Aktuelle Zeit: Di 14. Jul 2020, 12:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 197 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Jan 2020, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2016, 12:18
Beiträge: 443
Wohnort: Duisburg
XiYi hat geschrieben:
Naja, die neue Canon 1D X hat auch kein Klapp-Display.

Ich hätte gerne einen, könnte aber auch ohne leben. Keine Kamera muss alles können, wer Klapp-Display möchte, hat immer noch K70, KP und K1.


1. Die K 70 hat das Blendensteuerungsproblem (fällt für mich aus)
2. Die KP war gut, aber letztendlich doch "unhandlich" (ich benötige keinen Batteriegriff)
3. Die K1 hat einen ähnlichen Sucher wie die KP (da hätte ich mehr erwartet und die Objektivauswahl ist schwer und begrenzt)
Das spiegelt nach Erfahrung, meine persönliche Kritik, nach reiflicher Überlegung und Praxis des Pentaxsystems wieder.
Bis dato, bleibt mir die Ricoh GR II meine treue Begleiterin, neben meinem angeschafften neuem System.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Jan 2020, 22:55 
Offline

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 02:11
Beiträge: 3
Baerler hat geschrieben:
[quote="XiYi"

1. Die K 70 hat das Blendensteuerungsproblem (fällt für mich aus)


Das stimmt wohl nicht. Dazu gibt es im blauen Forum und auch hier einige Beiträge. Die K-70 ist von diesem Problem im Gegensatz zu K-30 und K-50 nicht betroffen. Massenhafte Ausfälle bei der K-70 wurden nirgends gemeldet. Pentax hat bei deren Produktion offenbar modifizierte Solenoide eingebaut.

Ich hatte diese Bedenken auch und mich entsprechend informiert, bevor ich dann bei einem günstigen Spezialangebot zur K-70 zugeschlagen habe. Bei Bedarf kann ich die Quellen nochmal zusammensuchen. Wer das Gegenteil behauptet, kann das seinerseits ja auch tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Jan 2020, 23:30 
Offline

Registriert: So 13. Okt 2019, 08:41
Beiträge: 12
Wohnort: Hamburg
Baerler hat geschrieben:
XiYi hat geschrieben:
Naja, die neue Canon 1D X hat auch kein Klapp-Display.

Ich hätte gerne einen, könnte aber auch ohne leben. Keine Kamera muss alles können, wer Klapp-Display möchte, hat immer noch K70, KP und K1.


1. Die K 70 hat das Blendensteuerungsproblem (fällt für mich aus)
2. Die KP war gut, aber letztendlich doch "unhandlich" (ich benötige keinen Batteriegriff)
3. Die K1 hat einen ähnlichen Sucher wie die KP (da hätte ich mehr erwartet und die Objektivauswahl ist schwer und begrenzt)
Das spiegelt nach Erfahrung, meine persönliche Kritik, nach reiflicher Überlegung und Praxis des Pentaxsystems wieder.
Bis dato, bleibt mir die Ricoh GR II meine treue Begleiterin, neben meinem angeschafften neuem System.



Objektivauswahl begrenzt finde ich spannend. Das Thema schwer ist irgendwie so, aber wenn ich mir zb Canon angucke: Mit dem neuen 70-200 F2.0 ist das ganze Ausnahmsweise mal kleiner geworden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2020, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 15:26
Beiträge: 274
Das wichtigste was Pentax benötigt sind Youtuber. Ganz ehrlich.

Mediamarkt und Saturn haben Pentax nicht mehr im Programm. Geschenkt.
Sigma baut keine Objektive mehr für Pentax. Okay.

Alles verkraftbar, aber der Umsatz wird nun über Influencer gemacht, bei Instagram, Facebook und vor allem Youtube. Und dort heißt es nur noch Sony, Nikon, Canon, Fuji und bestenfalls noch Olympus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2020, 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 01:45
Beiträge: 4079
Monsieur Hulot hat geschrieben:
Baerler hat geschrieben:
[quote="XiYi"

1. Die K 70 hat das Blendensteuerungsproblem (fällt für mich aus)


Das stimmt wohl nicht. Dazu gibt es im blauen Forum und auch hier einige Beiträge. Die K-70 ist von diesem Problem im Gegensatz zu K-30 und K-50 nicht betroffen. Massenhafte Ausfälle bei der K-70 wurden nirgends gemeldet. Pentax hat bei deren Produktion offenbar modifizierte Solenoide eingebaut.



Und dennoch kommen sie des öfteren vor. Was heißt schon massenhaft, dann wäre die Serie eingestampft worden.
Das sie überhaupt vorkommen ist schon Witz genug. Man hat es bei der K30 und der K50 gewußt. Warum man es dann nicht geändert hat ist traurig.
Empfehlen tue ich sie jedenfalls nicht wenn dann gleich zur K3-

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2020, 00:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 751
Wohnort: Krakau, Polen
XiYi hat geschrieben:
Alles verkraftbar, aber der Umsatz wird nun über Influencer gemacht, bei Instagram, Facebook und vor allem Youtube. Und dort heißt es nur noch Sony, Nikon, Canon, Fuji und bestenfalls noch Olympus.


Dass das Marketing von Pentax verbesserungswürdig ist, dürfte klar sein. Aber wie soll das mit den mehr gesponserten Influencern klappen? Da sind die finanziellen Mittel auch beschränkt. Die deutschen Botschafter von Pentax habe ich mir noch nicht angeschaut (werde ich nachholen), gehe aber davon aus, dass sie so top sind wie die polnischen:

_________________
| |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2020, 01:01 
Offline

Registriert: So 13. Okt 2019, 08:41
Beiträge: 12
Wohnort: Hamburg
mein Krakau hat geschrieben:
XiYi hat geschrieben:
Alles verkraftbar, aber der Umsatz wird nun über Influencer gemacht, bei Instagram, Facebook und vor allem Youtube. Und dort heißt es nur noch Sony, Nikon, Canon, Fuji und bestenfalls noch Olympus.


Dass das Marketing von Pentax verbesserungswürdig ist, dürfte klar sein. Aber wie soll das mit den mehr gesponserten Influencern klappen? Da sind die finanziellen Mittel auch beschränkt. Die deutschen Botschafter von Pentax habe ich mir noch nicht angeschaut (werde ich nachholen), gehe aber davon aus, dass sie so top sind wie die polnischen:



Naja Verbesserungswürdig? Wenn ich mir diese "Influencer" anschaue dann ist es immer nur: höher, weiter besser. Wir brauchen dringend 120fps 4K
Und warum buffered eine Sony Alpha nach 120 Bildern rund 3 Minuten und nutzt nicht wie die neue Canon CFS Express Karten? Scheiss Sony 1337!!!!

Kann man das wirklich ernst nehmen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2020, 01:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 751
Wohnort: Krakau, Polen
gr3if hat geschrieben:
Naja Verbesserungswürdig? Wenn ich mir diese "Influencer" anschaue dann ist es immer nur: höher, weiter besser. Wir brauchen dringend 120fps 4K
Und warum buffered eine Sony Alpha nach 120 Bildern rund 3 Minuten und nutzt nicht wie die neue Canon CFS Express Karten? Scheiss Sony 1337!!!!

Kann man das wirklich ernst nehmen?


Na ja, mit Porträtfotografie kenne ich mich ja am wenigsten aus, aber ich finde die Fotos top. Für den einen oder anderen mag's vielleicht zu kitschig sein, aber ich mag generell die Grenze zwischen Kitsch und Kunst. Nur ein Höher, Weiter, Besser kann ich hier beim besten Willen nicht erkennen. Warum sollte es für Pentax schlecht sein, solche Botschafter zu haben? :shock:

_________________
| |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2020, 01:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 15:26
Beiträge: 274
gr3if hat geschrieben:
Kann man das wirklich ernst nehmen?


Die ganzen jungen Käufer (zwischen 18 und 35 Jahren, das sind die, die viel Geld für das Neueste ausgeben) kaufen das, was die Influencer sagen.

Da liegt der Markt. Und das Budget für tolle Kameras und Objektive....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2020, 02:02 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 14:26
Beiträge: 424
Wenn es um Botschafter geht, bin ich gerade gestern durch Zufall auf diese Seite gestoßen:

https://pxp.ricoh-imaging.de/

Wie bin ich darauf gekommen? Ich hatte per Google gesucht, ob es einen Adapter für Pentax für Mikroskope gäbe, und auf dieser Seite gab es das Projekt Mikrofotografie. Jetzt habe ich mal geschaut, wo das eigentlich versteckt ist, sodass ich es nicht kenne. Gezielte Suche ergab, dass es einmal in den Ricoh News erwähnt wurde:
https://www.ricoh-imaging.de/de/pentax- ... folio.html

Und wie komme ich nun als Pentax-Fan an diese Botschaften? Ganz einfach, indem ich auf der Community-Seite
https://mypentax.ricoh-imaging.eu/

ganz unten, auf der Fußzeile, dem deutlichen Hinweis


Weitere Internetauftritte
Webshops
PxP Portfolio
Forum

folge. So einfach begeistert man potentielle neue Kunden....

Gruß,
Nuftur


Zuletzt geändert von Nuftur am Di 14. Jan 2020, 08:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 197 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neues von Pentax
Forum: DSLR
Autor: Gelegenheiter
Antworten: 4
Auch in St. Blasien gibt es Trolle
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: diego
Antworten: 6
Eigentlich wollte ich eine Wasseramsel....
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Deepflights
Antworten: 4
K1 es gibt sie, die glücklichen Umsteiger
Forum: DSLR
Autor: aloislammering
Antworten: 15
Besucht die Arktis, solange es sie noch gibt...
Forum: Small Talk
Autor: Stormchaser
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz