Aktuelle Zeit: So 23. Feb 2020, 17:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 8431
Wohnort: Laatzen
Da mir bei hohen ISO ein gewisses Farbrauschen bei der GR III aufgefallen ist, habe ich mal einen Vergleich mit der K-70 durchgeführt. Keine lupenreinen Laborbedingungen, das das Tageslicht wechselte. Aber ab 3200 ISO durchaus interessante Ergebnisse. Alles Crops, in LR mit Standardwerten entwickelt (Regler Luminanzrauschen 0, Farbrauschen 25, Details 50).


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/8s
ISO: 250
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., RICOH GR III
#1


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/15s
ISO: 250
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#2


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/13s
ISO: 400
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., RICOH GR III
#3


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/20s
ISO: 400
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#4


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/25s
ISO: 800
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., RICOH GR III
#5


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/50s
ISO: 800
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#6


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/50s
ISO: 1600
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., RICOH GR III
#7


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/100s
ISO: 1600
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#8


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/100s
ISO: 3200
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., RICOH GR III
#9


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/160s
ISO: 3200
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#10


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/160s
ISO: 6400
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., RICOH GR III
#11


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/250s
ISO: 6400
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#12

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 17:13 
Offline

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 306
Hallo, ist das bei den jpegs ooC genauso oder kompensiert Ricoh das irgendwie?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4889
Interessanter als der Test ist das Buch :mrgreen:

Gratuliere.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 8431
Wohnort: Laatzen
So sehen die jpegs aus mit eingeschalteter Rauschunterdrückung (autom. bei hohen ISO):
Klick=groß (bei allen)


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/100s
ISO: 3200
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., RICOH GR III


Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/160s
ISO: 6400
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., RICOH GR III

Ich finde, hinsichtlich des Farbrauschens macht die interne Kamera-Bearbeitung einen guten Job.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 8431
Wohnort: Laatzen
ulrichschiegg hat geschrieben:
Interessanter als der Test ist das Buch :mrgreen:

Gratuliere.

Da hast du Recht. Zumal Farbrauschen dort überhaupt keine Rolle spielt. :lol:

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 18:02 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 15963
Wohnort: Bremen
Ich finde den Test interessant.
Die Bilder der K70 sind bei höheren ISO-Werten etwas heller, bezüglich des Rauschverhaltens sehe ich bis ISO 3200 kaum einen Unterschied, zumindest nicht bei der Forenauflösung.
Bei ISO 6400 sieht man bei der GRIII Farbrauschen.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 8431
Wohnort: Laatzen
Hannes21 hat geschrieben:
Ich finde den Test interessant.
Die Bilder der K70 sind bei höheren ISO-Werten etwas heller, bezüglich des Rauschverhaltens sehe ich bis ISO 3200 kaum einen Unterschied, zumindest nicht bei der Forenauflösung.
Bei ISO 6400 sieht man bei der GRIII Farbrauschen.

Es beginnt schon ganz leicht bei ISO 3200. Ist in LR mit etwas Ausprobieren in den Griff zu bekommen.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:03
Beiträge: 8431
Wohnort: Laatzen
Wahrscheinlich ne blöde Frage: Kann es sein, dass das Rauschen daher kommt, weil ich "Schattenkorrektur" auf Automatisch gestellt hatte? Ricoh weist ja selbst auf die Gefahr verstärkten Rauschens bei Benutzung dieser Funktion hin. Ich dachte ja bisher, dass die Einstellungen ausschließlich auf die jpegs wirken und keine Bedeutung für die RAWs haben. :ka:
Wenn man erstmal anfängt, sich verrückt zu machen... :ugly:

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 18:51 
Offline

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 15:38
Beiträge: 306
Vielleicht übernimmt LR die eingestellte Schattenkorrektur bei der Entwicklung? :ka:
Da ich weder 'ne GR III noch LR hab und die Lichter-/ Schattenkorrektur immer ausschalte, ist das aber rein spekulativ.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2019, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:11
Beiträge: 4889
wirkt auf's Raw, das Thema hatten wir schon öfters. Schattenkorrektur wirkt auf's jpg, ich meinte bei Pentax-Kameras war das unsere Schlussfolgerung. Für die GR III wird das nicht anders sein.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Makro K10D Vergleich mit KS2
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Hugo2
Antworten: 13
kleiner Vergleich von DA*16-50 mit dem DA HD 16-85
Forum: Objektive
Autor: Kaffee
Antworten: 16
Vergleich DA gegen FA & Co. bei 200mm
Forum: Objektive
Autor: UMC
Antworten: 8
Vergleich K1 vs. K-3 (Video in englisch) Handling!
Forum: DSLR
Autor: Anonymous
Antworten: 3
FA50/1.4 DFA50/2.8 DA50/1.8 Test und Vergleich
Forum: Objektive
Autor: User_00066
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz