Aktuelle Zeit: Mo 27. Sep 2021, 20:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 551 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 56  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K-3 III
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Mär 2015, 14:55
Beiträge: 317
Wer kann denn schon was sagen über...

Autofokus ...Genauigkeit Geschwindigkeit Treffsicherheit
Augen Af
Steuerung mit dem Handy
Iso Vergleich von 800 bis 12500 mit k3 oder kp

Da ich sehr an einem Kauf interessiert bin sind das die Eigenschaften die mich am meisten interessieren würden.

Gruß aus Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: k3 iii
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 21:01 
Offline

Registriert: Mo 7. Sep 2020, 10:56
Beiträge: 235
Mich würde die Verträglichkeit mit
- Metz Blitzen (bei mir 48AF1)
- Godox Blitzen (würde ich für die K3III gerne kaufen)
- Irix Objektiven (150mm)

interessieren.

Gruß
Oli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: k3 iii
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 786
Wohnort: Sindelfingen
Ich kann eine subjektive Rückmeldung geben. Im Vergleich zur K-3 II scheint der Autofokus etwas schneller, wobei langsame Objektive wie das 60-250 langsam bleiben. Treffsicher war der Autofokus, auch bei wenig Licht. Ok, mal war der Grashalm scharf und nicht wie beabsichtigt die Blüte dahinter, aber das ist ein generelles Thema.

Zum Augenfokus kann ich nichts sagen, habe ich nicht explizit ausprobiert. Subjektiv waren meine Vögel regelmäßig scharf, wenn ich sie von der Seite fotografiert habe und das Auge zu sehen war ... Zusammenhang oder Zufall?

Die Handysteuerung funktioniert, mir fehlt die Erfahrung, um eine Aussage über die Qualität zu machen (Image Sync 2.1.5).

Was die ISO angeht: standardmäßig ist Auto-ISO bis 6400 eingestellt, was eine Ansage ist. Mit der K-3 II bin ich beim Fotografieren höchstens auf 1600 gegangen und habe da schon deutliches Rauschen gesehen.

Ich habe gestern die Nutzbarkeit der Mark III zum freihändigen Fotografieren mit dem 150-450 ausgetestet und bin da bewußt auch in die hohen Empfindlichkeiten gegangen. Bei der Bewertung der Bilder muß man das unvermeidliche leichte Verwackeln (und damit die Qualität der SR), den geringen Schärfebereich und eventuelle Lufteffekte mit berücksichtigen.

Da ist der Eindruck: 1600 gehen sehr gut, 3200 auch, bei 6400 sieht man beim Pixelpeepen schon deutliche Effekte. Edit: 6400 sind durchaus noch sehr brauchbar, Unterschiede sieht man vor allem in den unscharfen Bereichen.

Für eine saubere Gegenüberstellung bräuchte es vergleichende Bildreihen, die ich nicht habe.

Edit: Hier waren drei Bilder für die eigene Meinungsbildung, leider nicht eindeutig aussagekräftig, daher entfernt.

Zu den Fragen bzgl. Blitz und Irix kann ich nichts sagen, ich besitze weder noch.

Die bisherigen Eindrücke und Erfahrungen stehen

_________________
Gruß, Alex


Zuletzt geändert von snafu am Mo 26. Apr 2021, 00:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: k3 iii
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 12668
Wohnort: Meckesheim
Hallo Alex die Blüte ist bei mir unscharf und die zwei auch bei der drei ist es etwas besser
mal schauen was noch weiter kommt . Ich habe bei der K3II iso Begrenzung bei 3200 eingestellt
und finde das noch ausreichend ist halt Geschmacksache
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: k3 iii
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 00:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 786
Wohnort: Sindelfingen
Hallo Gerd,

die Bilder sind alle mit dem 150-450 gemacht, auch die Blüte ... bei Minimalentfernung. Da gibt es keinen großen Schärfebereich, der liegt in diesem Bild bei der kleinen Blüte.

Ich wollte mit den Bildern die Qualität auch bei höheren ISO zeigen. Immer im Hinterkopf die schon bei Iso1600 deutlich rauschenden Bilder der K-3 II da nicht so gut wären. Wenn die Unschärfe einen falschen / schlechten Eindruck rüberbringt, nehme ich die Bilder lieber wieder raus. Danke für die Rückmeldung.

Irgendwelche Belichtungsreihen von Stilleben sind nicht so meins, da soll sich jemand dran vergnügen, der das gerne und gut machen kann

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: k3 iii
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 06:38 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 21:38
Beiträge: 843
Schade das du die Bilder entfernt hast. Bilder sagen mehr als tausend Worte und jeder kann sich ein Bild machen. Das gilt umsomehr als du die einschränkenden Bedingungen erwähnt hast.

Kannst du no was zum SR sagen, im Vergleich zur K3(I) oder (II)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: k3 iii
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 786
Wohnort: Sindelfingen
newny hat geschrieben:
Schade das du die Bilder entfernt hast. Bilder sagen mehr als tausend Worte und jeder kann sich ein Bild machen. Das gilt umsomehr als du die einschränkenden Bedingungen erwähnt hast.

Kannst du no was zum SR sagen, im Vergleich zur K3(I) oder (II)

Naja, das mit den Bildern ist schon nicht ganz einfach. Um das Thema Bildqualität bei hohen ISO sehr eindeutig nachzuvollziehen, braucht es eine Bildreihe, bei der andere Faktoren ausgeschlossen sind: also vom Stativ, geeignetes statisches Motiv, exakt scharfgestellt und mit reichlich Tiefenschärfe. Das alles haben meine Bilder gerade nicht. Ich bin eher der Praktiker, der schaut, was das Gerät in der Praxis kann und wo es an Grenzen kommt.

Ich gehe davon aus, daß es solche ISO-Bilder mit den Tests der einschlägigen Magazine in wenigen Tagen geben wird.

Zur SR: den habe ich tatsächlich parallel ausprobiert. Bei der Mark II waren die Bilder bis 1/15 scharf, bei der Mark III bis 1/4. Der Unterschied liegt meines Erachtens aber nur teilweise bei der SR, denn durch den präziseren Auslöser, der weniger Weg und Druck braucht, ist die Gefahr des Verreißens geringer. Und durch den verbesserten Spiegel ist das kamerabedingte Zappeln geringer.

Und auch das ist eine unwissenschaftliche Momentaufnahme ... fühlt sich aber gut an.

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: k3 iii
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 12668
Wohnort: Meckesheim
Hallo Alex du hättest die Bilder ruhig drin lassen können unter den Beschriebenen Bedingungen das wuste ich ja nicht
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: k3 iii
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 22:29
Beiträge: 411
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Schade um die Bilder, bei der Optik bei dem Abstand hat man halt nur einen kleinen Schärfebereich. Bei dem Motiv hat man somit viel Hintergrund und kann dort das Rauschverhalten beobachten. von daher doch sehr interessant.

_________________
Meine Bilder unterliegen http://creativecommons.org/licenses/by- ... .0/deed.de" cc-by-nc-sa 3.0 Lizenz, sie dürfen bearbeitet und im selben Thread wieder eingestellt werden. Meine Bilder: https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Joergens.mi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: k3 iii
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 3189
Wohnort: Mainz am Rhein
Beim Af-c ist kein Signalton da. Obwohl angeschaltet. Habt ihr das auch?

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 551 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 56  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz