Aktuelle Zeit: Mo 6. Jul 2020, 14:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K-1 mit M400 - wer hat das Sagen?
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 14:38 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 14:26
Beiträge: 414
Hallo,

ich betreibe die K-1 mit dem Metz M400.
Bei Aufnahmen stellte ich den internen Blitzmodus auf -1EV, um die dunkle Stimmung zu erhalten. Das Bild wurde aber sehr hell. Dann sah ich auf dem Display des Blitzes die Anzeige +1_1/3 EV, weiß nicht woher. Als ich das auf Null runterregulierte, war auch die Aufnahme dunkler, sah aber normal aus, nicht wie -1EV. In der Bedienungsanleitung des M400 drückt man sich allgemein aus, die einen Kameras würden Korrektur von Seiten des Blitzgeräts unterstützen, die anderen nicht, man solle in der Anleitung der Kamera nachschauen. Gesagt, getan: Im K-1 Manual steht auf S.72, mittels Einstellrad korrigiert man die Blitzleistung, und fertig.
Wer hat denn nun das Sagen? Vom Versuch her würde ich sagen, das M400 dominiert die K-1. Man hat da auch keine Auswahl, ob Blitz oder Gehäuse den Master spielen sollen. Für wen ist die Korrekturmöglichkeit im Gehäuse dann gedacht? Für Pentax-Blitze? Das hieße ja, die K-1 steuert hauseigene Blitze, aber lässt sich von Fremdfabrikaten steurern? Ich hatte mir TTL anders vorgestelle, nämlich dass das Gehäuse nach SEINEN Einstellungen misst, und das Blitzgerät nur eine willenlose Lampe ist, die vom Gehäuse passend abgewürgt wird. Und das Einstellungen am Blitzgerät höchstens dafür sind, wenn es im Automatik-Modus betrieben wird, also ohne TTL.

Weiß jemand was genaueres?

Viele Grüße
Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 14:46 
Offline

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 471
Hallo, vielleicht steht in den Bedienungsanleitungen der Pentax Blitze mehr zu dem Thema. Kannst Du Dir auf der Pentax Service Seite runterladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2021
Könnte mir vorstellen, dass es hilfreich wäre, die genauen Einstellungen des M400 zu erwähnen ... und noch dazu die der K-1. :yessad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 18:34 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 18:25
Beiträge: 3072
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Hi,
Hast Du die Kamera auf M und den Blitz auf TTL auf der Kamera (nicht entfesselt)?
Dann solltest Du über Blende und Belichtungskorrektur die Beleuchtung einstellen können.

Mit freundlichen Grüßen,
Gerd.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: K-1 mit M400 - wer hat das Sagen?
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 20:28 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 14:26
Beiträge: 414
Die Kamera war im M-Mode, mit 1/60s und f/8, der Blitz im P-TTL-Mode. In der Kamera kann man im Blitzmenü einen Korrekturfaktor einstellen, war auf -1EV eingestellt, am Blitz kann man durch Up/Down-Tasten ebenfalls einen Korrekturfaktor einstellen, war auf +1_1/3 eingestellt.

In der Anleitung des AF 540 FGZ II steht auch nur was über die Einstellung von Korrekturfaktoren am Blitzgerät. Also wann wird die Einstellung im Gehäuse effektiv?

Mit freundlichen Grüßen
Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2020, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 23:15
Beiträge: 755
Ich habe nun keinen M400 sondern einen alten 58 AF-1 als pTTL Blitz. Prinzipiell sollte es aber eigentlich so sein, dass alle Offsets aufsummiert berücksichtigt werden. So ist das zumindest an der K-7 und K-3 gewesen, an der K-1 habe ich, soweit ich erinnere, noch kein pTTL genutzt. Leider ist es allerdings auch so, dass (noch) nicht alle Metzblitze an allen Kameras vollkompatibel sind, je nach dem wie weit das reverse engineering fortgeschritten ist. Hier hilft updaten der FW und im Zweifelsfall der sehr kompetente Service von Metz. Die können dir die Frage sicher abschließend beantworten.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Apr 2020, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 2661
Wohnort: Mainz am Rhein
naja, also wenn die Kamera im M -Modus steht dann gibt das nix mit der PTTL. Du sagst der Kamera das du es selbst machen willst. M-Modus.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Apr 2020, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Aug 2014, 23:15
Beiträge: 755
dicki hat geschrieben:
naja, also wenn die Kamera im M -Modus steht dann gibt das nix mit der PTTL. Du sagst der Kamera das du es selbst machen willst. M-Modus.

Nö. "M" meint in diesem Augenblick nur, dass alle Belichtungsparameter der Kamera nicht von der AE-Messung beeinflusst werden. Die Lichtmenge des Blitzes betrifft das deswegen noch lange nicht. Prinzipiell ist "M" eigentlich wie geschaffen zum Blitzen, denn man kann die Belichtungszeit je nach gewünschter Bewegungsunschärfe/Umgebungslichtanteil, die Blende je nach gewünschter Schärfentiefe/Umgebungslichtanteil und ISO je nach gewünschter Reichweite/Umgebungslichtanteil einstellen UND dennoch automatisch die entsprechend fehlende Lichtmenge per Blitz dazu geben. Das geht ohne Blitz ja nicht, wo man mindestens einen Parameter auch für die richtige Lichtmenge braucht. Aber mit Blitz hat man ALLE Freiheitsgrade in den Belichtungsparametern weitgehend ohne Rücksicht auf die Belichtung. Nur überbelichten darf man nicht, das ist das einzige, worauf man achten muss.

mfg tc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Apr 2020, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 5220
Wie stand denn Deine EV-Kompensation an der Kamera? Im Kamera-M-Modus und Blitz-PPTL-Modus wirken alle Kompensationen. Also Kamera EV, Kamera-Blitz-EV und Blitz-EV. Vielleicht stand die nicht auf 0?

Auch wenn sie auf Null stand, kann so etwas immer mal passieren, da hilft nur umstellen auf den manuellen Blitz.





Supplement S18 / S19.

Die dunkle Grundstimmung ereichst Du mit der Kamera-EV-Kompensation (nicht Kamera-Blitz-EV-Kompensation). Die Kamera-EV-Kompensation wirkt auf das ganze Bild. Die Kamera-Blitz-EV-Kompensation nur auf die vom Blitz erreichten Bereiche.

Wie Du das beschreibst, soll der Blitz als Fülllicht fungieren. Das funktioniert wunderbar, wenn es eine klare Vorder- / Hintergrund-Trennung gibt. Im Vordergrund steht im Allgemeinen das Motiv. Den Hintergrund möchtest Du als dunkle Grundstimmung erhalten. Bei PPTL wird ein Steuerblitz vorgeschaltet, welcher der Kamera & dem Blitz erlauben die Blitzmenge zu messen. Wenn dieser Blitz das Motiv (Vordergrund) erreicht und den Hintergrund nicht, als Super.

Es gibt aber nun Situationen, wo der Blitz Vorder- und Hintergrund erreicht, oder eine stark reflektierende Fläche (zB weiss), oder nur den Hintergrund und den Vordergrund nicht. Dann kommt der Blitz schonmal durcheinander. Insesondere in der letzten Situation kann der Blitz dann schon mal "Gas" geben, wo man es eigentlich nicht möchte.

Wenn es nach ein paar Einstellungsversuchen nicht klappt, wechsele ich immer in den Blitz-M-Modus.

Im Forum gibt es mehrere ähnliche Threads, wie das was Du hier beschreibst.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Apr 2020, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jun 2013, 20:56
Beiträge: 618
Wohnort: Willich
Früher (K10/K7) war es mit den Pentax Blitzen immer so, dass die Werte kombiniert wurden (-1 am Blitz und -1 an der Kamera = -2) und man damit vor allem den Verstellbereich erweitern konnte.
Ich nutze jetzt seit ca. 2 Jahren auch u.a. den M400 an der K1 - ausprobiert habe ich explizit nichts, aber aufgefallen ist mir auch keine Veränderung

_________________
Schönen Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kann mir da jemand was zu sagen... ?
Forum: Objektive
Autor: Kaffee
Antworten: 6
Ich will's Euch lieber selbst sagen
Forum: Small Talk
Autor: justru49
Antworten: 12
Ein neuer User kann wirklich nur Gutes sagen …
Forum: Hallo Forum
Autor: Dwaddy
Antworten: 18
Hier mal eine Amsel Seriiii ( wie mein Schweizer sagen würde
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: HaDi
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz