Aktuelle Zeit: Sa 4. Jul 2020, 01:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Remote Control Pentax K-500
BeitragVerfasst: Mi 22. Okt 2014, 21:01 
Offline

Registriert: Sa 18. Okt 2014, 13:17
Beiträge: 2
Hallo.
Ich suche ein Programm für meine Pentax K-500.
Und zwar ein Remote Control Programm!
Da ich schon seit mehreren Wochen wie verrückt danach suche, will ich nun hier mal diese Frage stellen.
Gibt es überhaupt etwas für die K-500?
Sowas gibt es doch schon lange für Canon z.B.
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen und mir somit meine ewige suche ersparen.

Gruß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Control Pentax K-500
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2014, 05:24 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 9398
Wohnort: St. Blasien
Was willst du eigentlich damit alles machen. :ka: Auch ein IR- Fernauslöser ist im eigentlichen Sinn eine Remote Control

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Control Pentax K-500
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2014, 05:58 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 3543
Offenbar scheint - wenn ich an einen ähnlichen Thread zur K50 denke - Tethering 'gerade Mode zu sein'. Ich vermute daher, dass diese Frage daraufhin abzielt.
Habe ich das richtig gedeutet?

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Control Pentax K-500
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2014, 20:24 
Offline

Registriert: Sa 18. Okt 2014, 13:17
Beiträge: 2
Also habe da mal ein Video auf Youtube gesehen. Fernsteuerung über den Laptop.
Ich weiß nicht ob man so was brauch aber ich würde es gerne mal testen wollen.
Deshalb suche nach so einem Programm.
Bin Einsteiger und habe auch nicht so die Ahnung bzw. Erfahrung.
Trotzdem wäre es schön wenn mir hier jemand meine frage beantworten könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Control Pentax K-500
BeitragVerfasst: Do 23. Okt 2014, 22:11 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 10799
Wohnort: Hessen
Mit ist nichts in dieser Richtung für die 500 bekannt.
Für andere Cams geht das, z. b. die k3.
Und etwas Erfahrung benötigt man schon, weil man sonst nicht weiß,
was man einstellen muss ... 8-)

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Control Pentax K-500
BeitragVerfasst: Fr 24. Okt 2014, 13:48 
Offline

Registriert: Do 22. Mär 2012, 16:05
Beiträge: 21
Hallo Micha2014,

erstmal herzlich willkommen bei den Pentaxians!

Die K-500 kannst Du auf klassischem Weg über einen Fernauslöser steuern, entweder kabelgebunden oder kabellos. Pentax Funk-Fernauslöser sind bsp. O-RC1 und Remote Control F, kabelgebunden der SC-205. Pentax Kameras funktionieren auch mit diversen universellen Auslösern von anderen Herstellern. Diese bieten teils auch einige wenige Bedienfunktionen, zeitverzögertes Auslösen oder Intervallufnahmen etc. So eine Fernauslösung geht auch vom Smartphone aus per App, bsp. mit Camera Remote Control.
Bastellösungen gibt es auch, nutze mal die Forensuche mit den Wörtern "Fernbedienung" oder "Fernauslöser".

Du kannst die Bilder aus der K-500 mit einer beliebigen Wi-Fi Karte an ein Smartphone o.ä. übertragen (um sie sofort irgendwo hochzuladen bsp.), aber der umgkehrte Weg, also das Steuern der Kamera vom Handy aus geht damit nicht.

Vermutlich meinst Du das aber? Das wäre dann ein "tethered shooting", d.h. Deine Kamera ist mit einem Rechner/Tablet/Smartphone verbunden und Du steuerst die Aufnahme von dort aus. Dafür gibt es im Pentax-System zwei bzw. drei Wege:

Die Pentax K-3 und die neue Pentax K-S1 funktionieren mit der Flu-Card. Das ist eine systemgebundene Wi-Fi Karte, die zusätzlich zur Übertragung des fertigen Bild aufs Telefon auch die Fernsteuerung der Kamera ermöglicht.
Der zweite Weg ist die an anderer Stelle schon genannte Software pktether. Keine Hersteller-Software, aber funktioniert mit vielen Modellen. Ob mit der K-500, wäre spannend heruaszufinden. Wenn DU es versuchst, berichte bitte!
Der dritte Weg ist Königsklasse: die Pentax MIttelformat 645z wird per Image Transmitter Software 2 ferngesteuert und liefert die Bilder dann direkt in den Rechner.

Bei weiteren Fragen kannst mich gerne auch über den Shop anmailen. Oder hier.
Hoffe, ich konnte helfen,
die Tanja


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Control Pentax K-500
BeitragVerfasst: So 26. Okt 2014, 00:42 
Offline

Registriert: So 17. Aug 2014, 20:06
Beiträge: 73
Wohnort: Groß-Rohrheim
Hallo,

pktether funktioniert bei mir mit der K-50 nicht somit sollte das auch auf die K-500 zutreffen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Remote Control Pentax K-500
BeitragVerfasst: So 26. Okt 2014, 01:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 10
Wohnort: Oberschwaben
Hallo zusammen,

@Micha2014 :
Kannst Du definieren, was Du als "Remote Control" verstehst ?
Die K50 bietet einen Eingang, mit dem man die Kamera auslösen kann - mit ein bisschen Aufwand kann man sich da einen Auslöser basteln, der auf Licht, Schall, Uhrzeit oder sonstige beliebige Dinge auslöst. Die Verbindung von Auslöser zu Kamera kann dann via Kabel oder drahtlos erfolgen, das macht keinen Unterschied. (Im Endeffekt reicht es, zwei der drei Kabel dort zu verbinden)
Die Einstellungen der Kamera, also Belichtungszeit, Blende etc. bleiben dennoch dem Bediener überlassen.
Ich bastel derzeit nach einer Internetvorlage an einem kabelgebundenen Auslöser - wenn das für Dich interessant ist, kann ich Dir gern die Daten zukommen lassen.
Die Thematik "Auslösen und Bild direkt auf dem PC haben" ist dagegen wieder eine andere Ecke - da braucht man dann die WiFi-SD-Karten, soweit ich weiss.
Eine Möglichkeit, die Kamera via Fernauslöser einzustellen und auszulösen, kenne ich nicht - dazu müsste man wissen, wie das Objektiv, die Kamera und der Sensor kommunizieren, und das dann auf den Auslöser weiterleiten.
Sollte sich da allerdings ein Protokoll finden lassen, wäre ich hochgradig interessiert ....

Gruß ET


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Remote Blitzen K50 mit Metz 52AF-1 Dig.
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Kesselmeister
Antworten: 3
Pentax Remote Control System /IR-Fernauslöser)
Forum: Offene Galerie
Autor: brunobraun
Antworten: 8
Remote Assistant erkennt nicht Kamera am Mac
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Steffen_diesel
Antworten: 1
Remote Modus bei P-TTL
Forum: DSLR
Autor: Gerard_Dirks
Antworten: 6
VILTROX JY-120TX Wireless Remote Control for Pentax
Forum: Zubehör
Autor: teiki arii
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz