Aktuelle Zeit: So 19. Aug 2018, 02:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 6610
Wohnort: Laatzen
Moin,

ich steh auf dem Schlauch. Bisher hatte ich es so verstanden, dass LR 6 (Kaufversion) die Pixel Shift Resolution nicht unterstützt und nur ein Bild aus der 4er-Reihe verwertet. Heute habe ich mal etwas rumprobiert. Das gleiche Motiv unter identischen Bedingungen einmal mit und einmal ohne Pixel Shift fotografiert und mit LR importiert. Im Ordner landet ein großes RAW mit 125 MB und ein kleines mit 33 MB. In der massiven Vergrößerung fällt im großen RAW das deutlich geringere Rauschen auf. Im daraus entwickelten jpeg ist ebenso ein deutllicher Unterschied zu erkennen.
Funktioniert es also doch?
Oder bin ich auf dem völlig falschen Dampfer? Hier kommen die jeweiligen Fotos:
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Zuletzt geändert von klabö am Mo 14. Mai 2018, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 4466
Du kannst es leicht herausfinden, wenn du ein PS-Raw mit bewegten Bildteilen hernimmst.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 6610
Wohnort: Laatzen
pentidur hat geschrieben:
Du kannst es leicht herausfinden, wenn du ein PS-Raw mit bewegten Bildteilen hernimmst.

Gute Idee. Habe es gleich mal gemacht - es funktioniert, wie man am Sekundenzeiger erkennen kann.

EDIT: Völlig falsches Bild - von mir daher gelöscht und am 16.05. neu eingestellt. Sorry!
Klaus

Ta tun sich ja gleich ganz neue Möglichkeiten auf :mrgreen:

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Zuletzt geändert von klabö am Mi 16. Mai 2018, 19:34, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 21:24
Beiträge: 9407
Wohnort: Algaida (Mallorca)
Das DNG und JPG aus der Kamera wurden bereis in der Kamera Pixelgeschiftet. Ich denke das Lightroom damit zurecht kommt.

Saludos
Marcel

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1026
m@rmor hat geschrieben:
Das DNG und JPG aus der Kamera wurden bereis in der Kamera Pixelgeschiftet...


JPG ja: ist aus den 4 Einzelaufnahmen in Kamera kombiniert.
RAW nein: eine DNG-Datei besteht aus 4 Einzelbildern, die ein Raw-Konverter geeignet zu interpretieren hat.

LR macht irgendetwas mit den PS RAWs. Leider eben keine Korrektur, wenn Unterschiede in den Einzelbildern durch Bewegung des Motivs vorliegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 6610
Wohnort: Laatzen
mesisto hat geschrieben:
m@rmor hat geschrieben:
Das DNG und JPG aus der Kamera wurden bereis in der Kamera Pixelgeschiftet...


JPG ja: ist aus den 4 Einzelaufnahmen in Kamera kombiniert.
RAW nein: eine DNG-Datei besteht aus 4 Einzelbildern, die ein Raw-Konverter geeignet zu interpretieren hat.

LR macht irgendetwas mit den PS RAWs. Leider eben keine Korrektur, wenn Unterschiede in den Einzelbildern durch Bewegung des Motivs vorliegen.

Das wäre ja auch Blödsinn. LR würde dann an den einzelnen RAWs rumbasteln. Die Bewegungskorrektur für PS kann man in der Kamera einschalten, wenn man es möchte. Das ist nicht der Job des RAW-Konverters.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1166
mesisto hat geschrieben:
m@rmor hat geschrieben:
Das DNG und JPG aus der Kamera wurden bereis in der Kamera Pixelgeschiftet...

RAW nein: eine DNG-Datei besteht aus 4 Einzelbildern, die ein Raw-Konverter geeignet zu interpretieren hat.

Das denke ich auch. Wenn auch das RAW schon in der Kamera gepixelshiftet wäre, dann würde ich vermuten, dass das RAW dann die Größe von einem normalen Bild und nicht die vierfache Größe hätte. Oder liege ich falsch?

Den Bildern von Klaus nach scheint LR ja wirklich was positives aus den Bildern herauszuholen. Vor allem im Crop erkennt man (wie Klaus ja auch schon geschriebern hat), dass in dem oberen der beiden Bilder erheblich weniger Rauschen zu erkennen ist - sowohl rund um die Uhrt als auch im Zifferblatt. Wäre auch für mich eine sehr positive Erkenntnis, da ich auch zu den LR6-Kaufversion-Nutzern gehöre.

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 6610
Wohnort: Laatzen
klabö hat geschrieben:
pentidur hat geschrieben:
Du kannst es leicht herausfinden, wenn du ein PS-Raw mit bewegten Bildteilen hernimmst.

Gute Idee. Habe es gleich mal gemacht - es funktioniert, wie man am Sekundenzeiger erkennen kann.

Ta tun sich ja gleich ganz neue Möglichkeiten auf :mrgreen:


Habe gerade gesehen, dass in dem Beitrag ein völlig falsches Bild eingestellt ist. Keine Ahnung, wie das passieren konnte. Hier die richtige Version:

Bild
Blende: F/3.5
Belichtungsdauer: 1/2s
Brennweite: 30mm
KB-Format entsprechend: 45mm
ISO: 125
PENTAX KP

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jun 2016, 08:32
Beiträge: 230
gestern oder vorgestern war aber noch das richtige Bild drin :kopfkratz:

_________________
Grüße aus Herdecke



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Mai 2018, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 6610
Wohnort: Laatzen
Revan hat geschrieben:
gestern oder vorgestern war aber noch das richtige Bild drin :kopfkratz:

Sehr seltsam - jetzt war es ein Blumen-Makro von der Magerwiese. Wäre der 1. April, würde ich im Team mal vorsichtig nachfragen... :mrgreen:

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Dehaze-Effekt ist doch verfügbar in Lightroom 6 - nicht CC !
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Dunkelmann
Antworten: 0
Lightroom und Ebenen
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Bumblebee
Antworten: 10
Lightroom unterstützt nun die Pentax KP (6.10 & CC 2015.10)
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Dunkelmann
Antworten: 15
Lightroom: andere Farbdarstellung in Library & Develop !?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Dunkelmann
Antworten: 4
Altes Lightroom länger verwenden
Forum: Bildbearbeitung
Autor: beholder3
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz