Aktuelle Zeit: Sa 24. Aug 2019, 07:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für K10D Body
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 914
Schraat hat geschrieben:
laerche11 hat geschrieben:
...Auch kannst Du bei der K-5, aber auch der K-3 die Akkus weiterverwenden.
Die K10D hat andere Akkus als die K5/K3.

Ohne Deine finanziellen Möglichkeiten zu kennen, würde ich Dir auch mindestens die K5II(s) empfehlen.


Ich hatte / habe beide. Gleiche Akkus!

_________________
Liebe Grüße
Joe

Meine Bilder auf fotografie.at:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für K10D Body
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 738
Wohnort: Gießen
Also meine K10D hatte andere Akkus als meine K3 ... :ka:
Die K5 habe ich nie gehabt.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für K10D Body
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 23:10 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19687
Wohnort: Alpen(NRW)
K20D-K5-K3-K1-645Z, alles der gleiche Akku D-LI 90. Ob die K10D in die Reihe passt weiß ich nicht.

EDIT*: Sorry K20D gestrichen, hatte ich falsch in Erinnerung.

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für K10D Body
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 17:59
Beiträge: 3058
Wohnort: im Nordwesten
laerche11 hat geschrieben:
Ich hatte / habe beide. Gleiche Akkus!
Die K10 hat einen D-Li 50, K5 und K3 haben einen D-Li90. Das sind nicht die gleichen Akkus :ichweisswas: xd

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für K10D Body
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Feb 2018, 18:43
Beiträge: 436
Methusalem hat geschrieben:

Die K70 (ich habe zwei von den Dingern :lol: ) macht wirklich prima Bilder und hat das flexibelste Klappdisplay,...aber anfassen und auslösen (Geräusch) macht mir nicht wirklich Spaß.

beste Grüße

Bernd


Hallo Bernd
Macht die K70 beim auslösen auch so lauten spiegelschlag wie die Ks2? Funktioniert bei dir der Video Modus bei ISO 12800 zum aufnehmen an der K70?

_________________
Gruss Mario


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für K10D Body
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 738
Wohnort: Gießen
@pixiac
K10D und K20D haben den gleichen Akku ;)

Back to Topic:
Meine Empfehlung als Nachfolger für die K10D ist die K3(II) oder KP, die K70 und KS-2 kommen finde ich von der Haptik her nicht an die K10D ran auch wenn es sehr gute Kameras sind.

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für K10D Body
BeitragVerfasst: Sa 24. Nov 2018, 03:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 8253
mariojericko hat geschrieben:
Methusalem hat geschrieben:

Die K70 (ich habe zwei von den Dingern :lol: ) macht wirklich prima Bilder und hat das flexibelste Klappdisplay,...aber anfassen und auslösen (Geräusch) macht mir nicht wirklich Spaß.

beste Grüße

Bernd


Hallo Bernd
Macht die K70 beim auslösen auch so lauten spiegelschlag wie die Ks2? Funktioniert bei dir der Video Modus bei ISO 12800 zum aufnehmen an der K70?



..es nicht unbeding die reine Lautstärke beim Auslösen der K70,...die K10 ist hat auch nen sehr herzhaften,eher harten, aber soliden Schlag :ja:
...ne es ist das ganze "Soundmanagement" inklusive des mechanischen "billig billig" anfühlens der K70 im Vergleich zu meiner K5iis(sie ist die "buttrigste Pentax beim Auslösen für mich)
.. und der K1, welche im Vergleich zur K5iis auch etwas härter zur Sache geht,aber mit einem wertigen Sound und solidem mechanischen Ablauf des Auslösevorgangs.

Nix desto trotz benutze ich trotz allem auch zwei K70 im Macro und Telebereich.Hier punktet sie mir einem super flexiblen Monitor, einer wirklich tollen Bildquali, und einer sehr guten
Pixeldichte,welche auch verdammt ordentliche Cropps zulassen :ja: Diese spezifischen Vorteile der K70 überwiegen in dieser Nutzung für mich,und ich ziehe sie meiner K5iis aus diesen Gründen für diese Anwendung vor.
Die für mich deutlich schlechtere Haptik (akustisch-mechanisch) steck' ich dann halt mangels anderer Option bei Pentax weg :ugly:
Für meine Anwendung vor allem im Nah und Macro Bereich ist leider die KP keine Option,..der Monitor ist bodennah im Hochformat nicht nutzbar!!!

...und bei Macros braucht man Hochformat durchaus oft :ja: ,...so gesehen ist die K70 für meine Nutzung bei Pentax alternativlos.Auch die K1 ist nur sehr bedingt Hochformat tauglich im
Bodennahen Betrieb!

..zur Video Nutzung kann ich mal leider gar nix sagen,da muß noch jemand anderst ran,.......habe noch nie ein Video mit irgendeiner Pentax Cam gemacht :lol:


Resume,...
...wenn Du viel Nahfotografie machst,oder auch im Telebereich unterwegs bist und nen flexiblen Monitor möchtest,dann ist die K70 schon ne coole Kiste für die Kohle :ja:
und auf jeden Fall ein Tip!

...bist Du eher so im "Normalbereich" unterwegs und brauchst nicht unbedingt nen flexiblen Monitor, und den letzten Zipfel an Pixeldichte für Cropps oder gigantische Ausdrucke,dann wärst Du mit ner K5ii sehr geil bedient.Der 16mp Sensor der Cam liefert einfach sehr ausgewogene gute Bilder und kommt auch mit nicht extrem auflösenden Objektiven bestens klar,die Pixeldichte entspicht der K1!!!...und in der Haptik und dem Auslösefeeling muß sie sich vor keiner anderen Cam von Pentax verstecken,...im Gegenteil ;)

...brauchst Du die maximale Pixeldichte ohne flexiblen Monitor,dann ist es die K3(ii),...im Vergleich zu Deiner K10d,....klar.

...die KP kommt ein wenig "hutzeliger" daher und verfolgt ne andere Philosophie.Willst Du dich darauf einlassen,...auch gut,...technisch wohl nen ticken weiter als die K3 und sicher kein Fehlkauf :nono:

..und damit sind wir durch's Programm,...schätze Du wirst ne gute Lösung für Dich finden :mrgreen: :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Reparatur vs. Neukauf/Ersatz ?!
Forum: DSLR
Autor: Blisa
Antworten: 15
Als Ersatz für ein Stativ?
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: hallopaps
Antworten: 3
Rauschen bei der K10D
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Larabaer
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz