Aktuelle Zeit: Mi 8. Apr 2020, 21:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3331
Hi Leute,

ich habe eben bemerkt, dass ein Bild, das ich in Lightroom bearbeitet und mit sRGB-Profil exportiert habe, in FastStone Image Viewer deutlich dunkler angezeigt wird. Hat jemand eine Idee, wieso das so ist? Ich hätte schon gerne das, was ich in LR mache auch so in anderen Programmen auf dem selben Computer und dem selben Monitor...

Danke schonmal für alle sachdienlichen Hinweise... :cap:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2012, 20:37
Beiträge: 294
Wohnort: Augsburg
Hallo,

ich weiß nicht, wie das in FastStone ist, aber bei Lightroom werden ja beim Importvorgang schon Importeinstellungen auf das Bild angewendet (soweit ich weiß). Werden diese bei der Bearbeitung nicht widerrufen, so werden natürlich unbemerkt Änderungen mit übernommen.

_________________



Grüße
Felix


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2013, 18:19
Beiträge: 2787
Wohnort: Chemnitz
Hallo,

Ich denke, da liegt irgendwo im Farbmanagment der Hund begraben. Das der FastStone Image Viewer da immer ein bissl Probleme macht, liest man ja immer mal. Genaueres kann ich aber nicht sagen. Hab mal auf die schnelle gegoogelt, vielleicht hilft dir das: :ka:

http://www.oly-forum.com/forum/digitale ... unte-jpegs
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=527831


bbkhacki hat geschrieben:
Hallo,

ich weiß nicht, wie das in FastStone ist, aber bei Lightroom werden ja beim Importvorgang schon Importeinstellungen auf das Bild angewendet (soweit ich weiß). Werden diese bei der Bearbeitung nicht widerrufen, so werden natürlich unbemerkt Änderungen mit übernommen.


Nach dem JPG-Export sind aber die Einstellungen mit eingearbeitet und dann muss auch im Imageviewer das gleiche Ergebnis zu sehen sein.

_________________
LG René



Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen.(Benjamin Franklin)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2012, 20:37
Beiträge: 294
Wohnort: Augsburg
chemnitzer hat geschrieben:
Nach dem JPG-Export sind aber die Einstellungen mit eingearbeitet und dann muss auch im Imageviewer das gleiche Ergebnis zu sehen sein.


Ah sorry, da hab ich was falsch verstanden. Dachte, dass bei gleicher Bearbeitung in beiden Programmen unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden. Aber jetzt verstehe ich das Problem...


Glaube, dass du dann mit deiner Vermutung schon Recht hast...

_________________



Grüße
Felix


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 09:55 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 13:26
Beiträge: 1756
Wohnort: Irenental
Softproof schon probiert mit sRGB?

Farbmanagement sollte natürlich korrekt arbeiten.

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.


@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 00:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3331
Hi René,

wow, das waren ja mal genau die richtigen Hinweise. Solange ich noch keine Monitorkalibration am Start hatte, bedienten sich alle möglichen Grafikprogramme ja schön an dem Standardprofil und alles sieht gleich aus...

Mir war noch nicht bekannt, dass FastStone mit speziellen Farbprofilen nicht umgehen kann. Im Prinzip finde ich es auch komisch, dass sich die einzelnen Programme darum kümmern müssen. Ich dachte, Windows würde das Standardprofil global einsetzen für die Darstellung von Farben. :ka:

Wenn man sich nun also umschaut, dann kommt schnell die Ernüchterung. Programme wie FastPicture Viewer unterstützen sowas, kosten aber nicht unerheblich viel Geld. ACDSee kann sowas auch, aber erst in der kostenpflichtigen Pro-Version. Das Angebot an Gratis-Software zur Bildbetrachtung mit korrektem Farbprobil des kalibrierten Monitors ist sehr überschaubar. Letztlich habe ich für Windows nur gefunden, das gratis ist und dennoch Farbprofilauswahl erlaubt. Man muss zwar manuell in den Einstellungen das Farbprofil angeben, das verwendet werden soll, dann klappt es aber. :hurra: Es ist von der Bedienung her etwas anders als FastStone, aber nicht schlecht. Etwas Umgewöhnung und es sollte klappen. :)

Danke nochmal für den Tipp mit FastStone und den bekannten Problemen. ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 01:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3331
chriskan hat geschrieben:
Softproof schon probiert mit sRGB?


Softproof hat damit ja mal nichts zu tun, sondern ist hauptsächlich für das Drucken von Bildern gedacht.
Man kann damit auch Umwandlungen in andere Farbräume/profile testen und Anpassungen vornehmen, aber ich will ja gar nichts anderes als sRGB beim Export nehmen. XnView scheint wie oben beschrieben aber nun eine Lösung zu sein. :)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2013, 18:19
Beiträge: 2787
Wohnort: Chemnitz
Dunkelmann hat geschrieben:
Hi René,

wow, das waren ja mal genau die richtigen Hinweise.

:ommmh:

Wenn das nix ist. Nach dem Motto " ich hab vom Schwager meines Bruders gehört..." voll ins Schwarze getroffen. :ugly:
Freut mich, wenn es dir geholfen hat.

_________________
LG René



Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen.(Benjamin Franklin)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 15:32
Beiträge: 3331
Hi René,

tja, oft sind es ja genau diese kleinen Anhaltspunkte, die einem helfen, eine Lösung zu finden.
Oft sind es kleine Info-Häppchen, die jemand anderes mal zufällig irgendwo aufgeschnappt hat.
Ich werde mich etwas umgewöhnen müssen von FastStone Image Viewer auf XnView, aber ich muss sagen: es hätte auch viel schlimmer kommen können. XnView ist wirklich keine schlechte Software. Damit kann man schon klar kommen. ;)

Schönes Rest-Wochenende wünsche ich dann noch... :cap:

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2016, 08:09 
Offline

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 13:26
Beiträge: 1756
Wohnort: Irenental
irfanview geht auch. Schau dir man den enstprechenden Thread von califax an.

Wenn du in einem größeren Farbraum als sRGB arbeitest, weiß ich nicht wie LR damit umgeht wenn nach sRGB exportiert wird. Deswegen die Frage nach dem Softproof.

_________________
Je mehr Zeit man in seine Ausrüstung investiert, desto weniger Zeit hat man für seine Bilder.


@


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pentax Image Transmitter 2.3.0 und K-1 firmware 1.41
Forum: DSLR
Autor: beholder3
Antworten: 16
Das erste Bild wird unterbelichtet.
Forum: Einsteigerbereich
Autor: ham60
Antworten: 10
das Ammerland auf einem Bild
Forum: Offene Galerie
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 4
Erster Foto- und Lightroom Versuch
Forum: Einsteigerbereich
Autor: schokokekskrümel
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz