Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 08:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5103
Ich hatte das schon längere Zeit mit Christoph und Jörn beobachtet und werf das jetzt einfach mal zur allgemeinen Diskussion die Runde. Irgendwo hatten wir das mal in einem anderen Thread angesprochen, den find ich nur grad nicht mehr. :ka: Bei Pentaxforums hat der beholder in einem Thread auch schon was dazu gesagt, das geht anscheinend mehreren Leuten so.

Ein echtes Hotpixelproblem bei Langzeit kannte ich weder von der K30 noch der K3II.

Bei der K1 führt eine Erhitzung des Sensors (Umgebung / Liveview / Langzeitbelichtung) sehr schnell zu flächendeckenden hässlichen Hotpixeln, die durch normale Rauschreduktion häufig nicht zu beseitigen sind. Nachts geht es, da ist es mE schlicht kälter. Im Sommer am Tag kam das schon quasi mit den ersten Langzeitbelichtungen.

Rauschreduktion intern ist mE keine Option, weil ich ein Raw brauche. Dann muss man das mit dem Darkframe hinterher machen. Schön wäre aber natürlich, wenn das möglichst nicht oder jedenfalls nicht so schnell auftritt.

Da der Sensor von Sony ja schon in der d810 verbaut wurde und das Problem dort ebenfalls massiv auftrat, liegt eine Parallele nahe. Dort waren aber nur sehr frühe Chargen betroffen, spätere Serien offenbar nicht mehr. Bei der K1 bin ich mir nicht sicher, ob wirklich alle betroffen sind oder eben wieder mal nur manche. Meine gehört sicher nicht zu den ersten, weil erst Weihnachten 2016 gekauft.

Habt Ihr das auch? :kopfkratz:

Wie geht Ihr damit um? Ich schränke den LiveView Einsatz massiv ein, mache Pausen zwischen den Belichtungen, um den Sensor abkühlen zu lassen, und ziehe das Display von der Kamera weg. Das hilft subjektiv, momentan ist es aber auch nicht mehr so warm draußen.

Nikon hat die Kameras damals übrigens alle getauscht soweit ich weiß ...

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Zuletzt geändert von Juhwie am Di 14. Nov 2017, 06:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5103
Eine längere Diskussion und Beispielsbilder gibt es hier:

https://www.pentaxforums.com/forums/190 ... ue-30.html

So in etwa sieht das bei mir auch aus.

Im Thread scheint der Stand nach wie vor wohl so zu sein:

- Firmware 1.4 does not fix it
- Pentax is aware of the problem
- Not all cameras are affected
- It is a sensor calibration problem
- It may be that newer cameras are better, but we don't know that.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 1906
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
zu dem eigentlichen Problem kann ich gar nichts beitragen :klatsch:
Ich mache in letzter Zeit ja auch mal ab und zu Langzeitbelichtungen (nicht soooo extrem lange), habe weder an der K5IIs noch an der K3 Hotpixelprobleme. Was ich festgestellt habe, die interne Rauschreduzierung ist kontraproduktiv. Bei der K3 mehr als bei der K5IIs.

Zum Sensor der K1/D810: Ich habe gerade erst am Sonnabend mit einem Kollegen fotografiert, der eine D810 (ich weiß aber nicht wie alt das Teil ist) hat. Er hat die interne RR immer drin, auch schon bei Belichtungszeiten von <30s, weil er sonst über Hotpixel klagt. Die RR funzt bei dem Teil aber wohl sehr gut.

Bringt Dich das weiter? Wohl eher nicht. Sorry :mrgreen:

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide

und auf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5103
Eher nicht. RR führt zu jpeg ... Ich glaube, es wird nicht mal mehr ein Raw gespeichert, jedenfalls betrifft die RR soweit ich weiß nur das jpeg.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:13
Beiträge: 241
Wer sagt denn, dass die Rauschreduzierung KEINE Hotpixel eliminiert und diese nicht funktionieren soll?

Ich habe Langzeiten mit über 2 Minuten gemacht, die RR entfernt einen Großteil der Hotpixel, in etwa bleiben trotzdem 3-5 im Bild.
Ohne RR ist es unerträglich.

Soweit meine Erfahrung, und ich arbeite viel mit Langzeiten.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 22:15
Beiträge: 664
Juhwie hat geschrieben:
Rauschreduktion intern ist mE keine Option, weil ich ein Raw brauche. Dann muss man das mit dem Darkframe hinterher machen. Schön wäre aber natürlich, wenn das möglichst nicht oder jedenfalls nicht so schnell auftritt.

Der Zusammenhang ist mir nicht klar, die DFS sollte doch auch im RAW greifen. Hast du das mal getestet?

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5103
Ich bin bisher davon ausgegangen, dass die kamerainterne RR nur beim jpeg wirkt - das hatte ich auch mal so gelesen, ich meine die K70 jedenfalls speichert dann keine RAWs mehr. Genau versucht hab ich das noch nicht, muss ich nochmal machen, aber so hab ich das bisher verstanden.

Ja klar funktioniert die RR. Wenn ich kein Raw mehr habe, ist das aber keine Option. Und bei Sternen will ich eh nicht, dass da zu viel rausgenommen wird (Stareater ...).

Wenn das mit der RR bei Raw geht und mir keine Daten verloren gehen, ist das für tagsüber sicher eine Option, auch wenn es dauert - nachts ist es zumindest meist kälter.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 18:25 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Okt 2014, 12:15
Beiträge: 592
Hallo,

es gibt zwei Arten kamerainterner RR.
Diejenige, über die ISO-Stufen konfigurierbare, wirkt nur auf jpg.
Die RR bei Langzeitbelichtung macht nach dem Bild noch ein gleich lang belichtetes Bild bei
geschlossenem Verschluss (darkframe) und subtrahiert diesen vom ursprünglichen Bild.
Das geht auch im RAW - entfernt zwar Hotpixel udn Verstärkerglühen, erhöht aber prinzipbedingt das Hintergrundrauschen ein wenig, weil
die Rauschamplitude durch die Subtraktion erhöht und gleichzeitig das Hintergrundsignal etwas
reduziert wird.

Gruß

Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5103
Ok.

Again what learned.

Und sonst so mit den Pixeln?

Bei Euch auch?

Sonstige Vermeidungsstrategien?

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 20:56
Beiträge: 579
Juhwie hat geschrieben:
Eher nicht. RR führt zu jpeg ... Ich glaube, es wird nicht mal mehr ein Raw gespeichert, jedenfalls betrifft die RR soweit ich weiß nur das jpeg.


Ich hab das an und habe immer das RAW gespeichert.

_________________
Liebe Grüße
Lichtpixler Joe



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sonnenuntergang...Nix-Langzeit...Richtung Horn
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: frullip
Antworten: 13
...Vollmond-Bodensee-Langzeit...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 11
Heiße Eneloop-Akkus: laden mit 200 mA oder 500 mA?
Forum: Zubehör
Autor: Dunkelmann
Antworten: 41
Pentax K-3 II Pixel Shift: massive Auflösungsvorteile
Forum: DSLR
Autor: beholder3
Antworten: 129
Zur Zeit heisse Preise für Sigma-Objektive
Forum: Small Talk
Autor: User_00066
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum