Aktuelle Zeit: Di 11. Aug 2020, 02:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K5ii RAW-Entwicklung
BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2014, 21:06 
Offline

Registriert: So 22. Jul 2012, 20:34
Beiträge: 25
Hallo Pentaxians,

ich bin kurz vorm verzweifeln und hoffe das mir jemand bei der Behebung meines Problems behilflich sein kann.

Vielleicht kurz zur Vorgeschichte. Mit der K-7 habe ich die Bilder im PEF-Format aufgenommen und in CS5 bzw. ACR (Vers. 6.7.) entwickelt. Unter dem Reiter "Kamerakalibrierung" hatte ich Adobe Standard und Camera Standard zur Auswahl. Hier wählte ich immer Camera Standard da dies schon ziemlich nahe an den Farben war so wie ich sie mir vorgestellt habe.

Jetzt habe ich mir die K5ii geholt, wollte wie oben beschrieben die Bilder entwickeln und es funktionierte nicht mehr.

Was ich schon rausgefunden habe ist, dass ACR (Vers. 6.7.) die K5ii nicht unterstützt. Egal, fotografiere ich im DNG-Format. Jetzt lassen sich zwar die Bilder öffnen, unter Kamerakalibrierung fehlt aber "Camera Standard".

Dann habe ich mir die Testversion von Lightroom 5 runtergeladen. Hier kann ich jetzt die Bilder sowohl im DNG als auch im PEF-Format öffnen, in beiden Varianten fehlt aber ebenfalls das Profil "Camera Standard"

Kann ich die Profile nachinstallieren, gibt es irgendwo Vorlagen die ich importieren kann oder gibt es in CS6 wieder die Pentax Kameraprofilvorlagen?
Es muss doch noch mehrere Leute geben, die auch von der K-7 auf die K5ii gewechselt sind und mit CS5 entwickelt haben, wie macht ihr das jetzt?

Ich hoffe, dass jemand eine Idee hat, sonst ist die Freude über die wirkliche tolle Kamera geschmälert :(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K5ii RAW-Entwicklung
BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2014, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Aug 2013, 16:23
Beiträge: 1344
Ich bin mit der K5 gestartet und seither gab es nur "Adobe Standard" und "Eingebettet".
Wenn du Farbechtheit wünschst, musst du ein paar Euro in die Hand nehmen und mittels genormter Farbtafel ein Profil für deine Kamera erstellen (im Idealfall natürlich auch verschiedene Objektivkombinationen und Lichtverhältnisse)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K5ii RAW-Entwicklung
BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2014, 22:56 
Offline

Registriert: So 22. Jul 2012, 20:34
Beiträge: 25
Eine Farbtafel hab ich mir schon gekauft, die finde ich praktisch bei gleich bleibender Lichtsituation.Ich meine, das die Farben nicht mehr passen wenn ich ein selbst erstelltes Profil verwende und sich das Licht ändert, z.B. Sonniger Novembertag bei dem die Sonne mal mehr oder weniger da ist. Mit Kamera Standard haben die Farben immer "passend" ausgesehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K5ii RAW-Entwicklung
BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2014, 23:22 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 9421
Wohnort: St. Blasien
Ich kenne CS5 und ACR nicht, aber sind die nicht in der Lage die Farbtemperatur auszulesen. So hört sich das halt für mich an.

Das kann ja sogar RT.



EDIT sagt (RT=Raw Therapee nicht Rusia today)

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K5ii RAW-Entwicklung
BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2014, 23:28 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 18:25
Beiträge: 3077
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Ich benutze meist AdobeStandard. Ab und zu das eingebettete der K3. Bei mir müssen die Farben nicht 100% so sein wie in Natura, sie müssen mir gefallen!
Für die K5 gab es mal selber gemachte, die auch für alle Temperaturen gültig waren. Die habe ich mit der K5 immer benutzt, leider ist der Link weg... Hat die noch wer? Die waren genial, da gab es Landscape, Porträt und noch ein paar andere...


MfG,
Gerd.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K5ii RAW-Entwicklung
BeitragVerfasst: Mi 26. Nov 2014, 22:28 
Offline

Registriert: So 22. Jul 2012, 20:34
Beiträge: 25
Mit Camera Standard sind die Bilder halt so geworden wie sie mir gefallen haben, auch wenn sie nicht zu 100% farbecht waren. Schade, vielleicht bietet sie Adobe ja doch nochmal an. BTW wenn jemand ein gutes Profil/Profile hat die er mir zur Verfügung stellen will, gerne :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Entwicklung Landschaftsbilder - verschiedene Versionen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Jamou
Antworten: 16
Firmware Update K5II
Forum: Einsteigerbereich
Autor: andi_bauer
Antworten: 2
günstiger Blitz für K5II?
Forum: Zubehör
Autor: kayamaran
Antworten: 55

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz