Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 13:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 01:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2017, 18:08
Beiträge: 233
Wohnort: Berlin
moggafogga hat geschrieben:
... und angefixt bist du ja scheinbar :d&w:
...



Öhm :oops: sieht danach aus, ja. :cheers:



Später am selben Tag gab es vor Sonnenuntergang Wolkenlücken.
Also nochmal schnell das Stativ auf den Balkon gehievt:

Bild

Filter RG850 - 30sec - Blende 5,6 - ISO2200 - Darktable



Das heißt, ein sich öffnender Himmel hilft nicht wesentlich in "gesündere" ISO-Regionen.
Mit 30 Sekunden Belichtungszeit könnte ich ja anfangs leben. Mit den hohen ISO-Werten eher nicht.
Ein "weniger bös zubeißendes" IR-Passfilter muss her!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 21:19 
Offline

Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:24
Beiträge: 9
Ich habe mal meine K-x umbauen lassen, also IR Sperrfilter raus, Glasscheibe drauf. Es kamen folgende Filter zum Einsatz: IR Filter 695nm mit 52mm und IR Filter 720nm mit 67mm. Ich habe von der Firma noch einen Filter mit bekommen, mit dessen Verwendung man auch wieder ganz normale Bilder machen kann. So ist man sehr flexibel und kann ganz normale Bilder oder eben IR Bilder machen.

Der Vorteil ist halt, dass Du das IR Bild bereits im LiveView siehst, und ganz normale Belichtungszeiten hast.

Hab hier mal 3 Bilder die ich auf der Terasse gemacht habe.
Die Bilder sind übrigens im Sommer entstanden.








Zuletzt geändert von martma am Di 17. Okt 2017, 22:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 21:25 
Offline

Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:24
Beiträge: 9
Das war übrigens ein ganz normaler grüner Weihnachstbaum.



Zuletzt geändert von martma am Di 17. Okt 2017, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 2849
martma hat geschrieben:
Ich habe mal meine K-x umbauen lassen, also IR Sperrfilter raus, Glasscheibe drauf..


Darf man fragen, wer das gemacht hat?

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan
---------------
Ein Fotograf , der einen Fototermin mit Karl Valentin ausmachen wollte, wird von Karl Valentin abgefertigt: "Geh, Sie kennen mich doch seit Jahren! Fotografierens mich doch auswendig!"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 22:42 
Offline

Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:24
Beiträge: 9
Jupp, darfst Du. ')

Bei Optik Makario.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 22:45 
Offline

Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:24
Beiträge: 9
Hier habe ich Dir noch einen Link dazu:

http://www.optic-makario.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Di 17. Okt 2017, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 2849
Danke

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan
---------------
Ein Fotograf , der einen Fototermin mit Karl Valentin ausmachen wollte, wird von Karl Valentin abgefertigt: "Geh, Sie kennen mich doch seit Jahren! Fotografierens mich doch auswendig!"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Di 17. Okt 2017, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Sep 2017, 18:08
Beiträge: 233
Wohnort: Berlin
martma hat geschrieben:
Ich habe mal meine K-x umbauen lassen, also IR Sperrfilter raus, Glasscheibe drauf.
...


Dankeschön für Deine Bilder und den Firmentipp für den Umbau. :thumbup:

War auf der Webseite: Das Profi-Angebot ist bestimmt solide und seriös,
leider derzeit preislich weit außerhalb meiner Reichweite.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Di 17. Okt 2017, 22:16 
Offline

Registriert: Di 2. Dez 2014, 14:24
Beiträge: 9
Ja, günstig ist der Umbau nicht gerade.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-x und Falschfarb-Infrarot?
BeitragVerfasst: Di 17. Okt 2017, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Sep 2013, 12:51
Beiträge: 2326
Wohnort: Erlangen
martma hat geschrieben:
Ich habe mal meine K-x umbauen lassen (...)


Darf ich das im Tutorial als Erfahrungsbericht verlinken?

Grüße, Martin

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

_________________
|


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fernauslöser Infrarot
Forum: Zubehör
Autor: Smithers
Antworten: 8
Friedhofstest mit der K-r infrarot
Forum: Urban Life
Autor: nevermore
Antworten: 5
Kann K70 Infrarot ?
Forum: DSLR
Autor: Ruetherix
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz