Aktuelle Zeit: Mo 17. Mai 2021, 19:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: Sa 24. Apr 2021, 15:04 
Offline

Registriert: Mi 15. Jun 2016, 00:30
Beiträge: 102
Wohnort: A'dorf in OWL
:2thumbs: und noch einen
Und die Erwartungen werden immer größer :thumbup:
Viel Freude dabei!! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: Sa 24. Apr 2021, 19:18 
Offline

Registriert: Mi 10. Okt 2018, 18:51
Beiträge: 6
Schön die Vor- und Nachteile beschrieben. :clap:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: Sa 24. Apr 2021, 21:50 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Nov 2012, 21:23
Beiträge: 229
Wohnort: 35713 Eschenburg
Habe auch mal ein Abo dagelassen.
Bin gepannt, wie sich das entwickelt.

Gruß Reiner

_________________
Die Sonne scheint ins Dickwurzloch.....lasse doch.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Feb 2015, 08:21
Beiträge: 1222
Wohnort: Dülmen
100030 hat geschrieben:
Gelungen, aber bei mir brummt es im Hintergrund.


Ja, wollte das auch gerade schreiben. Bei allen Mikroaufnahmen gibt es ein konstantes Brummen. bei dem "unterschätzt" Video stärker als bei dem anderen...

Ansonsten vielleicht etwas "textlastig", aber weiter so.

Gruß Rolf

_________________
Was ist ist
Was nicht ist ist möglich
Nur was nicht ist ist möglich

Meine Bilder bei
Meine Bilder in der


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Dez 2019, 22:16
Beiträge: 114
Ich würde auch dringend in einer höheren Auflösung hochladen.
Gerade die Bildervergleiche sind in 480p schwer nachzuvollziehen.
Ansonsten: Abonniert :-)

_________________
Pentax K1 MkII | HD Pentax DFA 50 | HD Pentax DFA 28-105 | Tamron 70-200 | Tamron 70-300 | Sigma 50-500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2021, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 12:08
Beiträge: 365
Moin,
ich habe auch ein Abo da gelassen! Mach weiter so. :thumbup:

_________________
LG Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 08:22
Beiträge: 608
Hallo zusammen,
DAS habt ihr euch jetzt selbst eingebrockt. :lol: Eigentlich war das nur ein Test, ob ich mit Youtube was anfangen kann, mit Powerdirector klarkomme, wieviel Zeit mich sowas kostet und vor Allem, ob das für andere interessant ist. Eure Kommentare, die Likes und Abos und auch eure Kritik, sorgen jetzt mal dafür, dass es zunächst 4 weitere Videos geben wird:
"Studioblitzsystem für Geizhälse und Outdoorfotografen"
"Versteckte gute Features in der Pentax K1"
"Zoomobjektive ... es muss nicht immer Festbrennweite sein"
"Krieg der Systeme Pentax Vollformat vs APSC"
Danach schaue ich dann weiter.

Zu eurer Kritik:
@Dunkelmann: Hast natürlich Recht, nicht alle Pentaxobjektive sind WR und das sollte man auch sagen. Habe einen Warnhinweis in das Video gestellt
Bild

@ Dunkelmann: Natürlich nochmal Recht beim Klappdisplay, ebenfalls ein Warnhinweis
Bild
Die Warnhinweise sind noch nicht Online, weil ich erst noch herausfinden muss, wie ich das Video bei Youtube überschreiben kann, ohne Likes, Abos und den Link mit zu löschen.

@Dunkelmann: Ja, 4K soll die K3 III können. Ich habe sie aber noch nicht in der Hand gehabt, weiss also nicht definitiv wie gut das ist. "Neuester Stand" wäre das aber auch nicht, 8K, 60fps, 100Hz scheint mir der aktuelle Stand zu sein (den wahrscheinlich niemand braucht).

@Hannes: Nee, nee, nee. ;) Natürlich habe ich den grünen Knopf nicht mit dem Automodus auf dem Wählrad verwechselt. Es ist genau umgekehrt, wie das was du schreibst: Bei meinen Kameras (K1 und K3) bleibt beim Drücken des grünen Knopfes ISO unangetastet, Belichtungszeit und Blende werden verändert. In der Beziehung sind beide Kameras bei mir in Werkseinstellung, hast du deine evtl. umprogrammiert?
WR heisst natürlich in Pentax-Produktbeschreibungen wassergeschützt und nicht wasserdicht. Dafür habe ich auch Verständnis, würden sie Wasserdicht/Waterprotected schreiben, müssten sie auch die Haftung übernehmen, wenn doch Wasser in die Kamera kommt, das war denen (zu Recht!) zu heiss. Meine persönliche Erfahrung ist aber, dass mindestens die K1 wasserdicht ist. Vor 2 Jahren habe ich auf Sylt ein Foto machen wollen, stand in der Nordsee, K1 knapp ca. 10cm über der Wasseroberfläche, durch ein Schiff, das ich nicht bemerkt hatte, kam eine 50cm hohe Welle von hinten und schwappte über die Kamera. Die war also mindestens kurzzeitig 40cm unter Wasser. Kein Problem. Bei dauerhaftem Wasserdruck oder zu hohem Druck (also als Beispiel 2m unter Wasser) wird sie wahrscheinlich nicht mehr wasserdicht sein. Das Haftungsrisiko war Pentax zu hoch, dass irgendein durchgeknalter User die Kamera als Unterwaaerkamera für Taucherlebnisse benutzt. Im Alltagsgebrauch ist sie aber definitiv wasserdicht.

@ Ralf/AlphonsoIII: Hmmmm ... Bei mir brummt die Aufnahme nicht, bei Methusalem offensichtlich auch nicht. Bei Rolf wiederum brummt es. Kein klares Bild. Ich werde es beobachten und beim nächsten Video, mal genau auspegeln. Mal sehen ob das was bringt.

@Fluchtwagenfahrer: Hochgeladen sind die Videos in 1920 X 1080 , 60 fps. Auf Youtube sind sie dann aber 640 X 480, warum? Weiss ich nicht, ich werde es herausfinden.

@ALLE: Vielen Dank für eure konstruktive Kritik und euer Lob. :oops: Wenn euch etwas besonders interessiert, schreibt es. Ich werde dann versuchen, ob es sich in ein Video einpassen lässt. Textlastig und eher laidback wird das bleiben, bin halt kein Japaner xd (whaaaaaats uuuuup .... Youtube...).

Liebe Grüße
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: Mo 26. Apr 2021, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Dez 2019, 22:16
Beiträge: 114
Wenn du Hilfe zum Power-Director brauchst - ich arbeite auch mit dieser Software.
Bin aber kein Experte, hab auch erst 2017 durch meine Drohnen verstärkt mit Videos begonnen.
(bin bei YouTube der "Renntaxifahrer")
Wenn ich meine Videos aber in FullHD oder 4K hochlade, dann werden die auch automatisch von YT
(auch wenn es manchmal bis zu ner Stunde dauert) als solche erkannt.
Evtl. hast du beim Speichern einen Fehler gemacht, denn man kann nur bis 480p auswählen.

_________________
Pentax K1 MkII | HD Pentax DFA 50 | HD Pentax DFA 28-105 | Tamron 70-200 | Tamron 70-300 | Sigma 50-500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: Di 27. Apr 2021, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 08:22
Beiträge: 608
Hallo zusammen,

so, das dritte Video ist Online ("Yongnuo - Blitzsystem für Geizhälse"). Was Ton und Auflösung betrifft habe ich versucht eure Ideen umzusetzen. Bei mir ist kein Brumm zu hören, dafür Windgeräusche. Kein Wunder wenn man das Video im Wald aufnemmt. :lol:
Viel Spass!

https://www.youtube.com/watch?v=WimQCbpQT8g&t=32s

Liebe Grüße
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax neu auf Youtube
BeitragVerfasst: Di 27. Apr 2021, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Dez 2019, 22:16
Beiträge: 114
Hm...ich fürchte, da musst du nochmal an der Einstellung beim rendern arbeiten.
Jetzt ist das Video in 720p50. Ich dachte, du nimmst in 1080p60 auf?
Ehrlich gesagt, würde ich persönlich lieber 1080p30 nehmen (im PowerDirector ist das "MPEG-4 1920 x 1080/30p 16 MBit/s"),
bei Bildvergleichen vielleicht sogar lieber in 4K ("MPEG-4 4K 3840 x 2160/30p 50 MBit/s"), wenn deine Kamera das kann.

_________________
Pentax K1 MkII | HD Pentax DFA 50 | HD Pentax DFA 28-105 | Tamron 70-200 | Tamron 70-300 | Sigma 50-500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Endlich hat es mal "gereihert"
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 13
PLM 55300 kein Fokus mehr
Forum: Technische Probleme
Autor: Krasnal
Antworten: 4
Dreibeinhocker "Walkstool"
Forum: Zubehör
Autor: Arnholm
Antworten: 14
Klubhaus Buna "Haus der Freundschaft"
Forum: Urban Life
Autor: MarS-Photo
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz