Aktuelle Zeit: Sa 21. Sep 2019, 11:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: So 18. Nov 2018, 19:16 
Offline

Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:31
Beiträge: 127
Aloha Leute.

Meine K-1 zeigt, seit ich das DFA 24-70/2.8 habe, ein merkwürdiges Verhalten. Irgend wann beim Fotografieren, geht der Auslöser nicht mehr. Das fängt damit an, dass das Kontrollbild nicht mehr angezeigt wird und dann, nach weiteren Auslösungen, geht der Auslöser nicht mehr. Ab dann, wenn das Kontrollbild nicht angezeigt wird, wird auch kein Bild aufgezeichnet, obwohl die Kamera noch auslöst. Macht man die Kamera aus, so zeigt das Schulterdisplay weiterhin seine Daten an, müsste aber aus sein. Erst wenn man den Akku raus macht und wieder rein, funktioniert alles wieder wie gewohnt.

Ich dachte erst, als das Kontrollbild nicht angezeigt wurde, dass ich vielleicht nicht rechtzeitig geschaut hätte, bis dann auch der Auslöser nicht mehr ging. Komisch. Es mag auch Zufall sein, dass der Fehler erst mit dem 24-70 zum Vorschein kam. Oder sind irgend welche Probleme bekannt? Ich verwende die K-1 überwiegend für Konzerte und kann nicht sagen ab wie viele Auslösungen der Fehler auftritt.

Hat/hatte noch jemand dieses Verhalten mit der K-1?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: So 18. Nov 2018, 19:38 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15185
Wohnort: Bremen
Hast du noch Garantie auf die Kamera?

Passiert das auch, wenn du andere Objektive benutzt?
Was immer mal wieder, auch bei anderen Kameras berichtet wurde, dass sie sich nicht mehr abschalten lassen und einfrieren. Dann muss der Akku raus, danach geht es wieder. Das sollte aber, wenn überhaupt, extrem selten und nicht ständig sein.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: So 18. Nov 2018, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2627
Große Speicherkarte? So ab 64GB? Karte mal im Computer gehabt? Computer hatte einen Schreibzugriff? Z. B. ein Bild gelöscht, oder eine Protokolldatei des Bildbearbeitungsprogramms?
Damit zerschießt Du das Dateisystem der Karte, merkst das aber erst nach einigen Auslösungen. Am Anfang arbeitet die Kamera normal. Und dann kann sie plötzlich nicht mehr speichern. Manchmal kommt eine Fehlermeldung wegen nicht formatierter Karte. Im Dauerfeuer auch schon mal nicht. Da hängt sich die Kamera einfach nur auf nachdem der Buffer voll ist.
Könnte das bei Dir zutreffen? Seit ich meinen Computer nicht mehr an meine Karten lasse, läuft die K-1 problemlos.

LG
Christian

_________________
vormals Hildegunst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: So 18. Nov 2018, 22:19 
Offline

Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:31
Beiträge: 127
Karte ist nur 32GB und es wird nichts auf die Karten abgelegt was nicht da hin gehört. Ich verwende keine Automatismen zweifelhafter Adobe-Programme um Daten von der Karte zu kopieren, sondern mache alles händisch. Ein anderes Objektiv zum testen ist gerade kaputt und kann es erst testen, wenn es repariert wurde. Aber ich teste es noch mit einem anderen Objektiv, auch wenn es dafür nix taugt.
Ich werde mich mal bei der Geschwindigkeit mal etwas zurück halten und gucken ob es dann auch passiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2018, 00:29 
Offline

Registriert: Sa 20. Feb 2016, 14:27
Beiträge: 64
hallo,
benutzt Du vielleicht einen Batteriegriff ? ich hatte da ab und zu das Problem, dass ich unabsichtlich und unbemerkt an den Auslöseknopf des BG gekommen bin und damit die Kamera „durcheinander“ gebracht hatte - bis es mir mal aufgefallen ist und ich seit dem darauf achte...

vg

peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2018, 10:42 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 6125
Formatiere die Karte doch einmal neu in der Kamera. Möglicherweise ist da doch ein Problem, auch wenn du nichts darauf speicherst, was da nicht hingehört.

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2018, 16:19 
Offline

Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:31
Beiträge: 127
Batteriegriff habe ich keines. SD Karten verwende ich mehrere, die ich durch rotiere. Aber ich kann ja mal die Karten in der Kamera formatieren und weiter gucken was passiert. Naja, komisch ist es schon, weil es gerade jetzt passiert und vorher nicht. Mein Verhalten hat sich nicht verändert, nur ein neues Objektiv ist dazu gekommen. Hmmm...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2018, 16:49 
Offline

Registriert: Mi 10. Mai 2017, 06:52
Beiträge: 269
AliceVomSee hat geschrieben:
Batteriegriff habe ich keines. SD Karten verwende ich mehrere, die ich durch rotiere. Aber ich kann ja mal die Karten in der Kamera formatieren und weiter gucken was passiert. Naja, komisch ist es schon, weil es gerade jetzt passiert und vorher nicht. Mein Verhalten hat sich nicht verändert, nur ein neues Objektiv ist dazu gekommen. Hmmm...


"Normal" ist das natürlich alles nicht, aber wenn es keine einfache Erklärung gibt, bleibt nur, auch das Unwahrscheinliche in Betracht zu ziehen. :ichweisswas: [Klugsch...mode-off:] ;)

Ist dein Akku noch fit?

Vielleicht hat dein neues Objektiv einen höheren Strombedarf als das andere, und belastet deshalb die Versorgungsspannung stärker? Wenn nun dein Kamera-Akku nahe an die Lebensdauer-Grenze gekommen ist, könnte das evtl. eher zu einem Spannungsabfall führen, der die Funktion beeinträchtig....

Just my 2ct

PM

_________________
Übrigens: auch ich freue mich über Kommentare zu meinen Bildern.... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2018, 00:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1876
Ich weiß ja nicht, ob das am Ende in die gleiche/eine ähnliche Richtung gehen könnte ... :ka: :

Die K1 von dem Kollegen dem ich die K3 abgekauft hatte fing irgendwann mit dem 24-70 auch an zu spinnen. Bei ihm wollte mit dem 24-70 der Autofokus nicht mehr so recht und er hatte fast nur noch unscharfe Bilder - eventuell auch noch in der Kombination mit dem letzten Firmware-Update. Was am Ende dran war weiß ich nicht. Pentax wollte jedenfalls dreihundertirgendwas an Euronen für Einstellarbeiten haben. Er hat das dann anders gelöst und auf 500 aufgerundet und auf Mark II updaten lassen, wobei die gleichen Einstellarbeiten vorgenommen werden mussten. AF tut seit dem mit dem 24-70 wieder wie gewohnt.

Mir ist bewusst, dass Alice ein anderes Fehlerbild hat, aber möglicherweise kann da unter Umständen wirklich was in der Kombination K1 + 24-70 aus dem Ruder laufen.

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 merkwürdiges Verhalten
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2018, 00:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 1931
Wohnort: Berlin
Ich hatte auch diverses "geht nix mehr" (3x in 12Tagen) aber mit dem DFA28-105 + aktiviertem GPS + Patona Nachbauakkus.
Was es zum schluß ausgelöst hat, keine Ahnung (Akkus???).
Jedenfalls so lange es nicht öfter vorkommt, habe ich persönlich keine Probleme damit, da meine Objekte, die ich fotografiere, selten wegrennen.
Ärgerlich ist es aber trotzdem, wenn man dadurch den 10mio-Euro-Schnappschuss verpasst...

_________________
Klaus

+++ Ist jetzt blank: Frau nach Laser-Intimrasur pleite +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Test- Pentax-MX1 zeigt ein merkwürdiges Verhalten
Forum: Kaufberatung
Autor: fotofan
Antworten: 10
O GPS-1 Verhalten
Forum: Kaufberatung
Autor: al_cappuchino
Antworten: 6
Komisches Verhalten von SMD 16-50 linse
Forum: Technische Probleme
Autor: Gerard_Dirks
Antworten: 2
AF-Verhalten von K-3 und K-7 mit dem FA 31
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: chti
Antworten: 3
Komisches Verhalten meiner K3ii
Forum: Technische Probleme
Autor: pentaxmaxe
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz