Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 11:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1641
Wohnort: Konz
Hallo,

ich überlege mir für die Bildbearbeitung ein Wacom Eingabetablet zu kaufen für PS und vor allem auch LR.
Hat damit von euch jemand Erfahrung und kann sagen was er benutzt oder was zu empfehlen wäre?

Ich will kein all zu Großes und Teures sondern erst einmal bisschen testen wie es mir liegt und wie ich damit zurecht komme.

_________________
Grüße
Dennis

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die, welche du machen wirst. So ist das Leben! -John Sexton
http://www.diox-photography.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2014, 22:15
Beiträge: 3199
Ich hab ein wacom intous pro 4 und finde es bei PS unverzichtbar bei lightroom kann ich damit aber nicht arbeiten.

_________________
Mein
Mein
Meine Homepage:

"The great truth is there isn't one
And it only gets worse since that conclusion"
Mgła


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1641
Wohnort: Konz
Hallo,

grade mal geschaut ist ja nicht ganz günstig.
Würdest du mir sagen wieso du im LR nicht damit arbeiten kannst?
Von den Treibern sollte es doch gehen oder?

_________________
Grüße
Dennis

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die, welche du machen wirst. So ist das Leben! -John Sexton
http://www.diox-photography.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2014, 22:15
Beiträge: 3199
weiß nicht. läuft für mich nicht so flüssig mit dem tablet. Die bearbeitungspunkte stören, ok kann man ausstellen, dennoch irgendwie komme ich da mit der maus besser zurecht. schwer zu beschreiben, kann bei dir natürlich auch anders sein. Ich hab aber nur die s version, sprich klein. die neuste pro version ist die 5er, ich hab die 4er noch bekommen

_________________
Mein
Mein
Meine Homepage:

"The great truth is there isn't one
And it only gets worse since that conclusion"
Mgła


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1641
Wohnort: Konz
Ahh oke aber an Größe S oder M habe ich auch gedacht.
Also ist es wohl wie ich befürchtet habe und ich komme ums selber probieren nicht herum. Danke aber schon mal

_________________
Grüße
Dennis

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die, welche du machen wirst. So ist das Leben! -John Sexton
http://www.diox-photography.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:59
Beiträge: 656
Hej Dennis,

ich habe eines - ob S oder M weiß ich grad nicht ...
Ich arbeite damit bzw. allgemein fast nur mit LR und bei mir funktioniert es einwandfrei! :thumbup:
Hab auch mal eine Seite mit so super Angeboten gehabt, da gab´s z.B. PSE 11 direkt dazu. Kann´s gerne mal raussuchen ...

Edit: Gibts leider nicht mehr, schade...

_________________
Viele Grüße, Kathie

Meine Fotos: /

Ausrüstung:Pentax K-3 II/Pentax SMC DA 50mm1.8/Sigma 70-200mm 2.8, Tamron 28-75mm 2.8

Meine Bilder sind nicht zur Verwendung/Bearbeitung freigegeben.


Zuletzt geändert von Blisa am Di 19. Jan 2016, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 21:53 
bamboo touch tut es für mich


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 22:30 
Offline

Registriert: Mo 4. Jan 2016, 23:43
Beiträge: 8
Hallo,

ich habe ein Intuos Pro M und möchte es weder für Lightroom, PhotoLine noch für Vektorgrafiken missen. Ob man wirklich das Pro braucht, muss man überlegen. Ich nutze einen Teil der Zusatzfunktionen, aber käme denke ich auch ohne sie zurecht. Der Stift hat doppelt so viele Empfindlichkeitsstufen wie die normalen Intuos (das was früher Bamboo war heißt inziwschen auch Intuos, nur ohne Pro) und der Stift ist neigungsempfindlich. Letzteres braucht man meiner Ansicht nach nur, wenn man realistisch malen möchte. Ich habe es noch nicht ernsthaft genutzt. Weiterhin hat das Pro mehr Tasten. Ob man die benötigt ist auch Geschmacksache, denn die Tastatur liegt ja normalerweise trotzdem daneben. Den "Radiergummi" am Stiftende finde ich praktisch. Den scheint es auch nur bei Pro zu geben.

Bei Größe M ist die aktive Fläche etwas größer als DIN A5, womit ich auf einem 28"-Bildschirm gut und mit ausreichender Präzision arbeiten kann. Das Tablett braucht aber schon etwas Platz am Schreibtisch (etwas größer als DIN-A4, vor allem länger durch die Tastenreihe).

Grundsätzlich ist Ausprobieren natürlich immer am Besten, aber um wirklich etwas sagen zu können, bräuchtest du das Tablett sicher für ein paar Wochen, wenn du vorher noch mit keinem gearbeitet hast. Auch wenn die Arbeit mit Stift recht natürlich ist, hab ich ein bisschen Einarbeitungszeit gebraucht, bis ich wirklich zügig und vor allem präzise damit arbeiten konnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Di 19. Jan 2016, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Mai 2014, 16:20
Beiträge: 664
Wohnort: St. Katharinen
Ich arbeite mit einem Intuos Pen&Touch S - in manchen Situationen wünsche ich mir etwas größeres.
v.a. mein Handballen liegt so oft auf der Kante des Pads. Auf der anderen Seite ist es wunderbar portabel und schnell mitgenommen.
Mittlerweile möchte ich meine Bildbearbeitung nicht mehr ohne machen wollen!

_________________
Gruß Tobias

------





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wacom Tablet
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2016, 01:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1641
Wohnort: Konz
Allen vielen Dank für die Infos!
Also ist das Bamboo Touch nun das das Intuos ohne Pro
Und das Pro ist nice to have aber nicht zwingend notwendig.
M wäre schön zu haben aber man kann auch mit dem S ...
Danke schon mal.

_________________
Grüße
Dennis

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die, welche du machen wirst. So ist das Leben! -John Sexton
http://www.diox-photography.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Flucard Fernaufnahme via Tablet & Astrotracer
Forum: Zubehör
Autor: ivan danko
Antworten: 2
Tablet für tethered shooting
Forum: Kaufberatung
Autor: Meenzer
Antworten: 3
Fotografieren mit dem Tablet PC...
Forum: Small Talk
Autor: Grobi_ep3
Antworten: 2
Tablet als Bildbetrachter benutzen
Forum: Digitale Kompaktkameras
Autor: Deryl
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz