosophie nur warnend nicht eingreifend. Niemand kennt Ihn wenige kaufen Ihn, zumindest in Deutschland. Auch bei Alfa werden Modelle angekündigt und Jahre bis Jahrzehnte später erst gebaut.
Aber wenn man Ihn fährt ist es ganz anders als die ( bezahlbaren) Platzhirsche. Begeisterung pur ! Es mach so viel Spaß, unglaublich. Sehen Hören Fühlen ! Das Design ist zeitlos schön.
Die Italiener nennen das " Bella Maccina " und das stimmt.

Und das ist es, um wieder auf Pentax zurückzukommen, hier könnte es etliche Parallelen geben. Die eigentlichen Funktionen sind sehr gut, führend, auch wenn der AF nicht auf der Höhe der Zeit ist, der Rest ist es schon sehr. Haptik, Handling, Menü, Bedienung, Wetterfestigkeit ist es. Und ganz wichtig beide haben durch Ihre Historie

" Emozione "

Keine Ahnung was das auf japanisch heißt, aber das wird Pentax DSLR in die Zukunft bringen.
Pentax hat genau so ein gruseliges Marketing wie meine italienischen Freunde. Aber eine feste und treue Fangemeinde weltweit.
Schon wie beide nach jeder Umfirmierung es schaffen die erfolgreiche Historie über die Zeit zu bringen spricht für eine erfolgreiche Zukunft, das hat man erkannt !

Das "Alfisti" Forum ist dann auch noch eines der wenigen Foren die mit der Freundlichkeit der Pentaxians mithalten können !

_________________
Beste Grüße !

Achim

Pentax K70 mit Kit Plastic Fantastic DAL18-50, DA 55-300 PLM, Sigma 50mm F1.4 HSM
https://www.flickr.com/photos/194472588@N04/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 211 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

welche neue DSLR für meine k-x?
Forum: Kaufberatung
Autor: airjibe210
Antworten: 64
Manueller Telezoom an der DSLR, welche Brennweite einstellen
Forum: DSLR
Autor: nrnrp
Antworten: 19
Welche Pentax-DSLR?
Forum: Kaufberatung
Autor: Knipser Peter
Antworten: 22
Fremdobjektive an Pentax DSLR
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Stodo
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz