Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 12:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 01:15 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 19:47
Beiträge: 122
Wohnort: Frankfurt am Main
Ich hatte als einer der letzten meine K1 auf die K1 II updaten lassen. Seitdem kann ich die GPS Kalibrierung nur noch über das Einstellmenü #2 GPS/E-Kompass erfolgreich durchführen (OK).

Die "genaue Kalibrierung" im Aufnahmemodusmenü #3 ASTROTRACER sowie die Kalibrierung über die Taste +/- können zwar gestartet werden, aber funktionieren nicht mehr bzw. können nicht erfolgreich beendet werden.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Gruß, Rick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 08:19 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 00:07
Beiträge: 624
Wohnort: Mecklenburg
Guten Morgen Rick, ich habe das gerade mal mit meiner upgedateten Kamera ausprobiert: bei mir funktioniert es in beiden. Wobei nach meinem Eindruck das Kalibrierungsmenü identisch ist, egal auf welchem der beiden Wege Du es aufrufst. Darauf deutet auch das (neue) Handbuch hin (S. 88 und 90) hin. Heißt: Die Menüs "Kalibrierung" in Variante 1 und "Genaue Kalibrierung" in Variante 2 unterscheiden sich nicht, die Links führen jeweils zum selben Ziel.
Das mit den Tasten +/- habe ich nicht verstanden. Probiere ich gern noch aus, wenn Du mir einen entsprechenden Hinweis gibst.

Einen herzlichen Gruß in meine Heimatstadt sendet aus dem fernen Norden
THomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 11:08 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 19:47
Beiträge: 122
Wohnort: Frankfurt am Main
Hallo Thomas,

Danke für Deine Antwort. Laut Handbuch der K1 I (Seite 84) habe ich die Belichtungsart B ausgewählt, die Fokusmethode auf MF eingestellt und das GPS Modul sowie den Astrotracer aktiviert.

In diesem Modus kann man nun recht schnell, ohne in die Menüs einsteigen zu müssen, mittels Taste +/- direkt die Kalibrierung starten.

Sollte das bei Dir ebenfalls zu einer erfolgreich durchgeführten Kalibrierung führen, werde ich mich wohl mal mit der Fa. Merz in Verbindung setzen müssen. Naja, werde ich wohl nach meiner Rückkehr aus dem Urlaub in jedem Fal machen.

Gruß, Rick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2019, 11:23 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 00:07
Beiträge: 624
Wohnort: Mecklenburg
OK, ich versuche das mal nachzuvollziehen. Heute wird es bei mir aber spät, so dass ich es wohl erst morgen schaffen werde.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2019, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2012, 22:43
Beiträge: 287
Wohnort: Gelsenkirchen
Glückauf Rick,

ich habe zwar nur eine nicht modifizierte K-1, habe aber die Szenerie gerade nachspielt.
Die Möglichkeit, per +/-Taste in den Kalibrier-Modus zu kommen, war mir bisher noch nicht bekannt, funzt aber erst einmal auch bei der "Ur" - K-1.
Allerdings führt die Kalibrierung durch Drehung in 3, 4 oder 5 Richtungen auch bei mir nicht zum Abschluss.
Bei zur Kontrolle am gleichen Ort durchführten Kalibrierung mit für mich bisher "normalem" Vorgehen (nur über das Menü) funzte es auf Anhieb schon beim Ansetzen in die 3. Richtung.

Funktionierte denn bei deiner K-1 das Vorgehen über die +/-taste vor dem Umbau auf Version II?

Ist es denn eigentlich ein größeres Problem, sich für eine Aufnahme(serie), die sich doch eher im Minuten- als im Zehntelsekunden-Bereich bewegt, etwa 5 sec. im Menu den entsprechenden Punkt im Menü anzusteuern?

Ich sehe da eher kein Problem und keinen Handlungsbedarf.

Gruß
Uwe aus GE

_________________
https://www.flickr.com/photos/uwe1904


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2019, 00:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1783
uwe1904 hat geschrieben:
Glückauf Rick,

ich habe zwar nur eine nicht modifizierte K-1, habe aber die Szenerie gerade nachspielt.
Die Möglichkeit, per +/-Taste in den Kalibrier-Modus zu kommen, war mir bisher noch nicht bekannt, funzt aber erst einmal auch bei der "Ur" - K-1.

Das mit der +- Taste war mir bis letzte Woche auch unbekannt. Ich bin aber letzten Freitag beim nächstlichen Fotografieren drüber gestoplert als ich im Dunkeln statt der ISO-Taste versehentlich die +- Taste erwischt hatte. Ich war erst irritiert, habe dann aber auf dem Moitor im LiveView auch den entsprechenden Hinweis dazu gesehen.

Zitat:
Allerdings führt die Kalibrierung durch Drehung in 3, 4 oder 5 Richtungen auch bei mir nicht zum Abschluss.

Nach meiner Erfahrung ist die K-1 hier allgemein wesentlich sensibler und zickiger als noch die K-3 mit dem O-GPS1. Ich brauche in der Regel auch 2 oder 3 Versuche bis meine K-1 die Kalibrierung akzeptiert. Ich habe bisher auf dem normalen Weg über das Menü kalibriert, da ich einen anderen nicht gekannt habe.

Zitat:
Bei zur Kontrolle am gleichen Ort durchführten Kalibrierung mit für mich bisher "normalem" Vorgehen (nur über das Menü) funzte es auf Anhieb schon beim Ansetzen in die 3. Richtung.

Aus meiner oben bereits geschilderten Beobachtung war das eher Zufall oder das Ergebnis weil Du inzwischen mehrfache Versuche gestartet hattest. Ich würde es nicht an der Art festmachen mit der Du die Kalibrierung gestartet hast.

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2019, 11:49 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 19:47
Beiträge: 122
Wohnort: Frankfurt am Main
Danke für Eure Beiträge.

Die GPS Kalibrierung lässt sich anscheinend auch von anderen Usern bei K1 und K1 II über das Einstellmenü #2 GPS/E-Kompass erfolgreich und schnell durchführen (OK). Auch bei mir erscheint noch vor Drehung der K1 II um die 3. Achse das OK. Belichtungen mit 60 Sekunden bestätigen die korrekte Funktionsweise des Astrotracers bzw. des GPS Moduls.

Meine Behauptung, dass die "genaue Kalibrierung" im Aufnahmemodusmenü #3 ASTROTRACER sowie die Kalibrierung über die Taste +/- erst seit dem Update auf die K1 II nicht mehr funktioniert, muss ich eventuell zurücknehmen, zumindest bin ich mir inzwischen unsicher. Nach Aussage von uwe1904 treten die Fehler ja auch bei seiner nicht modifizierten K1 auf.

Inzwischen habe ich noch ca. 30 weitere Versuche unternommen, mit der +/- Taste zu kalibrieren. Davon war ein einziger Versuch nach jeweils 2 Umdrehungen um die 3 Achsen erfolgreich, konnte aber nicht wiederholt werden.

30 Versuche, die "genaue Kalibrierung" im Aufnahmemodusmenü #3 ASTROTRACER erfolgreich durchzuführen, verliefen alle negativ.

Scheint also eher ein grundsätzliches Problem der K1 zu sein, unabhängig vom Update.

Gruß, Rick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2019, 15:19 
Offline

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 00:07
Beiträge: 624
Wohnort: Mecklenburg
Hallo Rick, habe die Variante über Bull und die +/--Taste jetzt ebenfalls ausprobiert. Hat funktioniert. Menü sah wieder genauso saus, wie bei den anderen Varianten, ich musste die Kamera dieses Mal aber deutlich länger rotieren lassen.

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2019, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1783
Rick_ hat geschrieben:
30 Versuche, die "genaue Kalibrierung" im Aufnahmemodusmenü #3 ASTROTRACER erfolgreich durchzuführen, verliefen alle negativ.

Scheint also eher ein grundsätzliches Problem der K1 zu sein, unabhängig vom Update.

Wenn Du tatsächlich einen so dermaßen hohen Ausschuss an Fehlversuchen zu Kalibrierung hast, dann würde ich Deine Aussage "ein grundsätzliches Problem der K1" vorsichtig auf "ein grundsätzliches Problem Deiner Kamera" reduzieren.

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 II GPS Kalibrieung
BeitragVerfasst: Fr 12. Jul 2019, 19:31 
Offline

Registriert: So 7. Feb 2016, 19:47
Beiträge: 122
Wohnort: Frankfurt am Main
Will ich nicht ausschließen, war auch anfänglich meine Vermutung. Dagegen spricht aber, dass die Kalibrierung über das Einstellmenü #2 GPS/E-Kompass einwandfrei und schnell funktioniert.

Warum die Kalibrierung über die beiden anderen Wege (bei mir gar nicht, bei Anderen wesentlich länger dauernd) sich so unterschiedlich verhält, erschließt sich mir nicht.

Vielleicht noch eine letzte Abgleich-Option. Derzeit habe ich die Firmware K1 II V 1.02 auf der Kamera. Die neue Version werde ich aber erst nach meinem Urlaub installieren.

@ Uwe : Natürlich ist das jetzt kein Beinbruch, immerhin habe ich ja eine Möglichkeit der Kalibrierung. Allerdings … wenn ich eine Funktion laut Handbuch angeboten bekomme und diese funktioniert dann nicht, werde ich schon stutzig.

Damit lasse ich es erst mal gut sein, ich kann von hier eh nichts ändern. Ich melde mich wieder, wenn ich Infos von Merz bekomme.

Gruß, Rick

Zum Abschluss noch ein Bild mit einem Ausschnitt der Milchstraße. Objektiv ist Pentax-D FA 15-30mm, 2.8 GM, keine Bearbeitung, lediglich verkleinert mit IrfanView auf 1050x700

Bild
Datum: 2019-07-08
Uhrzeit: 06:21:52
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 60s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 18mm
ISO: 800
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz