Aktuelle Zeit: Mo 21. Sep 2020, 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Objektive an Analog
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 09:36 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 08:03
Beiträge: 287
Huhu,

Ich habe ja als Befang zu zwei Objektiven, einmal das 80-200, und dann ein 28-80, eine analoge Z70 abgegriffen.

So, jetzt habe ich mir spaßeshalber einen Film und Batterien für das gute Stück besorgt und wollte mal analog fotografieren.

Ich habe aber noch diverse Objektive mit Blendenring, kann ich die bedenkenlos verwenden? Oder müssen die Vollformat tauglich sein, weil Vollformat doch das digitale Äquivalent zu 35mm Film ist? Oder habe ich einen gewaltigen Denkfehler? :rolleye: :rolleye:

Mfg

_________________
Mfg

Charlotte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Objektive an Analog
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 4433
Wohnort: im schönen Wetter
nö.. hast Du nicht. Richtig überlegt. Dieser alberne Werbegag der Bezeichnung "Vollformat" ist nix anderes wie KB. Eben 35x24mm. Und selbsverständlich sind alle KB-Objektive vor der DA-Reihe dafür gefertigt.

Du kannst sie also bedenkenlos verwenden.

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Zuletzt geändert von burkmann am Mi 25. Jan 2017, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Objektive an Analog
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2672
Objektive mit Blendenring sind wahrscheinlich Vollformattauglich, da idR. noch aus der Analogfilmzeit (zumindest die Konstruktion) und der Analogfilm das Vollformat ist. Da es nichts anderes gab, sind sie nicht explizit mit "Vollformat" belabelt.
Pentax FA, A, M, K sind FF, erst die für APSC entwickelten DAs nicht offiziell. Da fehlt aber dann sowieso der Blendenring.
Das schlimmste, was Dir passieren kann ist, dass das Photo in den Ecken dunkel ist. Sonst droht bei dem Gebrauch von nicht-FF Objektiven an einer FF-Kamera kein weiteres Ungemach.

Liebe Grüße
Hildegunst

edit: zu langsam geschrieben. Habe mir aber so eine Mühe gegeben, deswegen sende ich es trotz teilweiser Redundanzen ab...

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Objektive an Analog
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 10:02 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 7539
Die Z70 hat das KAF2 Bajonett. Das kann auch mit Objektiven ohne Blendenring umgehen. Damit kannst Du jedes Objektiv mit Pentax-K anschließen. Autofocus und Blendensteuerung werden funktionieren, sofern vorhanden. Bei Objektiven, die ausschließlich für APS-C konstruiert wurden, ist mit Vignetten und / oder Randunschärfen zu rechnen. Das solltest Du bereits im Sucher erkennen können.

Viel Spaß mit der Z70!

_________________
Naturfotografie in der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Objektive an Analog
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 10:11 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 08:03
Beiträge: 287
Hey,

Super vielen Dank für eure Antworten.

Dann habe ich mir doch nicht umsonst den Kopf zerbrochen!

Spaß werde ich bestimmt haben.

Noch vielen Dank!

_________________
Mfg

Charlotte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Objektive an Analog
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 10:47 
AF wird wahrscheinlich nur mit stangengetriebenen AF-Objektiven funktionieren, also reine SDM-Objektive wie das DA* 1.4/55 nicht, die mit Doppelantrieb wie DA* 2.8/200 und DA* 4/300 sollten mit Stange laufen.
Hatte ich jdf. mal so an der Z-1P ausgetestet.


Zuletzt geändert von User_00337 am Mi 25. Jan 2017, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Objektive an Analog
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 10:50 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 7539
LX MX hat geschrieben:
AF wird wahrscheinlich nur mit stangengetriebenen AF-Objektiven funktionieren....
Stimmt, an SDM hatte ich bei meinem Post nicht gedacht. KAF2 kann nur Stange, nicht SDM.

_________________
Naturfotografie in der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Objektive an Analog
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2017, 11:13 
Offline

Registriert: Mo 25. Jan 2016, 08:03
Beiträge: 287
Huhu,

SDM hab ich garnicht, fällt also eh aus, sondern nur mit Stangenantrieb.

_________________
Mfg

Charlotte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neue (?!) FA-Objektive auf Ricoh/Pentax-Website
Forum: Objektive
Autor: Slim Jim
Antworten: 3
K-S2: neue Formware version 0.00?
Forum: Technische Probleme
Autor: Zampel
Antworten: 3
welche neue DSLR für meine k-x?
Forum: Kaufberatung
Autor: airjibe210
Antworten: 64
Cashback auf Objektive
Forum: Kaufberatung
Autor: bernd
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz