Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 07:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2014, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Mai 2013, 15:09
Beiträge: 14
Wohnort: Bad Kreuznach
Hallo zusammen,
wie immer zu dieser Jahreszeit kribbelt es in den Fingern und ich spiele mit den Gedanken mir etwas neues zu gönnen.

Das hängt sicher damit zusammen das ich in der kalten Jahreszeit mehr Zeit zuhause vorm PC und somit auch hier im Forum verbringe, und das mitlesen weckt natürlich die Lust oder sogar das Bedürfniss auf etwas neues/besseres.

Ich war letzte Woche im MM und habe dort mal die K3 Prestige Edition in die Hand genommen, die Farbe hat mir schon sehr gut gefallen und in der Hand hat sie auch super gelegen wie man das von Pentax gewohnt ist, und jetzt ist natürlich das Fieber ausgebrochen...

Der Preis von 1219€ (1299€ - Cashback 80€) ist für mich schon recht hoch, wenn es die Qualität meiner Bilder aber deutlich verbessern würde (was ich aber eher nicht glaube), würde ich auch gerne mein Sparschwein anbrechen.

Als Alternative könnte ich mir auch eine K5IIs vorstellen von der man ja auch sehr viel gutes hört/liest, der Preis beim großen Fluss liegt momentan bei 660€, allerdings auch nur mit einem Akku und ohne Batteriegriff (im Gegensatz zur K3 Prestige).

Einen Vorteil der beiden gegenüber meiner K7 sehe ich bei höheren ISO Einstellungen (Rauschen), beim Autofokus und evtl. in der Schärfe.

Der Vorteil der K5IIs währe noch das ich meinen Batteriegriff und die Akkus meiner K7 nutzen kann und evtl. mit dem Handling besser zurecht komme weil es ja das gleiche Gehäuse wie bei der K7 ist.

Den zweiten Kartenslot und die 24MP bräuchte ich nicht, was auch eher für die günstigere K5IIs spricht.
Ist der eine oder andere vielleicht von der K7 auf eine der beiden Kandidaten umgestiegen und kann mir vieleicht einen Tipp geben?

K3, K5IIs oder doch bei der K7 bleiben und warten bis das Fieber ausgestanden ist?
Vielen Dank schon mal im vorraus und eine gute Rutsch in neue Jahr!

_________________
Pentax K5IIs, K7 / DA* 16-50/2,8 / DA 55-300/4,0~5,8 / DA 40/2.8 Limited / SMC Pentax-M 50/1,7 / Pentax Blitz AF 360 FGZ / Rollei Fotopro CT-5A / Pentax ME super


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2014, 12:38 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18596
Wohnort: Bremen
Für mich wäre das ganz klar:

Wenn du schon eine K7 mit Griff hast, dann würde ich für DEN Preis die K5IIs nehmen (Die K3 Prestige ist doppelt so teuer, aber nicht doppelt so gut!).
Für den Rest Geld lieber noch ein gutes Objektiv kaufen. :ja:

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2014, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:57
Beiträge: 5804
Wohnort: bei Köln
Da Du kein Wort ueber Deine Objektive, Motive und Ziele/Absichten verlierst, kann man Dir da keinen sinnvollen Rat geben. Was nuetzt Dir ein zweifellos besseres Autofokus-, Rausch- und Dynamikverhalten, wenn Du es vielleicht gar nicht brauchst :?: :shock:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2014, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Aug 2013, 15:23
Beiträge: 1344
Benny82 hat geschrieben:
Einen Vorteil der beiden gegenüber meiner K7 sehe ich bei höheren ISO Einstellungen (Rauschen), beim Autofokus und evtl. in der Schärfe.
Heribert hat geschrieben:
Was nuetzt Dir ein zweifellos besseres Autofokus-, Rausch- und Dynamikverhalten, wenn Du es vielleicht gar nicht brauchst :?: :shock:
In welchen Fällen wäre das denn nicht von Vorteil?

Die K5II(s) bietet aktuell ein tolles P/L-Verhältnis, du müsstest dich von der K7 nicht weiter umgewöhnen und kannst dein altes Zubehör weiter verwenden.
Gebraucht werden sie schon für unter 500€ angeboten. So günstig kommt man marktübergreifend wohl an keine ähnlich gute Kamera.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2014, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:57
Beiträge: 5804
Wohnort: bei Köln
Meenzer hat geschrieben:
In welchen Fällen wäre das denn nicht von Vorteil?



In den Faellen, wo etwa ein DFA100mm und/oder ein Stativ mehr gebracht haette, weil AF und Dynamik gar nicht gefragt waren. :d&w:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2014, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Sep 2013, 13:39
Beiträge: 885
Wohnort: Berlin
Ich bin von der K-7 über die K-5II (ohne s) zur K-3 gekommen. Den Sprung zur K-5II habe ich als enorm empfunden, beim Sprung zur K-3 war der "Wow"-Effekt nicht ganz so ausgeprägt. Dynamik und Rauschverhalten sind jedenfalls bei beiden neueren Modellen klar verbessert. Mit dem AF der K-7 konnte ich trotz aller Kritik immer ganz gut leben. Klar, auch hier ist die K-3 deutlich besser.

Wie Heribert schon sagte, es kommt drauf an, was du machen willst. Ich habe die K-7 als Zweitbody behalten (Verkauf lohnte nicht wirklich) und erfreue mich immer noch an ihr als "Schönwetter-Kamera", bei der ich insbesondere die sehr natürliche Farbwiedergabe schätze. Bei den neuen Modellen muss ich in der Bildbearbeitung immer die Farben regeln, da insbesondere Rot- und Grüntöne m.E. unnatürlich und überzeichnet wirken. Wenn du also nur bei schönem Wetter draußen unterwegs bist, würde ich die K-7 behalten und das Geld in gute Optiken stecken. Wenn du viel bei available light fotografierst, würde ich dir zur bei den Preisen zur K-5IIs raten. Eine wirklich tolle Kamera zu dem Preis.

_________________

Gruß Yann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2014, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 21:39
Beiträge: 3246
Wohnort: Mainz am Rhein
ich würde mir, wenn es meine Möglichkeiten nicht überbeansprucht, die K3 kaufen. Neuestes Modell auf das auch die zukünftigen Teile abgestimmt sein werden. Mit der K3 kann auch der TK super genutzt werden.
Die Sachen wie AF, etc hast Du ja schon selbst besprochen.

Die K5IIs würde ich mir für 660,00 nicht aus der Bucht holen. Die K5IIs wird nicht mehr gebaut, ist gerade komplett aus dem Programm verschwunden und jetzt im Abverkauf. Da würde ich zuerst mal beim Händler nachfragen. Die kann ich ja neu für 725,oo (Body) verkaufen.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2014, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:09
Beiträge: 5004
Wohnort: Nandlstadt
dicki hat geschrieben:
Die K5IIs würde ich mir für 660,00 nicht aus der Bucht holen.

Er meint ja Amazon (ich weiß nicht, wieso die Leute die Preise dort als Richtschnur nehmen, anstatt eine Preissuchmaschine zu konsultieren). Im Fachhandel gibt es die IIs für rund 610 Euro. Die K-3 kostet rund 920, also 840 nach Cashback (es geht natürlich auch günstiger, aber über Umwege).

Der Sprung von der K-7 zur K-5 IIs ist zweifellos groß und die Kamera wirklich gut. Die Frage ist, ob man mit dem Mehr an Ausstattung der K-3 etwas anfangen kann. Meine Antwort ist klar "Ja", weil ich im Telebereich um jedes Plus an Auflösung froh bin, da ich meist beschneiden muss. Und da ich außerdem zu denen gehöre, die gerne einen passenden AF-Punkt direkt aufs Motiv legen, freue ich mich über die zusätzlichen Punkte der K-3 auch. Andererseits gibt es bestimmt jede Menge Fotografen, für die das überhaupt keine Rolle spielt. Da ist es dann eigentlich nur eine überflüssige Mehrausgabe.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2014, 20:08 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:32
Beiträge: 10187
Wohnort: St. Blasien
Benny82 hat geschrieben:
wenn es die Qualität meiner Bilder aber deutlich verbessern würde (was ich aber eher nicht glaube)

Ich habe von der K20D zu K5IIs gegriffen.

Meine Bilder sind keinen deut besser geworden. Lediglich sind mir ein paar Bilder gelungen, die ich mit der K20, wegen fehlender High Iso Fähigkeit nicht hätte macht können.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 2015, 09:51 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 06:03
Beiträge: 778
Diego, , würdest du denn von der K20d auf die K3 umsteigen?

Frohes neues Jahr an alle!!! :wink:

_________________
Verhexte Grüße
Jennifer

https://www.instagram.com/hexeschenny_fotografie

https://www.facebook.com/Hexeschenny/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Alltägliches...oder doch nicht?
Forum: Offene Galerie
Autor: Hannes21
Antworten: 4
Gänseblümchen sind doch cool!
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mimpi
Antworten: 3
Ein paar nebenbei noch entstandene Bilder meiner Challenge
Forum: Offene Galerie
Autor: BluePentax
Antworten: 6
Neujahrsgrüße von weiter weg
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: WilliG
Antworten: 17
Die Stromkästen in meiner Stadt
Forum: Urban Life
Autor: Arnholm
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz