Aktuelle Zeit: So 22. Mai 2022, 13:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Objektiv Adapterfür Fremdobjektive
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 12:34 
Offline

Registriert: Sa 17. Sep 2016, 19:13
Beiträge: 9
Hallo zusammen. :hat:

Ich habe die K-S2 und bin auf der Suche nach kostengünstigen Teleobjektiven. Leider bieten andere Objektivhersteller nur selten passende Anschlüsse für meine Cam an. Daher bin ich auf der Suche nach Adaptern, auch für ältere Objektivmodelle, z.b. aus den drei letzten Jahren. Die sind nicht unbedingt schlechter, aber zum Teil um einiges günstiger. Nur was nutzt es, wenn sie nicht an meine Cam passen. Die Auswahl, die ich bisher gefunden habe ist für mich als Laien sehr verwirrend.

Wer kann mir hier bei der Suche nach z.b. 150 - 600er Tele und den passenden Adaptern helfen?

Liebe Grüße, Nikodemus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Nov 2013, 13:08
Beiträge: 901
Wohnort: Koblenz
Nikodemus50 hat geschrieben:
..., auch für ältere Objektivmodelle, z.b. aus den drei letzten Jahren

Das ist doch nicht alt :rofl:


Ich denke nicht, dass es eine vernünftige Lösung dafür gibt ein 150-600er für Canon/Nikon/Sony/... an eine Pentax zu adaptieren. Dann kauft man sich besser gleich den entsprechenden Body.
Man bräuchte soweit ich weiß einen Adapter mit Ausgleichslinse, was dann die Qualität drastisch senkt. Ob der Autofokus noch vernünftig arbeitet wage ich auch zu bezweifeln.
Eine solche Lösung würde ich von vornherein komplett ausschließen.

Ich weiß ja nicht in welche Richtung es gehen soll, aber ein DA*300 gebraucht könnte vielleicht interessant sein. Oder ein gebrauchtes Sigma 50-500 / 150-500.

Damit dürfte der Objektivpark "günstiges Tele" für Pentax bereits erschöpft sein.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 13:15 
Offline

Registriert: Sa 17. Sep 2016, 19:13
Beiträge: 9
Hallo, leider durfte ich auf der Fotomesse am letzten WE in Duisburg erfahren das z.b. Tamron unbedingt die neuesten Objektive verkaufen will und alles was älter als zwei Jahre ist, schon nicht mehr anbietet. Soviel zu ALT.
Ansonsten danke für deine Antwort.

LG, Nikodemus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2420
Wohnort: Darmstadt
Deine Frage macht nicht den Eindruck, als wärst Du jemand, der weiß was er tut. Von daher schwadroniere ich jetzt nicht von "Leitax" und Umbauten, sondern rate Dir zu einem der Pentax 55-300 Zooms. Da kannst Du für vernünftiges Geld eine Weile Spaß haben und prüfen, wohin die Reise gehen soll. Wenn Du dann mehr willst, wirst Du das alte Objektiv wieder gut los.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10786
joerg hat geschrieben:
Deine Frage macht nicht den Eindruck, als wärst Du jemand, der weiß was er tut. Von daher schwadroniere ich jetzt nicht von "Leitax" und Umbauten, sondern rate Dir zu einem der Pentax 55-300 Zooms. Da kannst Du für vernünftiges Geld eine Weile Spaß haben und prüfen, wohin die Reise gehen soll. Wenn Du dann mehr willst, wirst Du das alte Objektiv wieder gut los.



...jep,...das ist ein guter Vorschlag!

..und wenn 3 jahre für Dich alt ist,.... :rofl: :rofl: :rofl: ,...muß ich mich erstmal wieder einkriegen :mrgreen:

..Umbauen würd ich schnell vergessen,..da geht wenn überhaupt, nur wirklich alt,...also richtig alt,...überallermaßen alt,...also 20 Jahre oder so :lol:

...checks aus mit nem bezahlbaren wie genannt,...dann weist Du nach einiger Zeit genauer was für Dich Sinn macht,..evtl........ Markenwechsel ')

beste Grüße

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:53
Beiträge: 2557
Also ich weiß ja nicht genau was du suchst aber ich finde für Pentax gibt es immer noch genug Tele Alternativen. Da sind die Spiegellosen meiner Meinung nach schlechter aufgestellt. ;)

Neu zubekommen sind aktuell:
Pentax 55-300 PLM und ab und an auch noch den Vorgänger ohne PLM
Pentax 70-200 2.8
Pentax 150-450
Tamron 70-300
Dann 2 Versionen vom Sigma 70-300 (mit und ohne OS)
Tamron 70-200 (2.8)

Dann gibt es auch noch die Suppenzooms
Pentax 18-270
Sigma 18-300
Sigma 18-250
Sigma 18-200
Tamron 18-200


Und gebraucht eine Unmenge mehr. :ja:

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 14:53 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 17:47
Beiträge: 4277
Wohnort: Franken
Da fehlen minimum noch das Pentax DA* 60-250 sowie das Pentax DA* 300.
Wobei der TE ja eher auf was noch längeres aus zu sein scheint. :)

_________________
- unabhängiges Foto-Hosting made in Franken

-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2688
Pentax bedient auch den längeren Brennweitenbereich, z. B. mit dem
- HD DA 560/5.6 ED AW
- HD FA 150-450/4.5-5.6 ED DC AW
Natürlich beides Pentax-Gläser und, wie der TO schon bemerkt hat, teurer als von Sigma oder Tamron.

Ältere Gläser, die aber doch K-Bajonett haben, können mit dem
HD DA 1.4x AW Telekonverter
verlängert werden. Übrigens das weiter oben schon erwähnte Tamron 70-200 auch ganz vorzüglich.
Wenn man sich noch den älteren 1.7x Konverter an Land ziehen kann, hat man sogar bei noch älteren Linsen den Autofokus nachgerüstet. Der Gebrauchtmarkt ist da sehr spannend.
Wenn Du unbedingt jüngere ältere Fremdlinsen benutzen willst, dann ist leider ein Pentax-Body die falsche Wahl für Dich.

Liebe Grüße
Hildegunst

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 1092
Der TO will ja was günstiges.
Da gibt's eigentlich nur Sigma 70-300 und Pentax 55-300.
600 mm ist nie günstig. NIE.

_________________
Liebe Grüße
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2688
Sigma 70-300 x 1,7 = 120-510

Aber ob es optisch befriedigend wird :ka:
Und den 1.7er muss man auch erst mal finden.

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Objektiv Adapterf ür Fremdobjektive
Forum: Kaufberatung
Autor: Nikodemus50
Antworten: 1
Fremdobjektive an Pentax DSLR
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Stodo
Antworten: 3
Fremdobjektive für Pentax k5
Forum: Objektive
Autor: Bimasa
Antworten: 9
K1 und Fremdobjektive manuell - Hat schon jemand Erfahrung
Forum: DSLR
Autor: buffalo-harry
Antworten: 20
Fremdobjektive Pentax
Forum: Objektive
Autor: ronny_mueller
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz