Aktuelle Zeit: Mo 14. Okt 2019, 09:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2016, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 00:43
Beiträge: 7955
Wohnort: Im Herzen Bayerns
https://www.on1.com/apps/photo-raw/

Was ist davon zu halten? Vielleicht sollte ich noch warten mit dem Umstieg von Aperture auf Capture One...

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 09:59 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 18:25
Beiträge: 3013
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Wird gerade sehr gehyped, ich persönlich werde da immer sehr vorsichtig...
"Der erste neue RAW-Konverter der Dekade" und son Quatsch...

Würde mal die ersten Tests abwarten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mai 2013, 14:03
Beiträge: 598
Wohnort: am Deister
Moin,
habe gestern auch davon gelesen, s. hier. Sehr freundlich angekündigt.



Mit dem Warten ist das in der digitalen Welt ja so eine Sache... Vielleicht wird im Herbst dann eine Neuigkeit für Sommer 2017 angekündigt??
So lange es bei Dir mit Aperture läuft, lass es doch einfach so. Ich nutze C1 jetzt seit zwei Jahren und fühle mich sehr wohl damit und habe erstmal keinen Grund zum Wechsel. Fertige JPEGs packe ich in "Fotos", was mir auch immer besser gefällt und gute Justage-Tools hat. (ist eben anders als früher)
Im Artikel wird die hohe Geschwindigkeit des ON1 hervorgehoben. Dazu kann ich nur sagen, dass ich mit C1 am aktuellen großen Mac Book pro auch keine Schmerzen habe. In der Bearbeitungsgeschwindigkeit bin immer noch ich der limitierende Faktor.

Was will ich also sagen? ON1 scheint eine Bereicherung zu werden. Wer nicht im Entscheidungsdruck ist, kann doch noch das halbe Jahr warten. Und wer eine funktionierende Software hat, kann erst recht gelassen beobachten, oder garnicht hinschauen.
Ganz grundsätzlich ist man nach meiner Meinung besser bedient, sich auf ein Tool einzulassen und dessen Möglichkeiten wirklich nutzen, als Neuigkeiten nachzulaufen und jährlich mit einer neuen Software zu starten. Außer man hat Software als Hobby und nicht das Fotografieren

Grüße

_________________
"Willst Du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah" (Goethe)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 08:59
Beiträge: 1584
zeitlos hat geschrieben:
https://www.on1.com/apps/photo-raw/

Was ist davon zu halten? Vielleicht sollte ich noch warten mit dem Umstieg von Aperture auf Capture One...




...man sollte neuen Dingen eine Chance geben! :)


Ciao
Manin

_________________
http://www.15seconds.cc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Nov 2013, 22:12
Beiträge: 475
also was mich überzeugt ist, dass man nicht importieren muss. Das ist auch etwas was mich immer stört. Ich hätte da auf jeden Fall starkes Interesse.

_________________
Die Evolution ist keine Einbahnstrasse.
Die ersten Fotos vorzustellen, ist wie nach dem ersten Sex zu fragen: "Wie war ich?"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:15
Beiträge: 3298
Wird ja ganz schön gehypt. Interessant ist es dennoch. Da ich aber lr und c1 habe, brauche ichs nicht. Ohne import? Wie kommt der kram dann auf die platte? Manuell?

_________________
Mein
Mein
Meine Homepage:

"The great truth is there isn't one
And it only gets worse since that conclusion"
Mgła


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 12:54 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 14:26
Beiträge: 1745
Wohnort: Irenental
Per Cloud, wie sonst?

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.


@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Apr 2016, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Nov 2013, 22:12
Beiträge: 475
ne mir geht es darum, dass ich die Sachen schon auf der Platte habe, aber eben in Mediatheken oder Bibliotheken oder was auch immer importieren muss, wenn ich es in zb Lighroom bearbeiten und zwischen Dateien wechseln möchte. Programme wie Gimp oder Affinity, wo es nicht importiert werden muss lassen einen eben auch nicht schnelle noch nebenbei zwischen den Bildern in einem Ordner Wechseln.

_________________
Die Evolution ist keine Einbahnstrasse.
Die ersten Fotos vorzustellen, ist wie nach dem ersten Sex zu fragen: "Wie war ich?"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lightroom Fehler beim Exportieren
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Peterina
Antworten: 3
Lohnt sich ein Lightroom Upgrade?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Doktor B
Antworten: 22
Lightroom Metadata Conflict
Forum: Technische Probleme
Autor: Donze
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz