Aktuelle Zeit: Mo 17. Mai 2021, 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: Sa 24. Okt 2020, 22:32 
Offline

Registriert: So 20. Sep 2020, 10:48
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

vielleicht helfen zwei Vergleichsbilder, die ich zuletzt gemacht habe.
Zuerst hatte ich es mit DXO3 mit Prime-Einstellung entwickelt:

Bild
Datum: 2020-10-03
Uhrzeit: 13:01:47
Blende: F/6.1
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 80mm
KB-Format entsprechend: 160mm
ISO: 6400
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Panasonic, DMC-G81

Danach mit genau den gleichen weiteren Einstellungen mit DXO4 DeepPrime:
Bild
Datum: 2020-10-03
Uhrzeit: 13:01:47
Blende: F/6.1
Belichtungsdauer: 1/500s
Brennweite: 80mm
KB-Format entsprechend: 160mm
ISO: 6400
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Panasonic, DMC-G81

Im Bereich des Gefieders sind die Unterschiede gut sichtbar, denke ich.

Viele Grüße

Markus

P.S. Ich bin erst seit kurzem Besitzer einer Pentax KP und dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. (Und wie man sieht, wurden die Fotos auch nicht mit einer Pentax gemacht, aber das ist für das Thema auch nicht so entscheidend, glaube ich.) Ich hoffe, dass der Beitrag hilft.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: Sa 24. Okt 2020, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6491
@yd74

Herzlich willkommen im Forum. Hoffe noch auf viele Beiträge. Im Forum darfst Du allerdings nur Pentax/Ricoh Bilder einstellen.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: So 25. Okt 2020, 12:28 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3364
Wohnort: Emkendorf
yd74 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

vielleicht helfen zwei Vergleichsbilder, die ich zuletzt gemacht habe.
Zuerst hatte ich es mit DXO3 mit Prime-Einstellung entwickelt:

...

Im Bereich des Gefieders sind die Unterschiede gut sichtbar, denke ich.

Viele Grüße

Markus

P.S. Ich bin erst seit kurzem Besitzer einer Pentax KP und dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. (Und wie man sieht, wurden die Fotos auch nicht mit einer Pentax gemacht, aber das ist für das Thema auch nicht so entscheidend, glaube ich.) Ich hoffe, dass der Beitrag hilft.

Mit Lokale Anpassungen kannst du noch die Kopfbereiche etwas besser herausarbeiten.

Auch ich bin mit Pentax und mFT (Olympus) unterwegs. Ergänzt sich gut finde ich. Die Bildqualität ist vergleichbar. Aber die Pentax KP wird bezüglich Dynamik da noch eine Schippe drauflegen denke ich. Die wird trotzt des Alters interessanter für mich. Auch wegen des Klapp-Displays, das die neue Pentax ja nicht haben wird.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: So 25. Okt 2020, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 4331
Vor etlichen Jahren habe ich dxo auch benutzt. Da man musste man sich die Korrektur für seine Objektive einzeln vor dem Download aussuchen. Ist das immer noch so?

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: So 25. Okt 2020, 15:22 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 21:38
Beiträge: 708
In der 3 Version ja. Aber man muss sich ja nur einmal die Kamera-Objektivversion laden und danach wird das erkannt. Das finde ich nicht störend.


Die 4 Version werde ich mir mal zum Testen runterladen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: So 25. Okt 2020, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 4331
Leider funktioniert dieses Deep Prime Entrauschen nur bei raw. JPEG Dateien werden nicht dabei unterstützt. Schade.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2020, 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6491
DXO PL 4, ISO 12800, zwei Mal 6400. Deep prime und prime, der Unterschied ist da, aber eher klein. Hier mit Deep Prime.


#1


#2


#3

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: Mo 2. Nov 2020, 00:14 
Offline

Registriert: Di 22. Okt 2013, 20:01
Beiträge: 17
Die Unterschiede sieht man bei 100% Ansicht zwischen Prime und DeepPrime. Ich finde DeepPrime schon echt erstaunlich.

Ich habe mal ein Bild mit 3200 ASA OOC mit 25600 RAW Bilder von der gleichen Szene verglichen. Das JPG direkt aus der Kamera bei 25k war nicht zu gebrauchen, das 25K mit DeepPrime sah fast so gut aus wie das 3200 OOC.

Ich habe mir mal die RAWs der K-1 und K-1II von Dpreview runtergeladen bei 200k ASA, also die höchste Stufe von der K-1. Selbst diese Bilder wären nach der Entrauschung durch DeepPrime noch halbswegs webtaublich. Dabei war die K-1 besser zu entrauschen als die K-1II.

Weiter habe ich eine Vergleich zwischen der Kp und der K-1II mit 800k ASA RAWs von dpreview gemacht. Erstaunlicher Weise sah das das Kp Bild besser aus. Die Hardware Entrauschung in der K-1II harmoniert scheinbar nicht so gut mit dem FF CMOS wie bei dem CMOS Kp.

Einfach mal selber ausprobieren. Man kann DxO für einen Monat testen und es stehen bei dpreview viele Testbilder zur Verfügung.

Gruß
Rüdiger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: Mo 2. Nov 2020, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 6491
Ich mag DXO, und wie ich oben schrieb, man entscheidet sich ja für ein Programm, und das muss man dann halt pflegen, damit man jeweils die notwendigen letzten Updates erhält (Kamera-, Objektivkorrekturen). Dies ist für mich das Hauptargument. Daneben bekommt man zusätzliche Feature.

Klar kann man OOC jpg mit einem Deep Prime vergleichen, wenn man mag. Für ein Upgrade wäre jedoch der Vergleich von Prime nach DeepPrime eher relevant. Kann man auch mit den dpreview Files machen, wenn man keine Eigenen hat. Der Unterschied ist da, aber eher klein, wie ich schrieb.

Deutlich interessanter finde ich persönlich, dass man jetzt dng exportieren kann, die Struktur des Programms deutlich übersichtlicher ist und auch lokale Korrekturen selektiv kopiert werden können.

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DxO Photo Lab 4
BeitragVerfasst: Mo 2. Nov 2020, 11:29 
Offline

Registriert: So 12. Okt 2014, 11:29
Beiträge: 1135
Wohnort: Lübeck
Also ich nutze ja noch eine alte Version 11 des Vorgängers und auch da nur Essential. ich habe nur das HQ Entrauschen mit dem ich bisher eigentlich ganz zufrieden war. Trotzdem habe ich mir jetzt mal die Demo geladen.

1.der Sprung von HQ zu Prime beim Entrauschen ist deutlich sichtbar, ob besser weiß ich noch nicht. Irgendwie hab ich das Gefühl das es etwas verwaschen wird dadurch,bin aber noch am testen.
2. der Unterschied zwischen Prime und DeepPrime ist marginal finde ich. Dafür würde ich das Geld jetzt nicht ausgeben.
3. von der Bedienung hab ich mich sofort heimisch gefühlt. Ich finde es ist so einfach zu bedienen und das wurde erhalten

Vielleicht werde ich trotzdem das Update machen, da meine Version jetzt auch schon endliche Jahre auf dem Buckel hat. Was mich reizt ist lokale Änderungen was ich bisher nicht kann. Das ging aber auch schon mit der 3er

_________________
-------------------------
Gruß, Olav


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pixelshift, Affinity Photo und DCU
Forum: Bildbearbeitung
Autor: HellWeichei
Antworten: 6
Frage zu: Pentax Photo Gallery
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: InPentaxWeTrust
Antworten: 26
Erstes richtiges Photo mit meiner neuesten Errungenschaft
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mossi2000
Antworten: 3
[Info] Pimp-My-Photo-Plauderecke
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: Dirk
Antworten: 134

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz