Aktuelle Zeit: Do 24. Jun 2021, 14:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 12:45 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2419
waldbaer59 hat geschrieben:
Ich stoße mich seit dem Beginn dieses Threads an dem Wort 'modern'. Das nervt wirklich ungemein, weil es Pentax das Etikett 'unmodern', 'ewig gestrig' u.dgl. aufdrücken will.

Es gibt so viel Modernes, das Schwachsinn ist ... ;)


:ja:

Ich warte übrigens auf Schlagzeilen wie: "Der Energiefraß der spiegellosen Kameras von ... entspricht nicht modernem Energiebewußtsein" oder auch
"Die schnellen Produktwechsel von ... widersprechen der modernen Auffassung von Nachhaltigkeit".

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 3060
Wohnort: Eutin
Die Kamera liefert sauber ab, tut was sie soll und ist schneller als jede Pentax zuvor. Und wir haben nichts anderes zu tun, als jetzt die 8te Threadseize damit zu füllen, dass irgend ein Tester unbelegt in den Raum stellt, das wäre nicht schnell genug. Oh Mann :klatsch:

Wenn es, wie zwischendurch geschrieben, darum geht spielende Kinder zu fotografieren: Damit ist die Kamera nicht ausgelastet. Beispiele für handwerklich und technisch einwandfreie Beispiele von wesentlich schnelleren und / oder wendigeren Motiven gibt‘s hier ja zuhauf. Übrigens auch schon, bevor die K3 III herauskam…

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:54
Beiträge: 166
Asahi-Samurai hat geschrieben:
waldbaer59 hat geschrieben:
Ich stoße mich seit dem Beginn dieses Threads an dem Wort 'modern'. Das nervt wirklich ungemein, weil es Pentax das Etikett 'unmodern', 'ewig gestrig' u.dgl. aufdrücken will.

Es gibt so viel Modernes, das Schwachsinn ist ... ;)


:ja:

Ich warte übrigens auf Schlagzeilen wie: "Der Energiefraß der spiegellosen Kameras von ... entspricht nicht modernem Energiebewußtsein" oder auch
"Die schnellen Produktwechsel von ... widersprechen der modernen Auffassung von Nachhaltigkeit".

VG Holger


:ja: :ja: :ja:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 13:14 
Offline

Registriert: Di 21. Apr 2015, 13:29
Beiträge: 296
n8igall hat geschrieben:
@pleo:

Danke für die Info.

Das ist natürlich etwas ernüchternd, wenn eine aktuelle Pentax (Erscheinungsjahr 2021) einer Canon EOS 7D (Mark II : Erscheinungsjahr 2014) in nichts nachsteht. Oder meinst Du die K-3 i ? Pentax hat sich da ein meiner Meinung nach nicht so sonderlich gutes Namensschema ausgedacht... Wobei: Prozessorhersteller sind da ja auch nicht viel besser xd .


Bei mir ist es die K-3 I. (1. Version)!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 11:10
Beiträge: 119
Wenn der AF wirklich lernfähig ist, ist meiner noch strohdumm, weil kaum verwendet.
Aber, hat schon jemand wirklich einen Unterschied in der Benutzung, oder einen Lerneffekt, erkennen können? Oder lernt der AF durch
Firmware Updates? Pentax muss echt mal eine genauere Anleitung zum Thema rausbringen...

_________________
Mein
______
Jerome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 13:54 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 14:26
Beiträge: 1778
Wohnort: Österreich
Bronco hat geschrieben:
Wenn es, wie zwischendurch geschrieben, darum geht spielende Kinder zu fotografieren: Damit ist die Kamera nicht ausgelastet. Beispiele für handwerklich und technisch einwandfreie Beispiele von wesentlich schnelleren und / oder wendigeren Motiven gibt‘s hier ja zuhauf. Übrigens auch schon, bevor die K3 III herauskam…

In dieser Kategorie hat meine K-3II oft versagt.
Auch AF-S trifft bei Portaits nicht immer. Deswegen habe ich mir angwöhnt bei AF-S den Auslöser mehrmals kurz hintereinander zu drücken, um den AF zu aktivieren bis dann der Fokus sitzt.
Kinderfußball mit dem 50-135 ging auch nicht wirklich. In der Halle hatte ich zwar schon ein paar gute Fotos, aber letztens auf dem Feld ging der AF-C bei fast stehenden Kindern daneben.

Nachdem die K-3 III auch Gesichtserkennung bekommen hat, wird es sicher einen großen Fortschritt geben. Auch die Tests von dpreview sind sehr vielversprechend.

Aber was nützt es wenn die Objektive nicht mitmachen und man die auch tauschen muss. Das wollte ich nicht mehr. Beim neuen System macht es kurz klack und das Foto ist im Kasten. Außerdem habe ich jetzt KB in APS-C Größe.
Nikon Z + 24-70/4 ist sogar eine Spur kleiner und leichter als die K-3 + Sigma 17-50/2,8. Die K-3 II + Objekte wird sicher noch eine Zeit lang bleiben als Zweitsystem.

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.

@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2455
waldbaer59 hat geschrieben:
Ich stoße mich seit dem Beginn dieses Threads an dem Wort 'modern'. Das nervt wirklich ungemein, weil es Pentax das Etikett 'unmodern', 'ewig gestrig' u.dgl. aufdrücken will.

Es gibt so viel Modernes, das Schwachsinn ist ... ;)


Es kommt nun meist in dümmlichen Pauschalaussagen vor (wie man hier prima nachlesen kann).
"Sachsen sind Nazis" ist in der Pauschalheit ja nun auch keine angemessene Beschreibung, auch wenn wenn es viele anekdotenhafte Einzelerfahrungen gibt, die derlei definitiv objektiv stützen.

Dann kombiniert man das alles noch mit dem Cherry-Picking einzelner Teile von Teilfeatures und konstruiert Verweise auf ein anderes Produkt, das es früher schon hatte.

Den schnarchlangsamsten AF, den ich je sah, hatte eine nicht billige Nikon.

mFT hat bis 2021 nie eine Bildqualität erreicht, die Pentax 2009 hatte.

Bis heute gibt es keinen Sucher in einer aktuellen Sony, der die Auflösung des Suchers in den Einsteigerkameras von Pentax 2010 erreicht.

Bis heute kann keine Canon unter den völlig überteuerten einstelligen Spot-Belichtung mit dem AF-Punkt verbinden, was viel billigere Pentaxen seit 10 Jahren können.

Bis 2021 verkauft Nikon noch immer keine DSLR, die ohne Stativ-Krücke die low-light Fähigkeiten einer 2009er Pentax erreicht (weil der F-mount immer noch ohne IBIS verkrüppelt ist).

X-Jahre hinter Pentax ist man auch mit dem AA-Filter Simulator her.

X-Jahre hinter Pentax ist man mit dem Astrotracing her.

Vom Hinterherschleichen beim Thema UI und Usability gar nicht erst zu reden.

... usw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 15:26
Beiträge: 436
regentag hat geschrieben:
Wenn der AF wirklich lernfähig ist, ist meiner noch strohdumm, weil kaum verwendet.
Aber, hat schon jemand wirklich einen Unterschied in der Benutzung, oder einen Lerneffekt, erkennen können? Oder lernt der AF durch
Firmware Updates? Pentax muss echt mal eine genauere Anleitung zum Thema rausbringen...



Deep Learning in diesem Sinne basiert auf Supervised Learning, für das Modelle trainiert (<- Learning) werden, die dann als Prädiktor deployed (<- auf den AF-Processor ausgeliefert) werden.

Das Ding lernt nichts von Dir oder Deiner Benutzung. Es wird angelernt, dann über Firmware ausgeliefert.

In Zukunft wird sich das mit Reinforcement Learning (gerade der letzte Schrei in der Industrie) noch ändern, dann werden Kameras auch aus Fehlern lernen, über die Zeit der Benutzung durch uns Anwender. Aber soweit sind wir noch nicht .....

(Machine Learning ist Kern meines Berufs)

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6664
XiYi hat geschrieben:
regentag hat geschrieben:
Wenn der AF wirklich lernfähig ist, ist meiner noch strohdumm, weil kaum verwendet.
Aber, hat schon jemand wirklich einen Unterschied in der Benutzung, oder einen Lerneffekt, erkennen können? Oder lernt der AF durch
Firmware Updates? Pentax muss echt mal eine genauere Anleitung zum Thema rausbringen...



Deep Learning in diesem Sinne basiert auf Supervised Learning, für das Modelle trainiert (<- Learning) werden, die dann als Prädiktor deployed (<- auf den AF-Processor ausgeliefert) werden.

Das Ding lernt nichts von Dir oder Deiner Benutzung. Es wird angelernt, dann über Firmware ausgeliefert.

In Zukunft wird sich das mit Reinforcement Learning (gerade der letzte Schrei in der Industrie) noch ändern, dann werden Kameras auch aus Fehlern lernen, über die Zeit der Benutzung durch uns Anwender. Aber soweit sind wir noch nicht .....

(Machine Learning ist Kern meines Berufs)


Ich übersetze diesen IT-Kauderwelsch einmal (ich hoffe Du verzeihst mir die Wortwahl XiYi).

"Zuhause" so viele verschiedene Bilder analysieren wie möglich (aus dem Netz und anderswo), daraus die Parameter für den AF etc. bestimmen. Dann in der Kamera speichern. Aus dem Vergleich reale Situation versus gespeicherte Situation kann die Kamera Schlüsse ziehen um was für eine Aufnahmesituation es sich handelt (nicht nur für den AF wie etwa Gesicht, auch Szenerie, Farbwahl, ...).

PS Bitte korrigieren falls nicht präzise genug.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 9. Jun 2021, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 11:10
Beiträge: 119
Sehr schön, Danke für die Erklärung. Irgendwann wird es bestimmt Scharfstellen auf Zuruf geben..."Penti, Vogel auf Zaun...", "Penti, Spieler Nummer 9 verfolgen..."

_________________
Mein
______
Jerome


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Moderne Spielwelt 1
Forum: Offene Galerie
Autor: peterplan
Antworten: 1
Auch "Hallo"!
Forum: Hallo Forum
Autor: El-Cid
Antworten: 14
Verlorene Kamera...
Forum: Small Talk
Autor: Pentax SF
Antworten: 1
[Sammelthread] "Gegen das Vergessen"
Forum: Sammelthreads Offene Galerie
Autor: klabö
Antworten: 70
Wieso "entwickeln"?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: 4art
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz