Aktuelle Zeit: Mi 23. Sep 2020, 08:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 11:52 
Offline

Registriert: Do 18. Dez 2014, 20:47
Beiträge: 4
Höfliche Frage ans Forum diesbezüglich. :hat:
Bin leider " kameraschwanger" und schwanke zwischen den beiden Geräten. :shock: Hat jemand vom Forum zufällig direkte Erfahrungen mit beiden oder was meint ihr ? Ist der Vergleich legitim ? Was Objektive betrifft, bin ich eher wechselfaul, suche eher die berühmte eierlegende , an der Pentax reizt mich die Abdichtung. Was mich irritiert ist der BQ Vergleich auf dkamera, da scheint die Sony sogar, trotz kleinerem Sensor, Vorteile zu haben. :ka:
So long, liebe User, bin schon gespannt aufs feedback ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 11:58 
Offline

Registriert: Do 18. Dez 2014, 20:47
Beiträge: 4
Nachtrag: Mit Objektiv 18- 135 WR


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 12:25 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 9467
Wohnort: St. Blasien
Hallo,

ohne die Sony zu kennen, kann ich sagen, dass bei schönen Wetter am Strand von Palma oder sonstwo, Kompakte kaum schlechtere Ergebissse liefern, als DSLR Kameras. Bilder der Kompakten sind in der Regel auch stärker aufbereitet. Schärfe und Kontrast, was sich nicht nur bei Tests vorteilhaft auswirkt, sondern auch auf den ersten Blick oft gefälliger wirkt.
Vorteile der DSLR wird man an trüben Herbstagen sehen. Da sind diese Kameras schneller am Ende oder die Software muss soviel bügeln, dass kaum noch brauchbares bei rauskommt.

Ich bin kein Freund von Chip. Bin aber auf dieses hier gestossen.
Zitat:
Das dürfte aber der starken Weichzeichnung ab ISO 800 geschuldet sein, die andererseits feine Details ausradiert.
Quelle:[ur=lhttp://www.chip.de/artikel/Sony-Cyber-shot_DSC-RX10-Digitalkamera-Test_65363744.html]Chip[/url]

Hier bestätigen sie das, was ich auch bei anderen Kompaktkameras festgestellt habe.
Zwischenzeitlich habe ich festgestellt, dass die Sony eine Bridge ist. Sensoren von Bridgekameras entsprechen aber Kompaktkameras.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4817
Wohnort: Erding
Pentasa-Asa hat geschrieben:
da scheint die Sony sogar, trotz kleinerem Sensor, Vorteile zu haben. :ka:


Weil es eben auf das Objektiv mehr ankommt, als auf die Kamera bzw. deren Sensor(größe).

Im Endeffekt ist es wahrscheinlich egal, ob du den kleineren Sensor mit dem lichtstarken Objektiv oder den größeren Sensor mit dem lichtschwachen Objektiv nimmst.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jan 2012, 14:55
Beiträge: 600
Wohnort: Ilmenau
Solche Tests sind mit Vorsicht zu betrachten.

Die Sony-Bilder sind trotz F2.8 knackscharf, aber auch überschärft. Die Pentax-Bilder wurden dabei mit F5.6 und 27mm Brennweite (KB-äquivalent? also 18mm, steht da nicht so genau) mit den kleinen Kit aufgenommen. Das 18-55mm Kit ist aber bei Offenblende ziemlich weich und wird erst bei Blende 8 knackscharf. Und genau das sieht man in diesem Test.

Man vergleicht wie immer Äpfel mit Birnen. Eine DSLR ist erstmal so gut, wie das dran sitzende Objektiv. Erst in zweiter Linie entscheiden andere Qualitäten wie der Dynamikumfang und auch das Rauschen des Sensors.

Die K-50 hat einen state-of-the-art Sony-Sensor drin und wenn man dazu ein passendes Objektiv spendiert, würde ich mal meinen, man hat hinsichtlich Bildqualität in der APS-C Klasse ausgesorgt. Die Sony scheint tatsächlich eine beachtenswerte Qualität zu liefern, ist aber eine Bridge-Kamera ohne Wechselobjektiv und hat vermutlich einen kleineren Sensor (= größere Schärfentiefe/ weniger Freistellpotenzial, mehr rauschen).

Sofern man nie vor hat, das Objektiv zu tauschen, ist man mit einer solchen Systemkamera gut bedient. Wenn man "richtig" fotografieren will, lernt man bald die Vorzüge verschiedener Optiken kennen und dann braucht man ein Wechlselobjektiv.

Und zum Schluß, wenn man die K-50 mit einem Objektiv ausrüstet, dass den Preisspielraum zur SonyRX-10 auffüllt, sieht der Bildvergleich auch schon wieder ganz anders aus.



Ralf

_________________
http://schueler.ws


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 12:31 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 20985
Wohnort: Alpen(NRW)
Ich kenne den Test und die Sony nicht. Grundsätzlich ist es meist so, dass bei solchen Tests JPG's herangezogen werden, da sind die Werkseinstellungen der Pentax-DSLR's oft nicht so "gepimpt" wie die anderer Anbieter. Außerdem werden DSLR's oft mit ihren Kitlinsen getestet, da sieht das auch schon besser aus für die RX 10, die ja ein recht gutes, lichtstarkes Objektiv hat.

Du steigst in ein Kamerasystem ein und weißt genau, was Du willst, bzw. dass Du nie mehr erweitern willst?
Dich interessiert wirklich nur der (KB-)Brennweitenbereich 24-200 mm?
Freistellung ist kein Thema? Trotz 2.8 Offenblende ist da nicht viel Potential bei einem so kleinen Sensor.
1/3200s als kürzeste Belichtungszeit ist ok für Dich? Kameraauferlegte Einschränkungen bei bestimmten Belichtungs-/Blendenkombinationen machen Dir nichts aus?
Wenn Du die Fragen mit ja beantworten kannst: Kauf die Sony! ')

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 21:09
Beiträge: 4817
Wohnort: Erding
Puh, ich sehe gerade, was die Sony kostet......

Bei dem Preis würde ich keinen Gedanken daran verschwenden.

_________________
Grüße aus dem Süden

Alfredo





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 13:12 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 17:47
Beiträge: 4258
Wohnort: Franken
Hi,

ich bin damals auch einige Zeit um die RX10 rumgeschlichen, bevor ich zur K-50 gegriffen hab.
Der 1"-Sensor der Sony soll schon recht gut sein und sie haben sicherlich ein klasse Objektiv drangeschraubt. Aber eben auch nur genau dieses eine, keine Wechselmöglichkeit.
Wenn du viel in Video machst und nebenher fotografierst und mit den Einschränkungen die Frank aufgezählt hat Leben kannst, ist die Sony wohl kein allzu schlechter Fang. Wenn auch für meine Begriffe immer noch zu teuer.

Wenn Du mehr Fotografieren willst und Video keine nennenswerte Rolle für die spielt, kann die Entscheidung m.E. nur K-50 heißen.

Gruß Rene

_________________
- unabhängiges Foto-Hosting made in Franken

-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Dez 2014, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 10:04
Beiträge: 2733
Wohnort: Dortmund
Hi,

die Anmerkung von Fred möchte ich auch machen: Die RX 10 finde ich auch ganz schön teuer. Da gibt es auch deutlich günstigere Bridge-, Kompakt und sogar DSLR-Kameras von anderen Herstellern.

Aus Kaufberatungssicht wären meine Fragen an Dich vor allem:

Was hast Du momentan für eine Kamera?

Was stört Dich an dieser bzw. was fehlt Dir an dieser?

Wo willst Du hin?

Vielleicht kommt eine ganz andere Kamera als Empfehlung heraus...

Viele Grüße

Lutz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Sony World Photography Awards 2020
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Nuftur
Antworten: 0
RAW Vergleichstest - Sony / Nikon / Pentax
Forum: Small Talk
Autor: blaubaersurfen
Antworten: 3
JPEG Qualität Pentax K30 im Vergleich zur Konkurrenz
Forum: Kaufberatung
Autor: kaiz0r
Antworten: 92
Suppenzoom Vergleich in der Praxis bei guten Lichtverhältnis
Forum: Offene Galerie
Autor: Klaus
Antworten: 10
K1 Fokus im S Modus im Vergleich zu K5ii, K3, K3ii
Forum: DSLR
Autor: alexegg
Antworten: 31

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz