Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 15:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 12:27 
Offline

Registriert: Do 17. Okt 2019, 12:14
Beiträge: 5
Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit einer Woche eine K1, meine K-50 hat dann damit ausgedient (nachdem Sie mir Jahre sehr treue Dienste und super Bilder geliefert hat).
Jetzt habe ich in einem Bericht von Serdar Ugurlu gelesen, dass die K1 bei Langzeitbelichtung und einschalten des Timers im Liveview eine Vorschau des Bildes anzeigt. Auf dem Bild von ihm ist das auch gut zu sehen, es ist alles hell erleuchtet in der Nacht.
Ich habe bei meiner K1 auch den Bulb-Modus eingestellt, grüne Taste gedrückt um die Zeitvorwahl nutzen zu können und die Firmware 1.50 drauf.
Allerdings bleibt mein Liveviewbild schwarz, das Histogram ändert sich auch nicht. Nur in der Auswahl zwischen 20 Sec - 1 Minute glaube ich eine Änderung wahrnehmen zu können.
Was mache ich ggf. falsch oder muss ich noch irgendwas einstellen?
Lieben Dank für Hinweise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:43
Beiträge: 300
Wohnort: Gelsenkirchen
Hallo Tino,
grundsätzlich scheinst du alles richtig zu machen. Um per "Ferndiagnose" beurteilen zu können, woran genau es liegt, bräuchten wir noch ein paar Infos mehr:
-welche ISO war eingestellt?
-welche Blende war eingestellt?
-was wolltest du fotografieren (dunkle Nachtlandschaft, Citylights, ...)?

So als Richtwert: bei ISO 100, f 16 und mäßig beleuchteter Landschaft kann man durchaus auf Bel.-Zeiten von 2, 4 oder noch mehr Minuten kommen. Drehe also mal ganz beherzt weiter an der Zeiteinstellung und berichte dann bitte, ob sich an der Display-Darstellung was tut.
Wie sieht denn das LV-Bild bei "normalen" (Tageslicht-)Lichtverhältnissen aus, wenn du ganz normal per AV o.ä. belichtest?
Gruß
Uwe aus GE

_________________
https://www.flickr.com/photos/uwe1904


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 17:33 
Offline

Registriert: So 8. Jul 2018, 17:11
Beiträge: 76
Es steht in dem Artikel nichts über ein Liveview bei Belichtung.

Es dreht sich viel mehr da drum, das das im Liveview angezeigte Histogramm sich zur Belichtungsmessung nutzen lässt. Auf dem Bild ist die Kamera nicht ausgelöst. Aber der Artikel ist interessant.

Soweit ich weiss hat Olympus so eine Funktion, in Anlehnung an die Belichtungsmessung der analogen OM Modelle.

Gruss Sven.

_________________
___________________
www.so-froehlich.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 18:32 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 15:46
Beiträge: 8688
Wohnort: Em Ländle...
Also bei mir funktioniert das live-histogramm einwandfrei.
Wenn du sehr dunkle Umgebung oder entsprechend starke Filter drauf hast, dann ist das ganz klar, dass sich bis zu einer bestimmten Zeit nicht viel tut. Kann ja nicht (was willst du für nen unterschied zwischen 10 und 20 Sekunden sehen, wenn du z. B. 120 Sekunden Belichtungszeit benötigst).
Machs wie ich seinerzeit: einfach ausprobieren. ;)

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 18:33 
Offline

Registriert: Do 17. Okt 2019, 12:14
Beiträge: 5
Hallo Uwe,

Also:
Iso 100
Blende 2.8
Zeit war 20 Minuten eingestellt.
Nachfolgend mal das Bild von Serdar's Beitrag auf https://www.phototours4u.com/erfahrungs ... entax-k-1/

Bild

Dort ist schön zu sehen, wie bei knapp 2 Minuten das Bild aussieht.

Bei mir sieht die Liveview Ansicht bei 2 Minuten im Dunkeln bei einem von hinten leicht angestrahlten Objekt allerdings so aus:

Bild

Bei 20 Minuten dann so:

Bild

Das sieht jetzt etwas anders aus und 20 Minuten bei einem leicht angerichteten Objekt ist ganz schön lange.
Vielleicht muss das ja auch so sein.
Wenn keine Lichtquelle vorhanden ist, bleibt das Bild komplett schwarz, auch bei 20 Minuten.

Weiterer Hinweis: wenn ich 20 Minuten einstelle und ein Haus fotografieren will,in dem Licht brennt, verändert sich der liveview auch nicht mehr, wenn ich die iso hoch drehe,ich war dann bei 51200.
Wenn ich die Vorschau bei 10 Sekunden und ISO 51.200 anschaue sieht das gut aus, das Foto ist aber völlig überlichtet.
Soll heißen: die Liveview-vorschau zeigt mir nicht das korrekte Ergebnis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:43
Beiträge: 300
Wohnort: Gelsenkirchen
Glückauf Tino,
so, bin jetzt zu Hause und habe mal ein bisschen geguckt.
Gerade erst gesehen, dass du ganz frisch hier angemeldet bist. Also erst einmal ein "Willkommen". :wink:
Tino2606 hat geschrieben:
... Auf dem Bild von ihm ist das auch gut zu sehen, es ist alles hell erleuchtet in der Nacht.
...

Für mich sieht das eher nach (früher) Blauer Stunde. also kurz nach Sonnenuntergang aus. Wolken und Umgebungslicht sind noch deutlich heller als die künstliche Beleuchtung in den Kranhäusern. Für die dann üblicher Weise noch herrschende Lichtmenge erscheinen mir 2:30 min sogar etwas lang, ich vermute, er hatte in der Situation einen leichten ND-Filter vorgeschraubt, um auf diese lange Bel.-Zeit zu kommen (z.B. für die Darstellung des Wolkenzugs). Übliche Bel-Parameter zu Beginn der Blauen Stunde sind etwa ISO 100, f16, 10-20sec.
Dieses Bild ist mMn nicht vergleichbar mit der Situation, die du versucht hast einzufangen.
Ich habe gerade einmal eine ähnliche Belichtungs-Situation wie in deinen Bildern nachgestellt. Blick in unseren fast unbeleuchteten Garten (links) und den von 4 mittelhellen Lampen aufgehellten Nachbargarten (rechts) aufgenommen 19.45h, also schon komplett dunkel.

Smartphone-Aufnahme des Liveview-Bilds:

Bild
Datum: 2019-10-17
Uhrzeit: 19:44:54
Blende: F/1.7
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 4.2mm
KB-Format entsprechend: 26mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire
Kamera: Samsung, SM-G935F
#1


Smartphone-Aufnahme der Display-Anzeige des aufgenommenen Bilds (mit kurzer Bel.-Zeit + angepasster ISO)

Bild
Datum: 2019-10-17
Uhrzeit: 19:51:22
Blende: F/1.7
Belichtungsdauer: 1/33s
Brennweite: 4.2mm
KB-Format entsprechend: 26mm
ISO: 160
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire
Kamera: Samsung, SM-G935F
#2

JPG aus der K-1

Bild
Datum: 2019-10-17
Uhrzeit: 19:48:43
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 40s
Brennweite: 20mm
KB-Format entsprechend: 20mm
ISO: 3200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#3

Screenshot mit Histogramm des JPGs

Bild
#4

Also das Histogramm des Liveview stimmt mit dem Histogramm des JPGs überein.

Hast du denn auch eine Aufnahme der von dir dargestellten Situation gemacht und das Ergebnis mit der Liveview-Ansicht und die Histogramme verglichen?
Wenn nicht, mach das ruhig mal in unterschiedlichen Lichtsituationen (frühe + späte Blaue Stunde + bei Dunkelheit, wenig Umgebungslicht + Citylights, ...).
Wie Asphaltmann schon schrieb, gerade bei solch speziellen Funktionen hilft es ungemein, einfach mal mit den Möglichkeiten zu spielen, um herauszufinden, was am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Zu dem zweiten Problem (gleichbleibendes LV-Bild bei High-ISO): habe ich kurz in der Wohnung versucht. Ja, wenn man eigentlich die richtige Belichtung eingestellt hat und dann die ISO hochschießt, wird das LV-Bild bis etwa 2 - 3 LW Überbelichtung noch heller, bis fast auf der gesamten Display-Fläche die rote Überbelichtungs-Warnung blinkt, bleibt dann aber auch bei noch höherer ISO gleich. Aber da ich selten Bilder mit 3-, 5- oder 10-facher Überbelichtung machen möchte, sehe ich für mich eher kein Problem dieser Fehl(?)funktion.

Gruß
Uwe aus GE

_________________
https://www.flickr.com/photos/uwe1904


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 20:57 
Offline

Registriert: Do 17. Okt 2019, 12:14
Beiträge: 5
Also...
Ich habe jetzt mal 2 Beispiele:

Bild

Liveview bei 140 Sekunden. Sieht nicht korrekt belichtet aus, weder histogram noch das Bild.

Jetzt das fertige Bild.

Bild

Das sieht ganz gut aus, das histogram ist aber ganz anders. Ich habe hinter mir Licht, das in den Garten scheint.

Gleiches bei weniger Zeit.
Liveview

Bild

Bild

Bild

Das Bild und Histogram weicht halt massiv im liveview vom Ergebnis ab. Ich dachte, die Vorschau ist berechnet auf die eingestellte Zeit und belichtet den liveview auch entsprechend.
Oder unterliege ich da einem Fehler?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:43
Beiträge: 300
Wohnort: Gelsenkirchen
Ja,
die Histogramme weisen schon deutliche Unterschiede auf.
Bin mir nicht ganz sicher, aber das bei Wiedergabe angezeigte Histo beruht auf dem von der Cam errechneten/entwickelten JPG einschließlich der eingestellten Bild-Parameter (natürlich, leuchtend, Landschaft, ...) und evtl. indiv. Einstellungen, ob das LV-Histo das auch berücksichtigt, weiß ich nicht.
geht es wohl mehr um die einzelnen Farbkanäle, aber vllt. hilft dir der Thread ja auch.

Mehr fällt mir momentan zu dem Thema nicht ein.

Gruß
Uwe aus GE

_________________
https://www.flickr.com/photos/uwe1904


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2019, 22:37 
Offline

Registriert: Do 17. Okt 2019, 12:14
Beiträge: 5
Ihr seid toll hier.
Danke für die rege Teilnahme. Ich habe jetzt noch etwas probiert und die Zeiten sowie die iso öfter hoch und runter gedreht. Komischerweise war dann irgendwann das Bild im liveview so, wie es dann auch tatsächlich als Bild raus kam. Auch das histogram stimmt jetzt mit einmal. Ich mache mal Schluss für heute und probiere morgen Abend noch etwas rum. Das ist alles sehr kurios.
Euch allen einen schönen Abend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K1 Bulb Liveview
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2019, 16:00 
Offline

Registriert: So 8. Jul 2018, 17:11
Beiträge: 76
Die Okularabdeckung hast du drauf?

Nicht das Streulicht aus dem Okular das Messergebnis verfälscht.

Dann könnte es auch noch an unterschiedlicher Messecharakteristik liegen.

Gruss Sven.

_________________
___________________
www.so-froehlich.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

LiveView und Video - Aufheizen des Sensors
Forum: DSLR
Autor: beholder3
Antworten: 23
Pentax K-1 Liveview
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Volki73
Antworten: 27
K-1 Liveview Anzeige
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Georg-S
Antworten: 16
K-5 (II - IIs) hängt sich im LiveView auf
Forum: DSLR
Autor: ka5de
Antworten: 3
Belichtungssimulation im Liveview?
Forum: DSLR
Autor: FlorianZ
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz