Aktuelle Zeit: Di 11. Aug 2020, 03:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2020, 13:03 
Offline

Registriert: Sa 17. Mär 2018, 16:23
Beiträge: 91
Wohnort: Kritzmow
hallo zusammen,
ich nutze eine pentax k70 und bin extrem zufrieden mit der kamera. zur belichtungseinstellung (modus m) verwende ich in der regel das histogramm im liveview. dabei ist mir folgendes aufgefallen: wenn im liveview die lichter bereits am rechten rand ankommen und der gefürchtete rote balken entsteht, habe ich im aufgenommenen raw bild oft noch reserven. das verstehe ich nicht. ich weiß zwar, dass in der kamera bei bildwiedergabe meist das Histogramm des jpg angezeigt wird, aber im liveview hätte ich diesen unterschied nicht erwartet. hängt das vielleicht mit der messmethode zusammen? ist jetzt kein drama, aber manchmal nervig, wenn man nochmal fotografieren muss, weil doch noch luft für mehr licht gewesen wäre. die belichtungswaage nutze ich nur noch nebenher als zusätzliche kontrolle. was ich mich auch frage: kann das Histogramm im liveview größer dargestellt werden? es ist schon sehr mickerig.
so, jetzt seid ihr dran! bin gespannt auf eure antworten. vielen dank schon mal!

_________________
Pentax K-30, Objektive DA 18-135mm WR, DA 50mm WR, DNG Entwicklung i. Darktable


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2020, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 23:15
Beiträge: 756
lichtbildmacher hat geschrieben:
wenn im liveview die lichter bereits am rechten rand ankommen und der gefürchtete rote balken entsteht, habe ich im aufgenommenen raw bild oft noch reserven. das verstehe ich nicht. ich weiß zwar, dass in der kamera bei bildwiedergabe meist das Histogramm des jpg angezeigt wird, aber im liveview hätte ich diesen unterschied nicht erwartet.

Ich kenne keine einzige Kamera mit RAW-Histogramm, wenn es sie gibt, dann repräsentiert sie nicht die Normalität. Welche ist: Das Histogramm bezieht sich immer auf das entwickelte Bild. Das ist selbst bei RAW-Aufnahmen so, auch dort werden ja JPG's eingebettet und deren Histogramm wird auch angezeigt. Deshalb siehst du im Histogramm auch die Auswirkungen der Einstellung der JPG-Optionen. Wer RAW's nach Histogramm belichtet, sollte das also im Auge behalten und die JPG's in diesem Sinne einstellen.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2020, 14:14 
Offline

Registriert: Sa 17. Mär 2018, 16:23
Beiträge: 91
Wohnort: Kritzmow
Achso! Das wusste ich nicht. Ich habe mittlerweile auch schon herausgefunden, wie weit ich in etwa gehen kann. Nur aus Interesse: bei einer spiegellosen Kamera sehe ich also während der Einstellungen auch nur das eingebettete .jpg-Histogramm? Ich dachte immer, dass das die "echten", nicht prozessierten Daten zeigt.
Vielen Dank, das hat mir auf jeden Fall Klarheit verschafft.

Liebe Grüße
Daniel

_________________
Pentax K-30, Objektive DA 18-135mm WR, DA 50mm WR, DNG Entwicklung i. Darktable


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2020, 14:18 
Offline

Registriert: Sa 17. Mär 2018, 16:23
Beiträge: 91
Wohnort: Kritzmow
Vergessen: hast Du dann vielleicht eine Idee, ob ich das Mini-Histogrämmchen ein bisschen größer dargestellt bekommen kann?

_________________
Pentax K-30, Objektive DA 18-135mm WR, DA 50mm WR, DNG Entwicklung i. Darktable


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2020, 14:30 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 9773
Wohnort: Em Ländle...
lichtbildmacher hat geschrieben:
Achso! Das wusste ich nicht. Ich habe mittlerweile auch schon herausgefunden, wie weit ich in etwa gehen kann. Nur aus Interesse: bei einer spiegellosen Kamera sehe ich also während der Einstellungen auch nur das eingebettete .jpg-Histogramm? Ich dachte immer, dass das die "echten", nicht prozessierten Daten zeigt.
Vielen Dank, das hat mir auf jeden Fall Klarheit verschafft.

Liebe Grüße
Daniel

Ich weiß es nicht genau, gehe aber davon aus, dass es bei spiegellose Kameras genauso ist.
Auch bei meiner Z6 kann ich nach Histogramm ausgebrannte Stellen zum Teil noch retten.
Wäre auch andersrum blöder: würde das Histogramm von den Rohdaten abhängen, dann könnte ein JPEG aus der Kamera ja bereits deutlich unbrauchbar sein.

Ob oder wie man das Histogramm an der K70 größer bekommtvweis ich leider nicht. :nono:

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2020, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Dez 2019, 22:16
Beiträge: 97
Hat die K70 eine Spitzlichtkorrektur?
Konnte das eben genau so 1:1 an meiner K1 reproduzieren,
als ich die Spitzlichtkorrektur probeweise mal eingeschaltet habe.

_________________
Pentax K1 MkII | HD Pentax DFA 50 | HD Pentax DFA 15-30 | HD Pentax DFA 28-105 | Tamron 70-200 | Tamron 70-300 | Sigma 50-500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2020, 14:56 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 9773
Wohnort: Em Ländle...
Das kannst du mMn aber auch ohne spitzlichtkorrektur reproduzieren, ich hatte die nämlich schon immer ausgeschaltet, und konnte trotzdem viele Lichter im RAW retten. :ka:

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2020, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 23:15
Beiträge: 756
Asphaltmann hat geschrieben:
Das kannst du mMn aber auch ohne spitzlichtkorrektur reproduzieren...

Das ist schon richtig, aber die Spitzlichtkorrektur hilft eben dabei, da ihre Funktionsweise ja ist, eine knapper belichtete Aufnahme adaptiv zu pushen. Somit bekommt man einen zusätzlichen, sauber definierten, Unterschied zwischen RAW und JPG, den man im Histogramm auch sehen kann.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2020, 12:26 
Offline

Registriert: Sa 17. Mär 2018, 16:23
Beiträge: 91
Wohnort: Kritzmow
Eine Spitzlichtkorrektur gibt es bei der k70, soweit ich mich erinnere. Ich gucke msl nach. Aktiv ein- oder ausgeschaltet habe ich sie aber definitiv nicht. Melde dann mal " Vollzug". Bis hierher schon mal vielen Dank für die interessanten Ansätze.

_________________
Pentax K-30, Objektive DA 18-135mm WR, DA 50mm WR, DNG Entwicklung i. Darktable


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K 70 LiveView Histogramm
BeitragVerfasst: Sa 16. Mai 2020, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 2243
Asphaltmann hat geschrieben:
lichtbildmacher hat geschrieben:
Nur aus Interesse: bei einer spiegellosen Kamera sehe ich also während der Einstellungen auch nur das eingebettete .jpg-Histogramm? Ich dachte immer, dass das die "echten", nicht prozessierten Daten zeigt.

Ich weiß es nicht genau, gehe aber davon aus, dass es bei spiegellose Kameras genauso ist.

Davon würde ich auch ausgehen. Die verbaute Technik dürfte ja prinzipiell die gleiche sein - es fehlen halt "nur" Spiegel, Prisma und Sucher.

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

K1 LiveView und Electronic Shutter - Probleme bei Kunstlicht
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: zenker_bln
Antworten: 29
K-3 Wasserwaage im Liveview ?
Forum: DSLR
Autor: Ralf66
Antworten: 20
K-x - JPG-Einstellungen für halbwegs "korrektes" Histogramm
Forum: DSLR
Autor: Goldkater
Antworten: 11
K1 Bulb Liveview
Forum: DSLR
Autor: Tino2606
Antworten: 13
LiveView und Video - Aufheizen des Sensors
Forum: DSLR
Autor: beholder3
Antworten: 23

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz