Aktuelle Zeit: Fr 19. Jan 2018, 01:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 01:20 
Offline

Registriert: Fr 1. Nov 2013, 16:31
Beiträge: 92
Zwar nicht Pentax in der Stadt, aber Pentax im TV. Heute war eine Pentax ganz groß in den Tagesthemen zu sehen, im Bericht über Instagram. :thumbup:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2015, 10:06
Beiträge: 503
AliceVomSee hat geschrieben:
Zwar nicht Pentax in der Stadt, aber Pentax im TV. Heute war eine Pentax ganz groß in den Tagesthemen zu sehen, im Bericht über Instagram. :thumbup:


Stimmt ... ich hätte es fast verpasst, aber meine Frau rief: "Schatz, schnell, da hat ein Profi-Fotograf eine Pentax ..." :foto:

Also selbst sie ist darauf inzwischen schon sensibilisiert ... :mrgreen:

_________________
Grüße aus Rastatt

Marco


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 15:20
Beiträge: 2866
Wohnort: 64319 Eschollbrücken
nun, mir begegnen tatsächlich nur sehr wenige Pentax-Fotografen, wenn ich unterwegs bis - fast egal wo...

Dafür werde ich - wenn ich im Osten Deutschlands fotografierend unterwegs bin (kommt ja regelmäßig vor), ziemlich oft auf meine Pentax-Kameras angesprochen.

"Oh, eine Pentax - gibt's die denn noch ?" Daraus entwickeln sich dann gerne nette Gespräche über die Fotografie in der ehem. DDR. Hier ist der Firmenname offenbar deutlich präsenter, als in den "Westgebieten" und bringt dem Fotografen gerne mal einen sympathischen Pluspunkt in der Wahrnehmung.

- alles prima... :ja:

Gruß vom Ralf

_________________
Ich bin nicht hier, ich bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme, sagt mir bitte, ich soll auf mich warten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 11:04 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 17642
Wohnort: Alpen(NRW)
Die verwechseln das einfach mit Pentacon Six. Mach dir nix draus. :nono:

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:53
Beiträge: 2058
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
AliceVomSee hat geschrieben:
Zwar nicht Pentax in der Stadt, aber Pentax im TV. Heute war eine Pentax ganz groß in den Tagesthemen zu sehen, im Bericht über Instagram. :thumbup:


Habe den Bericht gestern im MoMa gesehen.
Wer sich auch anschauen möchte wie Pentax sich im Hauptprogramm schlägt kann die Matz anschauen.

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 13:21 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 224
pixiac hat geschrieben:
Die verwechseln das einfach mit Pentacon Six. Mach dir nix draus. :nono:


Glaub nicht, dass diese Erklärung repräsentativ ist. Nach der Wende bis Ende der 90er gab es nach meinen Beobachtungen regelmäßig Käufe.

VG Holger

_________________
:weckruf: Makroprojektteilnehmer - nicht vergessen: Abstimmung zu den Monatsthemen bis zum 27.01.2018 unter http://www.tabble.de/show.jsp?id=tbr-da ... &locale=de :cap:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 4657
Wohnort: Oschatz/Sachsen
AliceVomSee hat geschrieben:
Zwar nicht Pentax in der Stadt, aber Pentax im TV. Heute war eine Pentax ganz groß in den Tagesthemen zu sehen, im Bericht über Instagram. :thumbup:

Hab es auch gesehen und war schon etwas überrascht.
Erfrischend anders :ja:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 14:59 
Offline

Registriert: Sa 5. Aug 2017, 22:40
Beiträge: 5
Wohnort: Hamburg
Asahi-Samurai hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Die verwechseln das einfach mit Pentacon Six. Mach dir nix draus. :nono:


Glaub nicht, dass diese Erklärung repräsentativ ist. Nach der Wende bis Ende der 90er gab es nach meinen Beobachtungen regelmäßig Käufe.

VG Holger

Glaube ich auch nicht.
Die 1960 erschienene Pentax Spotmatic SP und die 1950 erschiene EXA 1 der Ihagee Kamerawerke Dresden (DDR) sahen sich nicht nur sehr ähnlich, sie verwendeten auch untereinander tauschbare Objektive.
Ich denke eher dass viele die Spotmatic und die EXA miteinander verwechseln.
VG Uwe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 15:24 
Offline

Registriert: Mi 10. Mai 2017, 05:52
Beiträge: 84
Uwehamburg hat geschrieben:
Asahi-Samurai hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Die verwechseln das einfach mit Pentacon Six. Mach dir nix draus. :nono:


Glaub nicht, dass diese Erklärung repräsentativ ist. Nach der Wende bis Ende der 90er gab es nach meinen Beobachtungen regelmäßig Käufe.

VG Holger

Glaube ich auch nicht.
Die 1960 erschienene Pentax Spotmatic SP und die 1950 erschiene EXA 1 der Ihagee Kamerawerke Dresden (DDR) sahen sich nicht nur sehr ähnlich, sie verwendeten auch untereinander tauschbare Objektive.
Ich denke eher dass viele die Spotmatic und die EXA miteinander verwechseln.
VG Uwe


Obwohl inzwischen Zeitgenossen, die die Spotmatic und EXA Ära bewußt erlebt haben, naturgemäß sehr rar geworden sein dürften. ;)
Für mich fing das Zeitalter der attraktiven Pentax Kameras erst Ende der 1970er Jahre mit dem Erscheinen der ME und MX an. Die Vorgänger schienen mir als viel zu klobig und altmodisch aussehend. Und DDR-Produkte hatten immer eine Form von Ästhetik, die irgendwie von einem anderen Planeten zu stammen schien 8-) .
Ganz anders die Agfa Isolette meines Vaters, der erste Fotoapparat, den ich als Kind in die Hand nehmen durfte. :) Leider gibt es die nicht mehr.... :(

Gruß
PM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax in der Stadt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 15:50 
Offline

Registriert: Sa 5. Aug 2017, 22:40
Beiträge: 5
Wohnort: Hamburg
Pixelmaniac hat geschrieben:
Uwehamburg hat geschrieben:
Asahi-Samurai hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
Die verwechseln das einfach mit Pentacon Six. Mach dir nix draus. :nono:


Glaub nicht, dass diese Erklärung repräsentativ ist. Nach der Wende bis Ende der 90er gab es nach meinen Beobachtungen regelmäßig Käufe.

VG Holger

Glaube ich auch nicht.
Die 1960 erschienene Pentax Spotmatic SP und die 1950 erschiene EXA 1 der Ihagee Kamerawerke Dresden (DDR) sahen sich nicht nur sehr ähnlich, sie verwendeten auch untereinander tauschbare Objektive.
Ich denke eher dass viele die Spotmatic und die EXA miteinander verwechseln.
VG Uwe


Obwohl inzwischen Zeitgenossen, die die Spotmatic und EXA Ära bewußt erlebt haben, naturgemäß sehr rar geworden sein dürften. ;)
Für mich fing das Zeitalter der attraktiven Pentax Kameras erst Ende der 1970er Jahre mit dem Erscheinen der ME und MX an. Die Vorgänger schienen mir als viel zu klobig und altmodisch aussehend. Und DDR-Produkte hatten immer eine Form von Ästhetik, die irgendwie von einem anderen Planeten zu stammen schien 8-) .
Ganz anders die Agfa Isolette meines Vaters, der erste Fotoapparat, den ich als Kind in die Hand nehmen durfte. :) Leider gibt es die nicht mehr.... :(

Gruß
PM

Da gibt es vielleicht einen kleinen Fehler
Sowohl die Spotmatic als auch die EXA waren 35mm-Spiegelreflexkammeras (24X36 mm) die speziell für Frauenhände entwickelt wurden.
Wenn Du von "viel zu klobig" redest meinst Du wohl eher die Mittelformatkammeras Pentax 6X7 (59X70 mm) beziehungsweise Pentacon P-6 (59X59 mm).
Gruss Uwe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 185 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mit der K3 in der Stadt unterwegs
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 9
Meine Stadt
Forum: Urban Life
Autor: pefknipse
Antworten: 8
Herbstspaziergang durch die Stadt
Forum: Urban Life
Autor: diego
Antworten: 6
Husum - Stadt der Krokusse
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Krasnal
Antworten: 14
Nebel in der Stadt
Forum: Urban Life
Autor: Manin
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum