Aktuelle Zeit: Di 19. Mär 2019, 04:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 14. Dez 2018, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2962
xy_lörrach hat geschrieben:
Dunkelmann hat geschrieben:
K3DD hat geschrieben:
Ich benutze solch' einen BEHRINGER-Controller x-touch mini (erst seit wenigen Wochen); das Bedienkonzept habe ich mir mittels Webseiten (wer suchen kann ist klar im Vorteil) bis dahin angeeignet, dass ich die grundlegendsten Schritte in LR wesentlich schneller erledigen kann als vorher. Das hat die Investition bereits amortisiert — für mehr fehlt echt die Zeit!

Es empfiehlt sich übrigens, die Drehregler durch farbige Kappen zu ersetzen :) — findet man auch im WWW erklärt.


Traut Euch — es lohnt sich!

Michael

Genau den Controller hat ein Freund von mir auch.

Ihr seid unfair ... :yessad: ... Dank Eurer Lobhudelei habe ich das Ding jetzt auch bestellt ... :shock: ... :rolleye:


Haha, das ist schlimmer als jede Droge. Wenn du erstmal an Drehknöppen schraubst, um die ganzen Bildeinstellungen zu machen, dann weißt du, was ich meine. Viel Spaß mit dem Teil. Und wenn du Fragen hast, dann weißt du ja, wen du fragen kannst. Ich würde mich als recht "advanced" bezeichnen im Umgang mit MIDI2LR. :thumbup:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Dez 2018, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:21
Beiträge: 1570
Dunkelmann hat geschrieben:
xy_lörrach hat geschrieben:
Ihr seid unfair ... :yessad: ... Dank Eurer Lobhudelei habe ich das Ding jetzt auch bestellt ... :shock: ... :rolleye:

Haha, das ist schlimmer als jede Droge. Wenn du erstmal an Drehknöppen schraubst, um die ganzen Bildeinstellungen zu machen, dann weißt du, was ich meine. Viel Spaß mit dem Teil. Und wenn du Fragen hast, dann weißt du ja, wen du fragen kannst. Ich würde mich als recht "advanced" bezeichnen im Umgang mit MIDI2LR. :thumbup:

Naja, mal schauen. Ich hab eh ein gewisses Standard-Enwicklungs-Preset mit dem etwa 80 % meiner Anpassungen abgedeckt sind. Klar passen die nicht 100 % auf jedes Bild, aber bei den meisten Bildern brauche ich damit maximal etwas Feinarbeit leisten, wenn es mal nicht ganz passt. Klar habe ich auch mal Bilder in speziellen Situationen bei denen dann gar nichts mehr zusammenpasst und ich dann mehr dran rumbasteln muss ...

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Dez 2018, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2962
xy_lörrach hat geschrieben:
Naja, mal schauen. Ich hab eh ein gewisses Standard-Enwicklungs-Preset mit dem etwa 80 % meiner Anpassungen abgedeckt sind. Klar passen die nicht 100 % auf jedes Bild, aber bei den meisten Bildern brauche ich damit maximal etwas Feinarbeit leisten, wenn es mal nicht ganz passt. Klar habe ich auch mal Bilder in speziellen Situationen bei denen dann gar nichts mehr zusammenpasst und ich dann mehr dran rumbasteln muss ...


Stell dir nur vor, du hättest 8 Schieberegler des Basic-Panels im Develop-Modul auf echten Drehreglern: Exposure, Contrast, Blacks, Whites, Highlights, Shadows, Clarity, Vibrance. Da dreht man schon recht regelmäßig dran rum. Sorry wegen der englischen Begriffe. Mein LR läuft auf Englisch... :ugly:
Ok, dann noch Tasten, mit denen man die üblichen Weißabgleichs-Optionen abrufen kann: As Shot, Daylight, Cloudy, Auto, WB Picker. Dann vielleicht noch die Kamera-Profile, an die man normalerweise kaum dran geht, weil sie so versteckt sind: Adobe Default, Landscape, Portrait, Natural. Das nutze ich fast immer, denn es beeinflusst maßgeblich die komplette Farbwiedergabe. Selbst mit dem Weißabgleich erreicht man gewisse Ergebnisse nicht so wie damit. Naja, du wirst sehen. ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 17:52 
Offline

Registriert: Di 14. Jun 2016, 23:30
Beiträge: 96
Wohnort: A'dorf in OWL
so, jetzt hat es mich auch erwischt :ja:
habe das AKAI MIDImix bestellt, juhu :bravo:
Gibt es eigentlich schon ein Sammel-Thema zu MIDI2LR? ich habe noch nichts gefunden :ka:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2962
Darius hat geschrieben:
so, jetzt hat es mich auch erwischt :ja:
habe das AKAI MIDImix bestellt, juhu :bravo:
Gibt es eigentlich schon ein Sammel-Thema zu MIDI2LR? ich habe noch nichts gefunden :ka:


Hah, ein neuer MIDI-Benutzer! :2thumbs:

Hier habe ich mal eine Diskussion gefunden, die ich bisher auch noch nicht kannte:



Vielleicht findest du da ein paar Ideen. Ich werde das mal beobachten und sicher auch mal ein paar Dinge einwerfen, wenn es sich anbietet. Ich wollte auch schon lange mal mein Setup beschreiben usw...

Bei dem von dir bestellten Controller ist zu beachten, dass die Fader natürlich nicht motorbetrieben sind (soweit ich das beurteilen kann). Das ist bei der Zuweisung von Parametern zu beachten und vor allem werden Einstellungen bei Betätigung mit dem absoluten Wert des Reglers überschrieben. Daran kann man sich vielleicht gewöhnen. Ich habe nur Endlos-Regler, die den aktuell eingestellten Wert einfach erhöhen oder erniedrigen. Es gibt leider nicht allzu viele günstige geeignete MIDI-Controller, aber ich habe einige gefunden, die dennoch sehr geeignet sind, wenn man denn das Geld in die Hand nehmen will. Naja, mehr dann in der andere Diskussion, oder? ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2962
Oh, hier noch ein Beitrag von mir:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 19:10 
Offline

Registriert: Di 14. Jun 2016, 23:30
Beiträge: 96
Wohnort: A'dorf in OWL
:hat: ach, super, danke

Mein bisheriges Know-how:
ich habe im Web diese Anleitung von Markus Thoma (Foto-Blog) gefunden
und auch noch diese Software
als alternative für die kostenlose Variante Midi2LR

Ich werden den Controller von AKAI mal ausprobieren und hier berichten.
Die Drehknöpfe sind etwas klein und nicht endlos drehbar... werd'mal schauen, ob ich damit klar komme :kopfkratz:
Die Beschreibung der Controllers bei Peltmade ist sehr sehr viel versprechend... das war der erste Grund, warum ich den AKAI Midimix bestellt hatte.
Der Controller Behringer X-Touch Mini ist bei Thomann aktuell erst in 5-6 Wochen lieferbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2962
Darius hat geschrieben:
:hat: ach, super, danke

Mein bisheriges Know-how:
ich habe im Web diese Anleitung von Markus Thoma (Foto-Blog) gefunden
und auch noch diese Software
als alternative für die kostenlose Variante Midi2LR

Ich werden den Controller von AKAI mal ausprobieren und hier berichten.
Die Drehknöpfe sind etwas klein und nicht endlos drehbar... werd'mal schauen, ob ich damit klar komme :kopfkratz:
Die Beschreibung der Controllers bei Peltmade ist sehr sehr viel versprechend... das war der erste Grund, warum ich den AKAI Midimix bestellt hatte.
Der Controller Behringer X-Touch Mini ist bei Thomann aktuell erst in 5-6 Wochen lieferbar.


Hm, Drehknöpfe, die auch nicht endlos drehbar sind? Ich will dir nicht direkt den Spaß verderben, aber ideal ist das nicht. Stell dir vor, du hast Bild A bearbeitet und die Belichtung auf -1.3 EV runter gedreht. Dann gehst du zu Bild B und am Ende hast du da Belichtung +0.6 EV. Dann gehst du zurück zu Bild A und willst die Belichtung nochmal etwas nachregeln: du drehst an dem Regler, der ja jetzt als absoluten Wert +0.6 eingestellt hat. Bei minimaler Bewegung schickt der MIDI-Controller die aktuelle Position an LR und so stellt dies die Belichtung von den ursprünglichen -1.3 EV sprunghaft auf +0.6 EV um. Dabei wolltest du doch sicher den aktuellen Wert aufgreifen und positiv oder negativ verändern. So verhält es sich dann mit allen Drehreglern und allen ihnen zugewiesenen Parametern. Für mich wäre das nichts... Es gibt sicher noch andere Online-Shops, die den X-Touch Mini früher und zum gleichen oder ähnluchen Preis liefern können. Da kann man die Drehregler auch drücken und dadurch noch ein Reset auf den neutralen Wert für den Parameter zuweisen. Das ist schon Klasse...

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 19:30 
Offline

Registriert: Di 14. Jun 2016, 23:30
Beiträge: 96
Wohnort: A'dorf in OWL
:yessad: jaaaaa, dein Beispiel aus der Praxis macht mir sorgen, ich werde das mal ausprobieren.
Ich bin wahrscheinlich von der Funktionsbeschreibung von Peltmade geblendet gewesen (sie hat mir am besten zugesagt).
Dort sind die Funktionsmöglichkeiten des Controllers (Ebenen usw.) sehr schmackhaft beschrieben.

Ich werde mir jetzt erst mal die anderen zwei Links von dir durchlesen.

Eins steht fest, das Forum hier ist eine echte Schatzgrube :thumbup:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Dez 2018, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 2962
Darius hat geschrieben:
jaaaaa, dein Beispiel aus der Praxis macht mir sorgen, ich werde das mal ausprobieren.
Ich bin wahrscheinlich von der Funktionsbeschreibung von Peltmade geblendet gewesen (sie hat mir am besten zugesagt).
Dort sind die Funktionsmöglichkeiten des Controllers (Ebenen usw.) sehr schmackhaft beschrieben.


Ja, und da wir eine Belegung beschrieben, die quasi gar nichts macht, damit man die ganzen Regler wieder in Neutralstellung bringen kann. Aber das sind vermutlich nicht die Werte, die ich bei einem bereits bearbeiteten Bild eingestellt habe... :nono:

Deshalb meine dringende Empfehlung: wenn sich jemand so einen MIDI-Controller für die Bildbearbeitung in LR kaufen will, dann nur mit Endlos-Drehreglern, die relative Veränderungen der Parameter erlauben. Alles andere ist Mist...

So, ich habe mal in der anderen Diskussion, die bereits viele interessante Informationen enthält, mein Belegungs-Schema beschrieben - auch mit Grafiken. Lasst uns doch generell auch dort weiter über MIDI-Bedienung diskutieren, solange es nicht um Alternativen zu Lightroom geht, die das auch haben. Ansonsten war diese Diskussion ja eigentlich für etwas anderes gedacht... ;)

Also hier geht es dann weiter:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


_________________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lightroom 5 Lizenz auf mehr als einen PC?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: Krasnal
Antworten: 8
....nit schon widder
Forum: Urban Life
Autor: Hooky69
Antworten: 15
Lightroom - Meldung Meta Daten
Forum: Bildbearbeitung
Autor: barniey
Antworten: 3
Lightroom 5.7
Forum: Einsteigerbereich
Autor: joha62
Antworten: 4
Lightroom Dashboard
Forum: Tipps und Tricks
Autor: AndiKausG
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz