Aktuelle Zeit: Mi 17. Aug 2022, 12:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 07:37 
Offline

Registriert: Fr 6. Mär 2020, 17:56
Beiträge: 32
Ahh... Das ist ein guter Tip. Wäre aber echt nicht schön. Was hatte sich damals herausgestellt? Das alle Kameras so reagierten, oder nur einige Modelle verschiedener User?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5614
Wohnort: Heinsberg
Soweit ich diese Diskussion nich in Erinnerung habe, ging es um folgendes Problem:

Der rote Punkt zeigt nur das gewählte AF-Feld an. Das AF-Feld ist größer als der rote Punkt. Innerhalb dieses Feldes stellt der AF scharf. Und da legt er sich auf das für ihn prominenteste Ziel. Hast Du also eine schwache und eine starke Kontrastkante, wird er sich auf die starke legen. Das führte dazu, dass gelegentlich die Grashalme im Bereich einer zarten Blüte scharf waren, während die Blüte unscharf war.

Die Lösung besteht u.A. darin, möglichst viele AF-Felder „einzubauen“, damit die Bereiche kleiner werden und der AF weniger Fluchtmöglichkeiten hat. Hört sich gut an, hat aber Tücken, denn nun ist sehr präzises Arbeiten nötig. Kleine Wackler o.ä. können zu ungewollten Unschärfen führen.

Der Rat von beholder3 ist richtig. Zunächst einmal ist auszuschließen, dass ein grundlegendes technisches Problem vorliegt. Ist unter „Laborbedingungen“ alles ok, muss man sehen, dass man sich an die Gegebenheiten anpasst und mit der vorhandenen Technik eine Lösung findet.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7946
GuidoHS hat geschrieben:
Soweit ich diese Diskussion noch in Erinnerung habe, ging es um folgendes Problem:

Der rote Punkt zeigt nur das gewählte AF-Feld an. Das AF-Feld ist größer als der rote Punkt. Innerhalb dieses Feldes stellt der AF scharf. Und da legt er sich auf das für ihn prominenteste Ziel. Hast Du also eine schwache und eine starke Kontrastkante, wird er sich auf die starke legen. Das führte dazu, dass gelegentlich die Grashalme im Bereich einer zarten Blüte scharf waren, während die Blüte unscharf war. [...]


:2thumbs:

Mitunter ist der Motivfokus eines Fotografen hinderlich. Es gibt Situationen da muss man Umwege gehen. Beispiel Torwart vor dem Tornetz. Die Tornetz-Kontrastkante gewinnt recht häufig, da sie auch mehrere Richtungen hat. Gegenlicht noch dazu ... Blätter eines Baumes im Gegenlicht wäre ein weiteres Beispiel (grünes / herbstgefärbtes Blättermeer). Das Zweigholz in dunklem Braun ist auch eine starke Kontrastkante.

Ein besserer Name für einen AF-Sensor wäre Kontrastkantensucher.

Man muss keinen aufwendigen Labortest durchführen, Ein Notenblatt im 45°-Winkel auf einen Notenständer (dass man etwas Tiefe hat). Horizontal fotografieren. Eine Note aussuchen. Lichtstarkes Objektiv. 1-2m Distanz. Beim DFA* 50mm an APSC und Offenblende sind die Nachbarnoten dann schon leicht unscharf. Man sieht also ausreichend deutlich wo der Fokuspunkt war. Mit Select einfach alle AF-Punkte einzeln durchprobieren. 2-3 Mal wiederholen.

Meine Schlussfolgerung war, die K-3/3 kann für jeden einzelnen der wählbaren AF-Punkte sehr gut fokussieren. Bei der KP war der Zentrumspunkt deutlich Treffsicherer. Für die K-3/3 sind die zentrumsfernen AF-Selektierbaren-Punkte bereits sehr gut.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 10:36 
Es dürfte auch bedeutsam sein, ob wirklich nur genau ein AF-Punkt gewählt wird oder ob das so ein fünfer-Pack mit Hilfsfeldern verwendet wird.
Bei einem AF-S Foto eines quasi statischen Motivs dürfte ein einzelner Fokuspunkt zuverlässiger das aussuchen, was man wirklich will.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 16:04
Beiträge: 5614
Wohnort: Heinsberg
Die Ansicht teile ich. Beim AF-S benutze ich den Einzelpunkt, nie das erweiterte AF-Feld (und die Auto-Einstellung niemals gar nie nicht, auch nicht beim AF-C). Die „Päckcheneinstellung“ könnte bedeuten: „Ich gebe dir mal einen Punkt vor, aber wenn Du was Besseres findest, bitte.“

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 15:29
Beiträge: 1397
Wohnort: Coesfeld
Der Praxistest war bei meiner K3III gestern nicht wirklich sauber, hat durchaus mal danebengelegen. Habe heute die aktuelle Firmware aufgespielt und mich schräg vor einem Bücherregel aufgestellt. Dann mit den 55 mm bei Blende 2,8 versch. Punkt angesteuert, Ergebnisse sind für den Testaufbau jetzt ok und reproduzierbar.

Ich denke, es ist alles ok bei meiner K3 III.

_________________
Grüsse aus dem schönen Münsterland!

das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
http://www.alois-lammering.de
meine usergalerie: 40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-alois-lammering-t46149.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7946
beholder3 hat geschrieben:
Es dürfte auch bedeutsam sein, ob wirklich nur genau ein AF-Punkt gewählt wird oder ob das so ein fünfer-Pack mit Hilfsfeldern verwendet wird.
Bei einem AF-S Foto eines quasi statischen Motivs dürfte ein einzelner Fokuspunkt zuverlässiger das aussuchen, was man wirklich will.


Ein 5-er Feld bei der K-3/3 entspricht einem Einzelpunkt bei der KP. Ich nehme das 5-er Feld. Das erlaubt dem AE-Sensor "mitzumachen". Was man im Sucher sieht ist nicht das Muster des AF-Sensor (vom und gibt es Bildchen. Vom habe ich noch keines gesehen). Aber das weisst Du ja Alles.

Letztlich muss man als Fotografin oder Fotograf seinen geh-baren Weg finden.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 11:27 
Offline

Registriert: Fr 6. Mär 2020, 17:56
Beiträge: 32
@beholder3 @GuidoHS: na klar nur den Einzelpunkt. Ich hab bei Pentax noch nie der Auto Funktion (klappt bei anderen Marken mal besser mal schlechter) vertraut. Ich hab es bei der neuen auch mal ausprobiert. Im AF-S wie im AF-C. Gerade weil letzterer ja den vilegeprisenen Augenautofocus haben sollte: manchmal sehe ich auch die AF Kästchen zufällig auf den Augen auftauchen. Aber eher so lala....
Ein bekannter Pnwetax-Youtober und Forist im englischsprachigen Forum, schwört ja auf den Auto Modus im AF-C....auch für Portraits. Allerdings widerspricht er sich dann in Seinem Resümee, dass der AF-C immer nach bewegten Objekten sucht....und was passiert, wenn mein Modell sehr stillt hält? Ich merke es auch mit lauteren Objektiven, dass in diesem Modus der Antrieb andauerd arbeitet. Das gibt mir da wenig Sicherheit, das Auge wirklich zu treffen.
Die Mehrpunkteauswahl im AF-S versteh ich sowieso nicht....wozu brauche ich die? Also dieses rote 5er Kreuz...wozu? Anwendungsfall fehlt mir.....ahh...mitlerweile gibt es da Aufklärung, wärend ich das schrieb @ulrichschiegg: ist das so? Das wäre natürlich eine Hilfe für die eventuell "gequälten" Punkte am Rand. Wo hast du die Information her, dass der Bleiichtungssensor mithilft? Das Manual ist ja arg karg, was das ganze anbelangt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7946
licht96 hat geschrieben:
[...]Die Mehrpunkteauswahl im AF-S versteh ich sowieso nicht....wozu brauche ich die? Also dieses rote 5er Kreuz...wozu? Anwendungsfall fehlt mir.....ahh...mitlerweile gibt es da Aufklärung, wärend ich das schrieb @ulrichschiegg: ist das so? Das wäre natürlich eine Hilfe für die eventuell "gequälten" Punkte am Rand. Wo hast du die Information her, dass der Bleiichtungssensor mithilft? Das Manual ist ja arg karg, was das ganze anbelangt.


Steht in den Referenzen bzgl. Belichtungssensor. Wie ich schrieb ist das AF-Modul ein Kontrastkantensucher. Der AE-Sensor kann Muster erkennen dadurch das mit einer Datenbank verglichen wird. Farben und Formen. AF-Modul und AE-Sensor bilden eine Kombination für eine bessere Fokusgenauigkeit.

Ich habe das Gefühl die Diskussion ist mehr verwirrend als helfend.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Okt 2021, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7946
licht96 hat geschrieben:
[...] Das wäre natürlich eine Hilfe für die eventuell "gequälten" Punkte am Rand. [...]


Was meinst Du mit "gequälte" Punkte am Rand? Die ausserhalb des zentralen Feldes, die blau markierten also? Das sind keine Kreuzsensoren, sondern nur Liniensensoren. Wenn die Kontrastkante parallel läuft zum lokalen ausgewählten AF-Punkt können die nicht funktionieren. Dreh Deine Kamera einmal um 90° auf's gleiche Motiv (Kontrastkante).

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Frage zum DA 35mm F2.4
Forum: Objektive
Autor: busterpilot
Antworten: 1
Kaufberatung oder besser Denkanstösse :-)
Forum: Kaufberatung
Autor: Ernst
Antworten: 14
Frage zum DA* 16-50
Forum: Objektive
Autor: Dirk
Antworten: 45
mal ne ganz blöde Frage (nu mit Beispiel)
Forum: Tipps und Tricks
Autor: pentaxnweby
Antworten: 33

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz