Aktuelle Zeit: Fr 17. Jan 2020, 23:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Mär 2013, 11:47
Beiträge: 6
Wohnort: Frankfurt a.M.
Hallo zusammen,

ein weiteres Thema zu Nik Software? Ja. Allerdings der Versuch einer kritischen Betrachtungsweise. ')

Da viele hier im Forum und auch draußen der Nik Software Suite für 150$ verfallen sind, hat dies auch mein Interesse geweckt. Kannte ich vorher nicht - wollte ausprobiert werden. Also am Sonntag Demo installiert und gleich mal gestartet.
Nach ca. 10 Minuten dann Ernüchterung. Wesentlich mehr als Lightroom kann auch Nik nicht mit den Fotos machen. Sicherlich, die Dialoge sehen anders aus, es gibt stapelbare Filter etc., aber am Ende des Tages schien es mir, als deckten zumindest die Color Efex Filter nur einzelne Lightroom Funktionen und/oder Presets ab.

Damit kommen wir zu meiner ersten Frage an euch:
1. Welche Funktionen von Nik nutzt ihr und wie? D.h. mich interessiert bis wohin ihr Lightroom-eigene Bordmittel benutzt und ab wann oder für was ihr Nik ins Spiel bringt. Was ist der Mehrwert gegenüber bestimmten Lightroom Funktionen?

Gestern ein bisschen über das Erlebnis vom Wochenende nachgedacht, habe ich Nik nochmal in Photoshop ausprobiert. Hier war ich positiver überrascht. Denn nun kann ich in Photoshop ähnlich wie in Lightroom komplexere Änderungen vornehmen ohne alle PS Funktionen im Detail kennen zu müssen. Und das beste: Ich kann diese Effekte dank Ebenenmasken sehr gezielt einsetzen. Das sah schon besser aus.
Aber auch hier kam mir die Frage, warum nicht wie üblich mit Lightroom vorarbeiten und später mit PS verfeinern.
2. Worin seht ihr den Mehrwert der Nik Software in Photoshop, vorausgesetzt Lightroom ist Basis des Workflows?


Ich würde mich sehr freuen, hier möglichst viele Einblicke zu bekommen, um meine Sicht auf Nik zu erweitern. Zweifelsfrei bietet die Software viele Funktionen, ich will nur verstehen wo der Mehrwert gegenüber Lightroom liegt. Erst dann kann ich mich gegen oder für Nik entscheiden. :)

P.s.: Eines fand ich aber doch recht hilfreich: HDR Efex.

_________________
Chris.

:: ::


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 14:46
Beiträge: 4371
Wohnort: Trierweiler-Sirzenich
Hallo kristov,

meinereiner hatte sich ja auch die Nik Software geholt in der Hoffnung mit wenig Arbeit die Bilder "aufhübschen" zu können. Eine meiner ersten Erfahrungen war, dass sich PSE 8, Lightroom (in dem ich meine Bilder hauptsächlich bearbeite und dessen Datenbank ich auch nutze :thumbup: ) und die Nik Software nicht wirklich vertragen. :motz: Zumindest war das auf meinem Rechner mit meiner Konfiguration so. Ich habe dann mit der Nik Software ein wenig herumgespielt und auch das eine oder andere hübsche Bildchen hinbekommen, aber wirklich zufireden war ich nicht. Letztendlich haben meine PC-Probleme dann dazu geführt, dass ich die Software am vergangenen Wochenende wieder runtergeschmissen habe. :motz:

Für mich persönlich habe ich jetzt beschlossen mich erst einmal intensiv mit LR auseinander zu setzen (d.h. auch die Literatur daheim mal zu nutzen) und dann weiter zu sehen.

Ungeachtet der Problem, die ich mit meinem Rechner hatte, ist meine Erfahrung dergestalt, dass es besser ist mit der Kamera richtig gute Photos zu machen als sich 1a mit dem PC auszukennen (da reichen auch geringere Kenntnisse). :ichweisswas:

Mein Fazit: Die Nik Software ist gut, die Bilder sind z.T. nett (HDR sieht gut aus), aber wirklich brauchen tut man es nicht. :no:

Viele Grüsse

Jamou

_________________
Viele Grüße

Jamou


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 09:06 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:25
Beiträge: 3033
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Mit dem NIK-Zeugs kann man alle Anpassungen lokal machen mit der U-point Technologie, mit LR kann man auch ein paar sachen lokal Pinseln, aber z.B. die HSL-Palette ist immer global.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2012, 21:05
Beiträge: 612
Wohnort: Berlin
Hallo,

ich nutze primär Sliver Efex Pro 2.
Damit kann ich mehr aus den Bildern holen als mit LR.
Mit LR geht das vielleicht auch...aber bei SEP2 ist es sehr intuitiv.

Color Efex Pro sagt mir noch so zu...für farbige Bilder reicht mir in aller Regel LR.

Gruß,
Chris

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 10:32 
Offline

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 21:49
Beiträge: 191
Servus!

kristov hat geschrieben:
Nach ca. 10 Minuten dann Ernüchterung. Wesentlich mehr als Lightroom kann auch Nik nicht mit den Fotos machen. Sicherlich, die Dialoge sehen anders aus, es gibt stapelbare Filter etc., aber am Ende des Tages schien es mir, als deckten zumindest die Color Efex Filter nur einzelne Lightroom Funktionen und/oder Presets ab.


Richtig - nicht mehr oder besser, sondern für mich einfacher und gezielter. Nutze viel Color Efex, ab und zu Viveza und allen voran Silver Efex. Bei Color Efex muss man recht vorsichtig sein, aber Color Contrast, Pro Contrast oder auch Detail Extractor find ich beispielsweise recht hilfreich und sowas krieg ich bei LR nicht hin... Selbst wenn, ich finde es hier angenehmer von der Benutzerführung, auch wenn ich ein großer Fan von Lightroom bin. Mein Workflow in etwa für SW:

LR: Beschnitt, Profilkorrektur, Stempeln, Belichtung, Kontrast (initial)
Efex: Lokale Helligkeitsanpassungen, Farbfilter, Filmemulierung
Post-Efex: Vignette, Tonung

Könnte alles n bissl schneller sein, aber so ist's halt :)

kristov hat geschrieben:
2. Worin seht ihr den Mehrwert der Nik Software in Photoshop, vorausgesetzt Lightroom ist Basis des Workflows?


Nutze ich nicht. Habe zwar PSE, das kommt aber nur bei aufwendigerer Retusche zum Einsatz. Fristet bei mir ein Schattendasein. Mein Ziel ist es immer so wenig wie möglich Zeit mit dem Postprocessing zu verbringen - ich brauche selten mehr als 5 Minuten.

Hoffe das hilft :thumbup:

_________________
Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache keine besseren Bilder dadurch.
Aber ich habe jetzt mehr Spass an meinen schlechten Bildern.
Heiko Kanzler
---------------------------------------



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 21:16
Beiträge: 1373
Die Kombination LR/ACR plus Photoshop kann alles was die NIK Software auch kann. Auch genau so genau. Nur stellenweise arg umständlich.

Für mich ist daher nicht die Frage ob die Programme sich ersetzten können sondern wie ich mit die Vorteile jeweils zu Nutze machen kann.

ACR als Raw Converter in dem ich die groben Voreinstellungen vornehme - dann als tiff smartobjekt in Photoshop geht es in die Details.
Nik Software nutze ich da als Plugin.

Manche sahen sind in Nik einfach simpler schon schneller zu erreichen.
Zudem ist das Interface mit den Kontrollpunkten darauf ausgelegt lokal zu arbeiten. In PS gibt's da umständlich zusätzliche Ebenen mit Ausmaskierung usw. Das dauert einfach länger (selbst mit actions) und ist komplizierter.
Da ist für mich der große Mehrwert der Nik Software.

Wobei ich gestehen muss immer weiter wieder von der Software abzurücken und doch mit x Ebenen in pw. Zu arbeiten weil es am Ende besser nachvollziehbar ist für weitere Bearbeitungen.

Gruß,
Tom

_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.
(Portraits only)



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gratis Software und ebook zum Thema Aktfotografie bei Chip
Forum: Small Talk
Autor: P.P.Jennsen
Antworten: 0
Neuer PC für Lightroom und Photoshop
Forum: Bildbearbeitung
Autor: pentaxnweby
Antworten: 56
Lightroom übers Smartphone steuern
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Juhwie
Antworten: 2
Lightroom 6 kaufen oder Abo??
Forum: Bildbearbeitung
Autor: morbid-slax
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz