Aktuelle Zeit: Do 14. Nov 2019, 05:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 27. Dez 2016, 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3257
Hi Leute,

heute habe ich mal etwas mit der Mehrfachbelichtung an der K-3 II herumgetestet. Mir ist nicht klar, was der Unterschied zwischen den Optionen "Mehrfachbelichtung" und "Mehrfachbelichtung + Serienschaltung" sein soll. Die Kamera verhält sich soweit ich sehen kann in beiden Fällen gleich. In der Bedienungsanleitung ist dieser Bereich äußerst sparsam beschrieben - leider...

Kann jemand helfen? :ka:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 21:58
Beiträge: 2065
Wohnort: Wo ich gerade bin.
Hallo Frank, meinst doch Seite 56 \ 57 in der Bedienungsanleitung?

Gesendet von meinem Zweithirn ohne Kabelverbindung.

_________________
LG Olaf

Irgendso eine K1 II mit was vorne drangeschraubt...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 20:05
Beiträge: 2283
Wohnort: im Süden Hamburgs
die Serienschaltung könnte gleichzeitig eine Veränderung der Belichtung in - Korrektur darstellen.
dies sollte man bei Mehrfachbelichtungen einstellen um eine Überbelichtung zu vermeiden.
kann Dir leider keine 100%tige Auskunft erteilen ,da ich keine K-3II besitze.

_________________
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"

Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver


Zuletzt geändert von Oliver.D am Mi 28. Dez 2016, 00:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3257
caol1 hat geschrieben:
Hallo Frank, meinst doch Seite 56 \ 57 in der Bedienungsanleitung?


Jau, das meine ich. Es gibt dort noch einen Verweis auf Seite 60, aber der Unterschied zwischen den beiden ersten Optionen wird nirgends erklärt soweit ich es sehen kann...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 00:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3257
Oliver.D hat geschrieben:
die Serienschaltung könnte gleichzeitig eine Veränderung der Berlichtung - Korrektur darstellen.
dies sollte man bei Mehrfachbelichtungen einstellen um eine Überbelichtung zu vermeiden.
kann Dir leider keine 100%tige Auskunft erteilen ,da ich keine K-3II besitze.


Nein, das ist hier nicht der Fall. Das stellt man als Option ein: Mittelwert, Additiv, Hell additiv. Die sogenannte "Serienschaltung" wird nicht erklärt und das Verhalten der Kamera soweit ich testen konnte, ist das gleiche. Vielleicht weiß jemand noch mehr...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 02:04 
Offline
UT Orga 2020
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2015, 11:24
Beiträge: 358
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Einstellung bei der K-3 die gleiche ist.
Ich hatte mal die beiden Modi "Intervall-Kompositionsbild" und "Mehrfachbelichtung" ausprobiert. Beide Einstellung produzieren ein gleiches Bild, wenn man das Motiv nicht ändert. Wofür man das nutzen kann, ist sehr gut beschrieben. ich selbst benutze aber lieber zur Simulation eines ND-Filters das "intervall-Kompositionsbild". Muss ich weniger agieren und lasse die Kamera alles machen. xd

Aus meiner persönlichen Erfahrung:
Bei der normalen Mehrfachbelichtung drückt man den Auslöser einmal und es wird genau ein Bild gemacht. Das wiederholt man dann so lange, bis die Anzahl an eingestellter Fotos gemacht wurde. Bei Serienaufnahme werden bei gedrückten Auslöser die Anzahl an Fotos hintereinander gemacht, welche man eingestellt hat. Selbstauslöser habe ich noch nie ausprobiert und Fernbedienung ist dann wie die normale Mehrfachbelichtung, nur das man mit einem Fernauslöser jedes Bild auslöst.

Was aber eine Mehrfachbelichtung an sich ist und was man damit, außer einen ND-Filter zu simulieren, anstellen kann ist klar?

_________________
Alles was ich zu sagen hätte, dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im Steh'n.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3257
Hi,

ja, das ist gleich bei der K-3 und der K-3 II. Ich hatte gestern Abend noch weiter darüber nachgedacht, was das wohl heißen könnte mit der Serienbildfunktion. Und dann kam ich auch schon drauf, dass man dabei den Auslöser gedrückt halten kann und dann alle eingestellten Belichtungen direkt hintereinander eingefangen werden. Ich hatte gestern beim Vergleichstest nie den Auslöser gedrückt gehalten und deshalb keinen Unterschied bemerkt. ;)

Ich möchte diese Funktion auch dafür nutzen, um einen ND-Filter zu simulieren. Vor einigen Monaten hatte ich einen Blog-Artikel gelesen, in dem jemand dieses Verfahren beschrieb. Allerdings hatte er dazu per Intervallaufnahme oder Serienbildfunktion zahlreiche Fotos gemacht und diese dann in Photoshop als Ebenen gestapelt und schließlich per Mittelwert kombinieren lassen. Tja, nicht jede Kamera hat solche Komfortfunktionen eingebaut. :mrgreen: Ich wunderete mich schon immer, was andere über Timer mit Intervallfunktion oder Steuerung übers Handy erzählten, damit sie das machen können, was schon meine K-30 kann. Unglaublich. :rofl:

Ok, aber wofür ich diese Funktion auch benutze: wenn die 30 Sekunden Belichtungszeit mal nicht ausreichen, dann belichte ich auch einfach mit Mehrfachbelichtungen fast beliebig lange. Dazu stellt man einfach den Belichtungsmodus auf "Additiv" und fertig. Gestern z. B. habe ich auf die Weise 3x 30 Sek. belichtet. Sehr pfiffige Methode im Vergleich dazu, den Bulb-Modus zu verwenden und dann irgendwie auf die Uhr schauen zu müssen. Was mich dabei aber störte: ich musste für jede weitere Belichtung noch einmal auslösen. Ich glaube ich habe dann auch Mehrfachbelichtung mit 2-Sek-Timer benutzt, da die Kamera auf einem Stativ stand usw. Aber dann muss man eben doch immer wieder drücken und schauen, ob man schon fertig ist (Anzeige 'Null'). Wenn das einfach in einem Rutsch geht, dann ist es besser. Soweit ich das nun sehe, ginge das mit Mehrfachbelichtung und Serienbildfunktion nur mit Hilfe einer kabelgebundenen Fernbedienung mit Bulb-Funktion, oder? Anders kann ich den Auslöser ja nicht gedrückt halten ohne die Kamera anzufassen. Mit IR-Fernbedienung müsste man auch so oft abdrücken wie nötig. Da ist die Intervallfunktion mit Modus "Additiv" schon besser, weil dort die Aufnahmen alle automatisch ablaufen. Aber das wiederum geht nicht mit 2-Sek-Timer soweit ich sehe. Da müsste man dann auch per IR- oder Kabelfernbedienung starten, oder?[/quote]

Danke erstmal für deine Erklärung. :cheers:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

pentax k1 mehrfachbelichtung selbstauslöser problem
Forum: Tipps und Tricks
Autor: DeSelby
Antworten: 2
Mehrfachbelichtung mit der Pentax 645 D
Forum: Urban Life
Autor: ansorenaportraits@web.de
Antworten: 6
Mehrfachbelichtung
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Waldi
Antworten: 9
K50 - Mehrfachbelichtung
Forum: DSLR
Autor: barniey
Antworten: 3
K-3 II eingefroren nach Mehrfachbelichtung über LiveView...
Forum: Technische Probleme
Autor: Dunkelmann
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz