Aktuelle Zeit: Mo 18. Jan 2021, 15:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: So 24. Dez 2017, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 08:40
Beiträge: 1456
Wohnort: Gersthofen
Hallo und fröhliche Weihnachten .......

leider hab ich die Weihnachtsfotos etwas vergeigt weil ich mit dem Blitz nich so klar gekommen bin.

Frage: Nach dem Aufsetzen meines Metz 58 AF-1 Blitzes und PTTL Einstellung komme ich nicht über 1/60 Belichtungszeit. Warum?

Kann drehen und einstellen was ich will, die Belichtungszeit mit aufgestecktem Blitz ist immer 1/60. OK, ich hab ehrlich gesagt noch keine 20 Bilder geblitzt und kenne mich deshalb auch nicht aus ....Bilder sind ok aber hätte halt gerne eine etwas schnelle Verschlußzeit.

Was mache ich falsch?

Würde mich über ein paar Antworten freuen.....

_________________
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst.
(Japanische Weisheit)

LG Wolfgang









Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: So 24. Dez 2017, 20:51 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 17325
Wohnort: Bremen
Was hast du denn an der Kamera eingestellt?

Mach mal Programm-Modus M (manuell), ISO 400 fest, dann solltest du die Zeit bis zu 1/180s verändern können und die Blende je nach deinem Belieben.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: So 24. Dez 2017, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Okt 2014, 08:40
Beiträge: 1456
Wohnort: Gersthofen
Hannes21 hat geschrieben:
Was hast du denn an der Kamera eingestellt?

Mach mal Programm-Modus M (manuell), ISO 400 fest, dann solltest du die Zeit bis zu 1/180s verändern können und die Blende je nach deinem Belieben.


....danke dir mal ....bis jetzt war ich im Av-Modus----

_________________
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst.
(Japanische Weisheit)

LG Wolfgang









Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: So 24. Dez 2017, 21:04 
Hallo, Bescherung vorbei, dann können wir uns wieder der Fototechnik zuwenden. 8-)
Bei allen solchen Fragen bitte immer Kamera, Objektiv, Einstellungen und Beleuchtungssituation angeben.
Wenn's dunkel ist, wird die Kamera nichts schnelleres als 1/60s einstellen wollen.
Die max. Länge der Belichtungszeit bei Blitzaufnahmen mit Automatikprogrammen kann man bei den meisten Kameras einstellen, also statt 1/60 eine 1/30 oder 1/15s. Die kürzeste Zeit im Normalmodus ist die Synchronzeit, bei den meisten Pentaxen 1/180s.
Wenn's dunkel ist, ist es aber eh egal, ob 1/60 oder 1/180 s, da dann das Raumlicht kaum zur Belichtung beiträgt, sondern nur der Blitz, dessen Abbrennzeit im Normalmodus sehr viel kürzer als die Synchronzeit ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: So 24. Dez 2017, 21:06 
Wolly123 hat geschrieben:
Hannes21 hat geschrieben:
Was hast du denn an der Kamera eingestellt?

Mach mal Programm-Modus M (manuell), ISO 400 fest, dann solltest du die Zeit bis zu 1/180s verändern können und die Blende je nach deinem Belieben.


....danke dir mal ....bis jetzt war ich im Av-Modus----


M-Modus, wenn man weiß, was man einstellen will.
Sonst nehme ich bei Blitzaufnahmen ganz doof P, dann soll die Kamera sich überlegen, wie sie die Lichtsituation in den Griff bekommt. 8-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: So 24. Dez 2017, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Nov 2012, 12:52
Beiträge: 96
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis
Schau sicherheitshalber mal nach, ob der Metz auf REAR Sync (Blitzen auf 2.Vorhang steht). Bei der K-1 kann ich z.B. in diesem Fall keine kürzere Belichtungszeit als 1/100 sec auswählen.

Edit: Im Zusammenhang mit AV Modus ist mein Hinweis vermutlich obsolet, da Du die Zeit ja gar nicht selbst wählst... Hatte nicht genau genug gelesen.

_________________
Viele Grüße,
Heike
---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 08:34 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 20:38
Beiträge: 499
In AV ändert sich die Verschlusszeit automatisch im Bereich von 1/180 s bis zu längeren Verschlusszeiten, die noch kein Verwackeln der
Aufnahmen bewirken (etwa 1/50 ?). Die längste Verschlusszeit hängt von der Brennweite des verwendeten Objektivs ab.

Die Kamera wählt abhängig von der verwendeten Brennweite möglichst lange Zeiten. Noch längere Zeiten erhält man wenn man den SlowSync wählt.
Kannst du testen wenn du mit einem Zoom und eingeschaltetem/aufgesetztem Blitz die Brennweite veränderst und die Zeiten beobachtest.
Intention der Kamera ist verwackeln vermeiden und gleichzeitig das Umgebungslicht einzubeziehen.


Zuletzt geändert von newny am Mo 25. Dez 2017, 09:24, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 08:43 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 20:38
Beiträge: 499
interesante Lektüre

https://www.pentaxforums.com/articles/p ... guide.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 16:56 
Offline

Registriert: So 3. Dez 2017, 17:32
Beiträge: 184
Wahrscheinlich iweder doofe Zusatzfrage:
Ich kann bei meiner K50 nur 1/160 oder 1/200 einstellen. gehen da auch Zwischenstufen, oder ist das eh egal bezgl. Blitzsynchronisation?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe beim Blitzen....
BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 17:03 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 10743
Steht in der Bedienungsanleitung - es wird wohl die 1/160 sein. Das ist schon wichtig, weil bei Zeiten darüber der Vorhang nicht das ganzze Bild freigibt, dann hat man dunkle Streifen im Bild.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hilfe bei Firmware für K3
Forum: DSLR
Autor: oktano
Antworten: 29
Blitzen von Reflektoren/Sicherheitsstreifen
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: ludescher
Antworten: 1
Minikuh mit Flügel beim Grasen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 3
Gebrauchtkauf? Hilfe bei der Kamerawahl erbeten
Forum: Kaufberatung
Autor: inschinöä
Antworten: 14
Hilfe für Festbrennweite
Forum: Kaufberatung
Autor: pentaxuser
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz