Aktuelle Zeit: Mi 23. Sep 2020, 09:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Nov 2014, 08:40
Beiträge: 107
Wohnort: Romrod
Hi,

heute hab ich mal ein anderes Problem:

Zur (unserer) Hochzeit hat sich meine Frau von
unserem "Familienfotograf" ein Foto gewünscht.

Da wir beide aber nur Hobbyfotografen sind, stehen
wir nun vor dem Problem/Rätsel wie man die Umsetzung
realisiert.

Hat jemand vielleicht schon mal so eines selber gemacht?
Gerne könnt ihr euch mal daran versuchen und es hier zeigen,
bin für jeden Tip dankbar.

Hier mal das orpus delikti:


edit: Die Umsetzung ist bei diesem auch nicht 100%, die Fenster liegen
nicht auf gleicher Ebene, das würde ich natürlich schon versuchen zu vermeiden...

edit2: hier der Link zum Bild



*edit pixiac: Bild entfernt
40456504nx51499/news-infos-regeln-f30/forenspezifische-ergaenzung-zu-den-registrierungsbedingungen-t3280.html

_________________
Pentax K-50

PENTAX SMC DA 18-55 mm F3.5-5.6 AL WR
PENTAX SMC DA 35/2.4
PENTAX SMC FA 50/1.4
Sigma 70/2.8 EX DG Makro

Metz 48 AF-1


Zuletzt geändert von cyber-inspiration am Fr 23. Jan 2015, 11:51, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 03:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Dez 2011, 22:16
Beiträge: 1388
Mhm ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Was ist jetzt dein Problem? Das Polaroid? Oder das Bild aus der Canon?
Oder wie du so etwas umsetzen willst? Du fragst ob man "so etwas" schon mal selber gemacht hat - das Polaroid? Ein Bild im Bild?

Ich bin irgendwie zu blöd das aus deinem Post heraus zu lesen, entschuldige bitte.

Gruß,
Tom

_________________
* Keine meiner Bilder sind zur Bearbeitung freigegeben.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:15
Beiträge: 3334
Schneide doch einfach das Bild aus dem Polaroid aus und halte nur den Rahmen hin. Dann passt alles perfekt. :) ich persönlich finde das Bild so wie es ist gut, auch wenn es nicht alles auf einer ebene liegt. Ansonsten "liquify" dir das doch zurecht.

_________________
Mein
Mein
Meine Homepage:

"The great truth is there isn't one
And it only gets worse since that conclusion"
Mgła


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Nov 2014, 08:40
Beiträge: 107
Wohnort: Romrod
kollege_tom hat geschrieben:
Mhm ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Was ist jetzt dein Problem? Das Polaroid? Oder das Bild aus der Canon?
Oder wie du so etwas umsetzen willst? Du fragst ob man "so etwas" schon mal selber gemacht hat - das Polaroid? Ein Bild im Bild?

Ich bin irgendwie zu blöd das aus deinem Post heraus zu lesen, entschuldige bitte.

Gruß,
Tom


Hi, das Problem die Umsetzung und gemeint war das "Bild im Bild". Ich gehe davon aus,
dass ich hier 2 Bilder zusammenschneiden muss, die vom Blickwinkel und der Position
der Personen nahezu identisch sind.

Zitat:
Schneide doch einfach das Bild aus dem Polaroid aus und halte nur den Rahmen hin. Dann passt alles perfekt. :) ich persönlich finde das Bild so wie es ist gut, auch wenn es nicht alles auf einer ebene liegt. Ansonsten "liquify" dir das doch zurecht.


Wenn ich mir das Polaroid ausschneide wird der Ganze Rahmen instabil und die Innenseiten sehen ausgefranst aus.

Mir kam heute morgen gerade die Idee vielleicht einfach mein neues Stativ zu benutzen, damit sollte ich
zwei nahezu identische Bilder (einmal mit und einmal ohne Polaroid) hinbekommen und anschließend das
ganze zusammenführen.

_________________
Pentax K-50

PENTAX SMC DA 18-55 mm F3.5-5.6 AL WR
PENTAX SMC DA 35/2.4
PENTAX SMC FA 50/1.4
Sigma 70/2.8 EX DG Makro

Metz 48 AF-1


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 09:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 9887
Wohnort: Em Ländle...
Ich persönlich würde versuchen das Polaroid mit einem Skalpell auszuschneiden (wegen dem ausfransen), dann mit Kleber fixieren und eventuell auf der Hinterseite zu verstärken. Dann nur ein Bild machen und den Ausschnitt im Rahmen per EBV auf Polaroid trimmen.

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3838
Wohnort: Mecklenburg
Moin,

fotografiere einfach das Polariod mit der Kamera noch einmal ab. Das Foto speichern. Nun das Foto machen, in dass das Polariod eingefügt werden soll. Dieses speicherst Du auch ab. Nun gehst Du in das Programm Irfanview und beschneidest erst das neue Polariodfoto und speicherst dieses neu ab. Nun rufst Du das Foto in Irfanview auf in welches das Polariod eingefügt werden soll. Mit der Maus markierst Du nun die Stelle im Foto, wo das Polariod rein soll. Diese Markierung schneidest Du nun raus. Es entsteht ein Foto mit einem Loch darin. In dieses Loch kopierst Du das Polaroid ein. Fertig. :mrgreen: Ich habe es gerade auf die Schnelle mal versucht, dass funktioniert. :ja:

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 11:15 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 20985
Wohnort: Alpen(NRW)
Hallo,
sorry, ich will nicht den Spaßverderber spielen, aber in unserm Pentaxforum bitte nur Pentaxbilder und wenn gar nicht anders möglich, wenigstens die EXIF's rausnehmen, wir wollen nicht immer wieder mit der Diskussion anfangen...
Außerdem zeigen wir nur Bilder, deren Urheber wir auch sind!

Eventuell hast Du das Bild noch irgendwo anders veröffentlicht? Dann verlinke es hier doch bitte nur.

Ein Beispieltutorial zeige ich am WE, wenn ich meinen neuen Rechner eingerichtet kriege.
Grobe Herangehensweise:
1. Ein Bild aufnehmen, bei dem man selber die linke hand so ins Bild hält, als hätte man ein Polaroid in der Hand.
2. Einen beliebiges Polaroidbild oder einen - rahmen digital ausschneiden und ins Originalbild einfügen.
3. Den entsprechenden Bildausschnitt des küssenden Paares aus dem Originalbild ausschneiden.
4. Den Ausschnitt in dem Rahmen legen.

Ich finde es übrigens ziemlich genial, dass die Fensterfront nicht 100%ig passt! Ansonsten sähe es ja aus, als würde man nur durch ein Loch, nicht auf en zweites Bild schauen.

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 27. Nov 2014, 08:40
Beiträge: 107
Wohnort: Romrod
Asphaltmann hat geschrieben:
Ich persönlich würde versuchen das Polaroid mit einem Skalpell auszuschneiden (wegen dem ausfransen), dann mit Kleber fixieren und eventuell auf der Hinterseite zu verstärken. Dann nur ein Bild machen und den Ausschnitt im Rahmen per EBV auf Polaroid trimmen.


Ein gewollter, erschwerender Effekt, kommt leider nicht ganz zum Vorschein.

Wenn ich auf die Polaroidebene fokussiere (z.B. 50mm F2.0) wird das Paar im Hintergrund
schön unscharf, im Bildausschnitt des Polaroids sollen diese dann natürlich scharf
dargestellt werden.

Forografiere ich nun durch das (ausgeschnittene) Polaroid liegt mein Schärfepunkt auf
dem Pärchen und nicht auf dem Polaroid....

_________________
Pentax K-50

PENTAX SMC DA 18-55 mm F3.5-5.6 AL WR
PENTAX SMC DA 35/2.4
PENTAX SMC FA 50/1.4
Sigma 70/2.8 EX DG Makro

Metz 48 AF-1


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 12:12 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 16:46
Beiträge: 9887
Wohnort: Em Ländle...
Hast recht...
In dem Fall würde ich auf Pixiacs Tutorium warten und den Rahmen digital hinzufügen.
Wobei du auch manuell auf den Rahmen Fokussieren kannst, und dann halt vom Stativ ein zweites Bild machen und diese per EBV zusammenfügen.

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polaroid Problembild
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 14:55 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Nov 2013, 22:12
Beiträge: 486
eine perfekte Umsetzung ist nur durch digitale Montagen möglich. Warum überhaupt so kompliziert? Polaroid Foto schiessen, Polaroid Foto dann ins 2. Foto reinhalten und nochmal fotographieren. Und wenn paar Linien nicht perfekt ineinander laufen, na und? wenn es nämlich alles "perfekt" ist, dann sieht es auch aus, als hätte man einen Rahmen ins Bild eingefügt.
Also ich hätte das auch so gemacht, dass dann alles in der Unschärfe liegt und nur das Polaroid scharf ist. Das sieht dann auch aus, als würde man genau diesen Moment beobachten und es fängt den Blick ein.

_________________
Die Evolution ist keine Einbahnstrasse.
Die ersten Fotos vorzustellen, ist wie nach dem ersten Sex zu fragen: "Wie war ich?"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tschüß..ich hol mir eine Polaroid
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: HaDi
Antworten: 2
Problembild
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Werdi42
Antworten: 2
Problembild? ISO 1600 und Rauschen
Forum: Bildbearbeitung
Autor: mawape
Antworten: 32
Polaroid-Kamera - welche?
Forum: Kaufberatung
Autor: Helmut
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz