Aktuelle Zeit: Mi 22. Sep 2021, 10:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3620
angus hat geschrieben:
So ganz verstehe ich die Frage nicht, weil ein Manuelles Objektiv ja keine AF-Abweichung aufweisen kann.


Das zwar nicht, aber die Kamera kann einen beim manuellen Scharfstellen mit Hilfe des Catch-In-Focus oder auch einfach nur bei gedrückter AF-Taste mit den LED-Indikatoren im Sucher... Dabei wäre im Prinzip eine AF-Feinkorrektur auch hilfreich oder nötig, aber andererseits funktioiniert das sowieso nicht so präzise wie "echter" AF. Bei Catch-In-Focus z. B. habe ich meistens festgestellt, dass es einen Unterschied macht, ob ich den Fokusring von der Position "unendlich" her drehe oder von der Minmaldistanz her... Insofern ist hier eine AF-Feinkorrektur eh nicht das größte Hindernis... ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 12:40 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 11121
Hallo, ich weiß ja nicht, welchen Hintergrund Du hast, bei mir ist es die Großindustrie. Fertigungsabweichungen bei feinmechanischem Gerät sind mittlerweile derartig gering, dass Deine Bewegung beim Catch-in-Focus gar nicht so präzise kleine Schritte haben kann. Sorry, aber dafür wäre es tatsächlich gar nicht geeignet.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 13:00 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 20:42
Beiträge: 683
So neu ist das Thema ja nicht hier im Forum:

40456504nx51499/allgemeine-fotothemen-f47/af-feinkorrektur-und-manuelles-objektiv-t24630.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 13:07 
Offline

Registriert: Mo 7. Sep 2020, 10:56
Beiträge: 235
Bei meiner K5II benutze ich für das A*200 auch die Feinkorrektur. Funktioniert wunderbar.
Zum Glück das einzige manuelle Glas das ich einsetze.
Das Irix wird ja erkannt.

Der Vorschlag die Feinkorrektur mit der Brennweite verlinken zu können ist nicht schlecht.
Zumindest solange nicht mehrere manuelle 35mm xd und 50mm xd wie bei Pentaxusern üblich in Verwendung sind.
Wäre vielleicht noch ein Vorschlag für den "Wünsch Dir was" Thread mit H. Baus.

Gruß
Oli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 13:35 
Offline

Registriert: Mo 7. Sep 2020, 10:56
Beiträge: 235
ElCapitan hat geschrieben:



An meiner K5II hätte ich noch nicht bemerkt dass sich "immer Anwenden" und "einmal Anwenden" addieren.
Beim Wechsel von manuellen auf AF-Objektive zeigt mir die Kamera auch "einmal Anwenden" an.

Muss ich mal ausprobieren.

Gruß
Oli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6968
Mal vorab, ich muss keines meiner Objektive korrigieren, ob manuell oder mit AF.

Aber auch für manuelle Objektive funktioniert die Raute. Das Licht geht über den AF-Sensor, und dieser kann für den zentralen Fokuspunkt feststellen, ob das Motiv im Fokus ist oder nicht. Auch die Fokusfalle funktioniert genau so. Wer durch den Sucher scharfstellt muss schauen, dass die Dioptrinkorrektur richtig eingestellt ist.

Die wie ich finde einfachste Methode die Scharfstellung zu prüfen ist: Kamera auf's Stativ. Mit dem OVF scharfstellen. Anschliessend auf LV umstellen, im LV die Sucherlup benutzen.: Ist die Schärfe korrekt?

Die AF-Feinverstellung finde ich ein zweischneidiges Schwert. Nahgrenz, Fernzgrenze und bei Zooms der Zoombereich. Alles mit einem Wert?

Im übrigen halte ich es wie Adam. Fertigungstoleranzen sind heute klein. Wenn es wirklich ein Problem gibt schicke ich das Objektiv zum Service.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Sep 2021, 19:34
Beiträge: 10
nochmals vielen Dank für die zahlreichen Infos und Meinungen,

- bislang habe ich bei meiner k3 mit einer Liste gearbeitet und jedes mal den Korrekturwert für das Objektiv (MF+AFA = AF-Objektiv ohne automatische Brennweitenübermittlung) neu eingegeben.

Nun glaube ich mich zu erinnern, irgendwo gelesen zu haben, die k3III kann die AF-Feineinstellung einzelner Objektive an Hand
der Brennweite speichern - was mir so eben noch nicht gelungen ist. Vielleicht stand das aber auch nur auf einer Wunschliste vor erscheinen der Kamera ...

übrigens bin ich ansonst sehr begeistert von der k3III, speziell mit dem 150-450 ist der AFC sehr schnell und treffsicher, kein Vergleich mit dem völlig unbrauchbaren AFC meiner alten k3.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 1081
Ich kann jedenfalls bestätigen, dass das FA 1,7x bei unterschiedlichen Objektiven unterschiedliche Korrekturen benötigt, manchmal auch heftige.
Vielleicht bringt Pentax das mit einem Update noch hin, wenn sie denn wollen.

_________________
Liebe Grüße
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Di 14. Sep 2021, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 2930
laerche11 hat geschrieben:
Ich kann jedenfalls bestätigen, dass das FA 1,7x bei unterschiedlichen Objektiven unterschiedliche Korrekturen benötigt, manchmal auch heftige.
Vielleicht bringt Pentax das mit einem Update noch hin, wenn sie denn wollen.

[im Nebel gestochere]
Ich würde mich wundern, wenn das überhaupt machbar wäre. Ich würde - zumindest in meiner Theorie - davon ausgehen, dass der 1,7x-TK keine Daten an die Kamera an die Kamera übermittelt, denn es tauchen dann ja z. B. auch keine korrekten Brennweiten in den Exifs auf. Daraus würde ich schließen, dass die Kamera überhaupt nicht mitbekommt, dass der 1,7x-TK an der Kamera hängt.
[/im Nebel gestochere]

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AF Feineinstellung K3III
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2021, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 21:56
Beiträge: 1081
Der 1,7x ist ja ein F. Also sollte er Daten übermitteln. Wenn man dazu dann z. B. 5 Werte manuell abspeichern kann, die bei Bedarf aufgerufen werden können, wär das schon eine Erlekichterung.

_________________
Liebe Grüße
Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mal was ganz Anderes mit der K3III
Forum: Urban Life
Autor: ROM
Antworten: 15
K3III: Display defekt?
Forum: DSLR
Autor: Hannes21
Antworten: 22
K3III und Sigma-Objektive
Forum: DSLR
Autor: alexegg
Antworten: 18
Auch Fussball mit der K3III
Forum: Sport und Action
Autor: Hannes21
Antworten: 6
Gänsesäger mit der K3III
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: hm64
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz