Aktuelle Zeit: Mo 17. Feb 2020, 23:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 17:07 
Offline

Registriert: Sa 9. Dez 2017, 16:41
Beiträge: 7
Hallo erstmal und danke fürs hier reinlassen :) mit interessanten Themen.

Vielleicht kann ich hier Hilfe für meine k-x bekommen. Folgender Sachverhalt:
Seit gestern ist es mir nicht mehr möglich, Bilder zu machen, denn die Kamera löst nicht mehr aus.
Dies geschah von jetzt auf sofort ==> kein Sturz, Rempeln oder "rohe Gewalt".
Die Symptome sind ein dauerhaftes Klackern/Klappern, unabhängig vom Objektiv.
Auf der Suche nach dem Problem habe ich festgestellt, dass der Spiegel nicht mehr normal arbeitet = er geht nicht nach oben.
Links (von vorne gesehen) bewegt sich zwar der Mechanismus, aber ein Stift (?) ragt heraus und ich habe keine Ahnung, wie ich das richten könnte. Könnte ich sowas selbst wieder richten oder ist ein Reparatur (Preis = ??) nötig?
An meiner k-r ist sowas nicht zu sehen.
Anbei Detailbilder, die hoffentlich weiterhelfen. Danke vorab.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 17:46
Beiträge: 2657
Der Stift dürfte die Blendenbetätigung sein, das gehört so und sollte sich mit dem Spiegel bewegen.

Erste Ansätze zur Fehlerringreizung:
Akku raus, bis zu 24 Std. warten, wieder rein. Manchmal hängt so eine DSLR schon mal.
Neuen Akku besorgen. Vielleicht liefert der alte nicht mehr genug Spannung zur Bestätigung aller Motoren und Magnete.

Vom Basteln habe ich keine Ahnung, aber irgendwo gibt es hier Anleitungen, wie eine K30/50 repariert wird, der Aufbau der K-x könnte da ähnlich sein.

Liebe Grüße
Hildegunst

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 7384
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Fehlerringreizung - Was ist das denn? :kopfkratz:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 17:56 
Offline

Registriert: Sa 9. Dez 2017, 16:41
Beiträge: 7
Danke erstmal :)
Der Stift ist halt bei meiner k-r nicht zu sehen, daher bin ich doch etwas verwirrt.
Das mit dem Akku mache ich gleich mal, auch wenn ich es mit versch. Eneloops (jeweils 100% vollen) bereits probiert habe.
Und dass eine DSLR sich aufhängt ist mir neu (hat doch kein windoof drauf ;) ) - aber man wird alt wie ne Kuh und lernt immer (wieder) dazu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 17:46
Beiträge: 2657
SteffenD hat geschrieben:
Fehlerringreizung - Was ist das denn? :kopfkratz:

Was das ist? Das ist der Versuch einer Worterkennung modernster mobiler Telekommunikationsgeräte, die auch aus meinem Namen gerne eine Hodenreizung macht, wenn ich nicht höllisch aufpasse.
Manuelle Korrektur:
Zitat:
Fehlereingrenzung

Also besser wie bei der Kamera: alles manuell...

LG
Hildegunst

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 7384
Wohnort: Oschatz/Sachsen
:lol:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 19:37 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 09:24
Beiträge: 3204
Wohnort: Emkendorf
@kroscha,
Schau mal hier rein: https://www.pentaxforums.com/forums/116 ... ost2079362

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 21:27 
Offline

Registriert: Sa 9. Dez 2017, 16:41
Beiträge: 7
vielen dank, hoss, für diesen tipp.
aber leider will dieser trick nicht bei meiner k-x :( egal, ob mit vollen eneloops oder normalen frischen batterien.
die kamera rattert nur weiter, der knopf zum lösen des objektivs wackelt … ansonsten nix.
zur reparatur einsenden dürfte den (zeit)wert sicher weit übersteigen.

oder sollte ich gleich einen anderen body besorgen - wieder eine k-r oder anderes modell?
denn meine k-r hat mich bisher niemals im stich gelassen :)

vlt. hat ja noch jmd. eine idee bzw. tipp.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 21:34 
Hallo, mir ist noch nicht ganz klar, was mit Stift gemeint ist.
Das von Hoss oder seinem Koch Hopsing gezeigte Bild der K-r sieht ja eigentlich wie in der K-x aus.
In meiner K-x steht die Nase/ Blendenmitnehmer auf der Achse in mittlerer Position, geht beim Auslösen nach oben und dann wieder in mittlere Position.
Ich hatte gestern zufällig gerade Eneloops geladen, die funktionieren in meiner K-x gut, Batteriewahl ist auf Auto.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 9. Dez 2017, 21:43 
Offline

Registriert: Sa 9. Dez 2017, 16:41
Beiträge: 7
mit stift meine ich das in den pix 1 + 2 zu sehende schwarze teil, das herausragt.
bei meiner k-r ist sowas nicht zu sehen, ebensowenig im link von hoss.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mehr war nicht
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 9
Froschperspektiven (und mehr) an den Koldinger Teichen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 11
Bestellung bei AC-Foto - mehr als erwartet - Danke
Forum: Small Talk
Autor: thk
Antworten: 8
Bildbearbeitung: Wie kann man diesen Look erstellen?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Jamou
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz