Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 01:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Let's Talk about Bildbearbeitung
BeitragVerfasst: Mo 24. Jul 2017, 11:02 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 18:44
Beiträge: 7588
Wohnort: Umeå (Schweden)
StaggerLee hat geschrieben:
In der Dimension wo wir in diesem Thread sind - machen wir uns nichts vor- reden überwiegend Freaks....

Warte du nur, bis wir uns das nächste Mal – äh, erste Mal sehen. :beef:



:cheers:

_________________
Liebe Grüße
Frank

In einem guten Objektivschrank ist immer noch Platz für eins mehr.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Let's Talk about Bildbearbeitung
BeitragVerfasst: Mo 24. Jul 2017, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2364
chriskan hat geschrieben:
Mir würden ein paar wenige Regler aber schon reichen, wo ich relative Werte übermitteln kann an WB, Belichtung, Schatten- u. Spitzlichter, Lokaler Kontrast. Auf einer Hand einen Kontroller und in der anderen die Maus könnte ich mir gut vorstellen.


So sieht das übrigens bei mir auch aus: Links der MIDI-Controller. Die Finger blind an den Reglern und gelegentlich ein Pad antippen zum Umschalten der Belegung oder zum Aktivieren gewisser Lightroom-Funktionen. Rechts der Trackball (ich mag keine Mäuse ;) ). Die Tastatur kommt ab und zu auch zum Einsatz, aber die gesamte Bildeinstellung mache ich mittlerweile mit MIDI und Trackball. ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Let's Talk about Bildbearbeitung
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 6701
...hab' heute mal noch was für hier,..bei dem Regenwetter gibts schlechtere Tätigkeiten :mrgreen:

..ich hatte ja gestern ein paar Spingspinnenfotos gemacht,...so ne Springspinne auf nem frisch polierten, Ferrariroten California hat schon ne andere Anmutung

...als wenn die Tierchen auf nem natürlichen Unter und Hintergrund sitzen,...und dann auch noch geblitzt :lol: ,...also natürlich wird das nicht,..das war schon klar beim Aufnehmen.

..aber ich hatte als Gedanken in welche Richtung ich dann gehen könnte schon so ne Vorstellung wo ich hinwollte.Ich steh schon ziemlich auf so Steampunk geschichten :mrgreen: :ja:

...und ne Geblitzte Spinne hat ja schon mal so ne Metallene Anmutung.Das in Richtung Kupfer/Messing trimmen,die Details etwas überzeichnen (die Leitungen und Schalter sozusagen :lol: )

...und den Hintergrund und die Grundstimmung etwas dunkel/spannend halten in warmen Victorianisch angehauchten Farben halten.

...wenn mir jetzt Niemand mehr wirklich folgen kann,...kein Problem,...ist normal :lol:


..um etwas besser sehen zu können was ich tat,..zeige ich als erstes die RAW Version nur verkleinert.


#1




...hier mal die mit "Steampunk" Feeling bearbeitete :mrgreen:

#2



...Ihr könnt gern mal was dazu loslassen,....war ja Sinn und Zweck meines tuns :mrgreen:

beste Grüße

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Let's Talk about Bildbearbeitung
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2364
Methusalem hat geschrieben:
...hab' heute mal noch was für hier,..bei dem Regenwetter gibts schlechtere Tätigkeiten :mrgreen:

..ich hatte ja gestern ein paar Spingspinnenfotos gemacht,...so ne Springspinne auf nem frisch polierten, Ferrariroten California hat schon ne andere Anmutung

...als wenn die Tierchen auf nem natürlichen Unter und Hintergrund sitzen,...und dann auch noch geblitzt :lol: ,...also natürlich wird das nicht,..das war schon klar beim Aufnehmen.

...Ihr könnt gern mal was dazu loslassen,....war ja Sinn und Zweck meines tuns :mrgreen:


Hi Bernd,

das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Allerdings finde ich die vertikale Ausrichtung etwas verwirrend und nicht unbedingt gut. Es mag sein, dass sie in Wirklichkeit so positioniert war, aber in der Waagerechten würde sie um ein Vielfaches besser wirken... Das hat als Feedback nun nicht viel mit deiner Bearbeitung zu tun, aber ich tue mich schwer mit weiteren Aspekten, solange das Vieh (für mein Empfinden) falsch herum steht... ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 6701
Hi,...hmmmm,...kann Dein Problem nachvollziehen.

...aber das Bild ist im Hochformat aufgenommen,und das Teil Stand genauso so da,....was für die Tierchen ja durchaus normal ist.

...jedenfall habe ich wenn ich es drehe keinen Möglichkeit eines guten Schnittes,....auch die Schärfeebene stimmt einfach nicht mehr zum Bild.Das gibt es sehr häufig bei solchen Bildern

...das ein drehen optisch einfach nicht wirklich paßt.An dem Bild paßt gedreht für mich nix mehr :lol: Zumindest siehts für mich so aus.

...aber ich stell das gedrehte mal hier rein,....für sowas machen ich das ja hier :cheers:


...OK das um 90Grad nach rechts gedrehte :mrgreen:


#3

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2364
Methusalem hat geschrieben:
Hi,...hmmmm,...kann Dein Problem nachvollziehen.

...aber das Bild ist im Hochformat aufgenommen,und das Teil Stand genauso so da,....was für die Tierchen ja durchaus normal ist.

...jedenfall habe ich wenn ich es drehe keinen Möglichkeit eines guten Schnittes,....auch die Schärfeebene stimmt einfach nicht mehr zum Bild.Das gibt es sehr häufig bei solchen Bildern

...das ein drehen optisch einfach nicht wirklich paßt.An dem Bild paßt gedreht für mich nix mehr :lol: Zumindest siehts für mich so aus.

...aber ich stell das gedrehte mal hier rein,....für sowas machen ich das ja hier :cheers:

...OK das um 90Grad nach rechts gedrehte :mrgreen:

Bernd


Ich hätte es einfach noch ein wenig mehr gedreht, sodass die Schärfeebene auch in der Horizontalen liegt. Dann den hellen Bereich rechts noch etwas wegschneiden und es wird ein Schuh draus. ;)
Also für mich wirkt dieses Bild so deutlich "zugänglicher". :ja:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 6701
Dunkelmann hat geschrieben:

Ich hätte es einfach noch ein wenig mehr gedreht, sodass die Schärfeebene auch in der Horizontalen liegt. Dann den hellen Bereich rechts noch etwas wegschneiden und es wird ein Schuh draus. ;)
Also für mich wirkt dieses Bild so deutlich "zugänglicher". :ja:



...mein Problem ist das ich auf keinen Fall einen größeren Maßstab der Spinne möchte,...die Spinne gibt ein ganz nah für mich nicht her!,...mir ist das drum herum sehr wichtig bei dem Bild :ja: :mrgreen:

...in diesem Fall haben wir beide wohl einen anderen Zugang zu dem Bild :lol: ,.. :cheers:

...vielen Dank für Dein Interesse an meiner Geschichte :2thumbs:

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2364
Das stimmt schon: da fehlt dann links noch etwas Bild... Ich würde die Spinne auch nicht größer haben wollen. Es ist einfach ein Dilemma. ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 11:05
Beiträge: 6701
Dunkelmann hat geschrieben:
Es ist einfach ein Dilemma. ;)



...für mich nicht,...HF paßt für mich :lol: :cheers:

Bernd

_________________
Ich habe,glaube ich,die Zwischenstufe zwischen Tier und Homo sapiens gefunden. Wir sind es.
(Konrad Lorenz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eiderstedt April 2017
Forum: Reisefotografie
Autor: Ogg
Antworten: 5
...noch etwas unbuntes.....2.11.2017
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 12
ein Bild, zwei Versionen....
Forum: Menschen
Autor: BUDDI
Antworten: 19
Mein Projekt für 2017 (Update: K1 mit DFA 70-200/2.8)
Forum: Offene Galerie
Autor: Hannes21
Antworten: 83
....Velociraptor.....2. Bild und RAW
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum