Aktuelle Zeit: Do 15. Apr 2021, 07:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 645Z und HSS bzw. neue Studiblitze
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 10:04 
Offline

Registriert: Sa 21. Okt 2017, 11:36
Beiträge: 5
Hallo und frohe Ostern erstmal!

Das Thema wurde schon einmal angeschnitten, seinerzeit mit Steffen Böttcher meine ich.

Ich stehe vor der Anschaffung neuer Studioblitze und ich möchte mit meinen beiden Systemen Pentax und Nikon arbeiten können. Das ich unterschiedliche Sender nutzen muss wäre für mich
Ok. Mir wäre mit Pentax HSS wichtig und mindestens TTL und HSS mit Nikon.

Arbeitet jemand von euch mit den Rollei HS4 oder HS6, oder mit welchen Kombinationen habt
ihr Erfahrungen? Ich bin dankbar für jeden Tipp.

Liebe Grüße

Sam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 12:51 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 21626
Wohnort: Alpen(NRW)
Hallo Sam,

da kann ich leider nicht weiterhelfen, ich blitze nur ganz normal mit der Blitzsynchronzeit von 1/125, zwar entfesselt, aber eben ohne HSS.

Hier ein Artikel aus der Profifoto zu dem Thema: https://www.profifoto.de/magazin/2015/1 ... iseinsatz/

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 13:35 
Offline

Registriert: Sa 21. Okt 2017, 11:36
Beiträge: 5
Hallo Frank

Danke für deine Antwort. Den Artikel kenne ich, ist aus 2015. Und ich Blitze derzeit genau wie du. Da ich jetzt
neue Blitze kaufen möchte, sollte es so optimal wie möglich für Pentax und Nikon sein.
Wie macht ihr anderen das denn alle?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 14:48 
Offline

Registriert: Fr 4. Dez 2015, 02:36
Beiträge: 654
Wohnort: Leipzig
Ich habe zwar nur den AD200pro, aber das Godox System kann sowohl Nikon als auch Pentax HSS und TTL steuern, du brauchst nur den kameraspezifischen Sender/Controller.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 15:15 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2295
Das System Rollei/Jinbei kann HSS mit Pentax nur kabelgebunden, nicht mit Fernauslöser. Der HS 4 hat ein Spiralkabel beiliegen von ca. 1 m. :rofl: . Also besser ist, gleich ein entsprechend langes dazu bestellen, brauchst 3,5 mm-Cinchanschluss auf der Blitzseite.

Es gibt es keine mir bekannten Funkauslöser, die HSS für Rollei/Jinbei steuern können.

Willst du Fernauslöser, ist auch mir nur das von Jee schon erwähnte Godoxsystem bekannt. Dort brauchst du den XPro P TTL als drahtlosen Blitzauslöser für HSS. Seit einigen Wochen ist auf der Orginalseite von Godox Pentax auch kaum noch genannt. Hoffentlich verabschiedet sich nicht der nächste Drittanbieter. :yessad:

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 16:00 
Offline

Registriert: Fr 4. Dez 2015, 02:36
Beiträge: 654
Wohnort: Leipzig
Bei Adorama, die Godox als Flashpoint vermarkten, gab/gibt es den V1P als Zugabe zur KP. Ich hoffe, dass damit ordentlich angefüttert wurde. Ich selbst benutze einen Flashpoint Trigger.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Apr 2021, 22:20 
Offline

Registriert: Sa 21. Okt 2017, 11:36
Beiträge: 5
Vielen Dank für Eure Antworten!

Wenn es über Kabel funktioniert reicht mir das. Und bei Nikon geht es ja eh.

Alles Gute, bleibt gesund.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2021, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6331
Eine Lösung sollte doch immer gehen? Dann gibt es neben Godox noch . Für die 645z sollte auch gehen.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 5. Apr 2021, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6331
Ah, ich sehe Frank's Artikel hatte fast alle Referenzen schon. Bei diesen Profisystemen ist es meistens so, dass sie über den Funktrigger gesteuert werden, die Blitze müssen zum Trigger passen. Den Trigger tauscht Du für den jeweiligen Kamera-Hersteller. Die Investition sind diese teuren Profiblitze. Der Trigger ist nachrangig. Leider gibt es kaum Receiver, die Du unter einen anderen Blitz packen kannst, es geht dann nur der Blitz für das eine System. Für Softboxen etc. Gibt es Adapter für die verschiedenen Ringe.

Finde schön dass Du HSS anschaust, es gibt nicht Viele hir die es nutzen. Zeig doch mal Bilder dann.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Infos / News von Ricoh / Pentax bzgl. 645Z
Forum: Digitales Mittelformat
Autor: lunany
Antworten: 11
645Z-Workshop auf der Mundologia --> die Bilder
Forum: Menschen
Autor: Asphaltmann
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz