Aktuelle Zeit: Do 22. Okt 2020, 23:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jul 2013, 22:33
Beiträge: 1624
Wohnort: bei Hamburg
Hallo,
ich weiss nicht, wie ich das Bild erklären soll.
K3II mit Pixelshift (JPEG OOC) mit dem 135mm Samyang 2.0
Soweit so gut. Nur wollte ich eigentlich die Biene aufnehmen und hatte das PS für die Blume angelassen.

Was sagt ihr zu dem Bild? Wie um "Hummelswillen" hat die K3II die Bewegung ausgeglichen???


Datum: 2016-06-02
Uhrzeit: 18:13:02
Blende: F/2
Belichtungsdauer: 1/1600s
Brennweite: 135mm
KB-Format entsprechend: 202mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3 II


Das Bild ist gecroppt. Zudem finde ich die Freistellung der Blume schon fast surreal... :ka:

_________________
Gruss vom Mark

Ich bin gern ein Pentaxianer!

http://www.flickr.com/photos/marniepix1602/
Grüße aus Tornesch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5480
Unfassbar!

Hammer!!!!!

Im jpeg-Modus rechnet die Kamera bestimmte Dinge raus. Ich mach derzeit PS nur kameraintern, weil ich das aus RAW so nie gebacken krieg. Aber ganz ohne Artefakte bei Bewegung? Geil! Ich sag ja schon lange, dass man damit viel mehr rumprobieren muss!!! :clap:

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 21:33 
Offline

Registriert: So 2. Feb 2014, 19:36
Beiträge: 597
Wohnort: Wienacht-Tobel CH
Das ist jetzt echt krass. Wie lange dauert eigentlich die Aufnahme mit PS bei 1/1600stel? Kann man die Zeit einfach mal 4 nehmen oder kommt da noch was drauf?
Son Mist, ich hab die Kohle für die K1 bin aber noch zu geizig und schau schon gar nicht mehr hin und dann dieses Bild - ihr macht mich fertig.

Gruss Thomas.

_________________
Man kann eine Scheibe nicht so dünn schneiden, dass sie nicht zwei Seiten hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5480
Dauert länger. Irgendeine Mindestzeit. Geschätzt 1-2 Sek.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jul 2013, 22:33
Beiträge: 1624
Wohnort: bei Hamburg
Juhwie hat geschrieben:
Dauert länger. Irgendeine Mindestzeit. Geschätzt 1-2 Sek.


Ja genau, "gefühlt" mindestens 1-2 Sekunden. Und dann rechnet die Kamera das JPEG zusammen.

_________________
Gruss vom Mark

Ich bin gern ein Pentaxianer!

http://www.flickr.com/photos/marniepix1602/
Grüße aus Tornesch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 21:48 
Offline

Registriert: So 2. Feb 2014, 19:36
Beiträge: 597
Wohnort: Wienacht-Tobel CH
Aha, danke für die Info. Dann rechnet die Software ja wirklich extrem gut. Soll mal noch einer was gegen Pentax sagen oder schreiben.

Gruss, Thomas.

_________________
Man kann eine Scheibe nicht so dünn schneiden, dass sie nicht zwei Seiten hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 5604
Schicke es doch dpreview, die haben eine Super-Diskussion am laufen:

http://m.dpreview.com/news/3792450239/p ... -an-update

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 23:15
Beiträge: 774
thk hat geschrieben:
Das ist jetzt echt krass. Wie lange dauert eigentlich die Aufnahme mit PS bei 1/1600stel? Kann man die Zeit einfach mal 4 nehmen oder kommt da noch was drauf?

Da kommt auf jeden Fall die Ablaufzeit des Verschlusses hinzu, des elektronischen in diesem Fall wohlgemerkt. Ich hab die Specs des Sensors leider verbummelt, aber die Bildrate ist ja bei der K-1 vor allem durch eben diese Auslesezeit begrenzt und kann schon als guter Anhaltspunkt dienen. Als technische Grenze kannst du also etwa 4*(Belichtungszeit+1/4,4) Sekunden ansetzen, überschlagen käme man so wohl auch rund auf diese eine zusätzliche Sekunde.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lightroom unterstützt Pixelshift
Forum: Bildbearbeitung
Autor: wildlife
Antworten: 17
Bewegung und Licht
Forum: Offene Galerie
Autor: tendon
Antworten: 8
Iridient Developer unterstützt Pentax HDR & Pixelshift Raws
Forum: Bildbearbeitung
Autor: beholder3
Antworten: 0
K3ii oder Objektiv 150-450
Forum: Kaufberatung
Autor: Trappere
Antworten: 29
Mit DxO Optics Pro 10 Elite PixelShift Fotos bearbeitet
Forum: Bildbearbeitung
Autor: tourzausl
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz