Aktuelle Zeit: Mi 15. Jul 2020, 04:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2020, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 302
Hallo liebe Forengemeinde,

hier kommt ja immer mal wieder das Thema auf, daß die alten CCD Sensoren eine andere Farbwiedergabe haben, die von doch einigen hier als sehr angenehm empfunden wird. Aufbauend auf den Erfahrungen von Hoss, habe ich mit meiner K30 und meiner K5ii herumexperimentiert. Das Ergebnis möchte ich Euch gerne zeigen anhand der folgenden drei Bilder. Ich bin mit meinen gefundenen Einstellungen eigentlich ganz zufrieden.



Bild
K200D - Farbprofil natürlich, keine Änderungen
Weißabgleich Auto, keine Änderungen

Bild
K30 - Farbprofil natürlich, Farbsättigung -1, Kontrast +1
Weißabgleich Auto, Amber +1

Bild
K5ii - Farbprofil natürlich, Farbsättigung -1, Farbton +1, Kontrast +1
Weißabgleich Tageslicht, Grün +1, Amber +5

Beim Eingeben der Einstellungen ist mir gerade aufgefallen, daß ich bei der K5ii den Weißabgleich nicht auf Auto hatte. Das muß ich nochmal ausprobieren. Ganz gleich sind die Farben nicht, aber ich denke, daß es doch ganz gut angenähert ist.

_________________
Liebe Grüße, Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 10:49 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3232
Wohnort: Emkendorf
Egal wie, erst mit den Filmfarbprofilen unter DxO PhotoLab sehen Aufnahmen mit der Digitalkamera aus wie früher. Da ist viel Spielraum zur Gestaltung und Rosa muss einfach aussehen wie Rosa und nicht Schweinchen-Lila-Magenta. Letztendlich ist es egal wie man es einstellt, der Ausdruck muss einem gefallen.

Aber es stimmt, CCD Sensoren und die JPG-Engine liefern von Haus aus die natürlicheren Farben. Der Blooming-Effekt von CCD-Sensoren sorgt für die Übersättigungsstellen im Bild wie bei Farbfilm.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 10:53 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3232
Wohnort: Emkendorf
Bernd, das Bild von der K-30 liefert mir an meinem Monitor ein etwas leicht rötlicheres Bild, ähnlich in Richtung Kodak Ektachrome Farbfilm. Das Bild von der K-5II wirkt grünlicher. Gut bei mir zu sehen an der Farbgebung der Straße. Die Straße im Bild von der K200D wirkt straßengrau :thumbup: .

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 11:26 
Offline

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 14:01
Beiträge: 1017
Wohnort: Velbert
Wenn man die Unterschiede der Sensoren wirklich bewerten möchte, muss man ohne Kompensation arbeiten.
Und dann die Bilder mal angeschnitten übereinander legen. Alternativ die eigentlichen Farbtöne digital ausmessen.
Allerdings ist das Thema wirklich schwierig, weil Farbempfinden absolut individuell ist.


Das ist ja auch der eigentliche Grund, warum man Farb(ton)messgeräte in z.B. den Druckereien und Vorstufe einsetzt.
Ebenfalls die Versuche einen gewissen Farbraum zu definieren und einen Farbton zu verorten. Und von diesen "Farbräumen" gab es im Laufe der Jahre mehrere Ansätze. Ich habe lange Zeit als Offsetdrucker gearbeitet. Und jedes Mal wenn da eine Farbabstimmung an der Maschine durch eine Medienagentur war, hätte ich am liebsten frei gemacht.

Ich habe jedenfalls damals mit der K-20D im direkten Vergleich mit der K-5II eben sofort den Eindruck der wärmeren Farben der 20D gehabt.
Auch insgesamt "weicher"...
Dabei standen die Kameras quasi auf Werkseinstellungen und ich habe bei beiden Kameras den Weißabgleich mit einer transparenten Objektivkappe gemacht und auch auf beiden Kameras das gleiche Objektiv verwendet.
Meine 20D ist noch in der Nachbarschaft und zuweilen sind wir gemeinsam unterwegs mit den Hunden.
Wenn man im Nachhinein die Ausbeute der Bilder betrachtet, festigt sich mein Empfinden immer wieder.

Inwieweit man jetzt die Originalparameter einer K-5II oder deren Nachfolger einer 20D anpassen könnte, habe ich nie probiert.
Allerdings habe ich auch keine Messmittel um z.B. den Monitor zu kalibieren. Also maximal optisch.. (Wobei wir wieder beim individuellem Farbempfinden wären) ;)

_________________
Gruß,
lonee

Diverses Pentax "Geraffel".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Dez 2019, 22:16
Beiträge: 97
Ich finde, dem neutralen Weißabgleich wird viel zu viel Bedeutung zugemessen.
Ich bin der Meinung, dass die Einstellung der Farbtemperatur ein gestalterisches Mittel ist
und in den seltensten Fällen ein neutrales Weiß zu einem "schönen" Foto wird.
Oft kann so die Stimmung eines Bildes nicht richtig festgehalten werden.
Es gibt Situationen, da wirken kühlere Farben stimmig und in anderen Situation wieder wärmere.

_________________
Pentax K1 MkII | HD Pentax DFA 50 | HD Pentax DFA 15-30 | HD Pentax DFA 28-105 | Tamron 70-200 | Tamron 70-300 | Sigma 50-500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 302
Ja, den Farbeindruck empfindet jeder etwas anders. Erstaunt war ich, wie weit die Grundeinstellungen von K30 und K5ii doch von der K200 (und der Realität) abgewichen sind.

Das leichte Grün im Grau bei der K5ii sehe ich auch, aber wenn ich die grün +1 rausnehme wird es mir zu rötlich. Trotzdem bleibt die K200 farbenmäßig mein Favorit. Ich bin aber zufrieden, wie weit ich mich annähern konnte. Jetzt muß ich ab und an mal ein paar Vergleichsfotos machen, wie das bei anderen Lichtverhältnissen aussieht.

Vielleicht können meine Einstellungen anderen als Starteinstellung dienen, wenn sie selbst etwas rumprobieren.

_________________
Liebe Grüße, Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 11:57 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3232
Wohnort: Emkendorf
So ist es. Mit einem RAW-Tool nutze ich einen angepassten Weißabgleich öfters als nur mit der Kamera und JPG ooc.
Wenn mehrere Kameras eingesetzt werden, ist man allerdings bestrebt per Einstellung ähnliche Ergebnisse bei der Aufnahme zu erhalten. Ich habe eine K-30, eine K200D und eine Oly OM-D E-M10 III. Ich brauche nur meine K-30 etwas pimpen und den AWB anpassen (Amber+2, Grün+1) und die Farbgebung der JPGs aller drei Kameras stimmen auf den ersten Blick überein - LG Monitor und Apple Monitor. Total unterschiedliche Kameras, ähnliche Ergbnisse. Weißabgleich im RAW-Tool macht ggf. den Rest.

Trotzdem, die K200D ist dichter an Natürlich und die Bildwirkung mehr Filmfoto als wie von Digitalkamera. Das sehe ich im direkten Vergleich und im Wissen des "Jetzt ist es ein direkter Vergleich". Ohne Vergleich kann ich dank ähnlicher Farbgestaltung nicht herleiten, mit welcher Kamera ein Bild aufgenommen wurde. Das ist wie bei Harry Potter und dem Verschwinden von Schlüsseln ...

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 12:02 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 10857
Wohnort: Hessen
An diesem Thema bin ich auch gerade dran, konnte aber noch keine richtigen Vergleichsbilder produzieren.
Klasse, wenn du deine Einstellungen gefunden hast.
Mir ist bei der k200d jetzt schon aufgefallen, dass die jpg-Ergebnisse für meinen Geschmack sehr von den Kontrasteinstellungen je nach Lichtverhältnissen abhängen.

Und ich finde auch, dass z.B. in der K-1 der WB oft "ZU" neutral genommen wird, da fehlt manchmal einfach die Stimmung.

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 302
@Fluchtwagenfahrer:
Ich gebe Dir recht. Die Einstellungen oben sind jetzt auch nur für diese Lichtsituation passend. Mir geht es darum, eben den Farbeindruck der K200 nachzuempfinden, der mir bei einem Großteil der Bilder einfach am Besten zusagt. Das muß nicht unbedingt ein neutrales Weiß bedeuten. Und man kann ja immer noch individuell in der Nachbearbeitung korrigieren. Interssant finde ich aber, daß man gegenüber den Standardeinstellungen doch ziemlich nah rankommen kann.

_________________
Liebe Grüße, Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Farbwiedergabe K200D, K30, K5ii
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2020, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2019, 23:46
Beiträge: 302
@Mika: Ich habe gerade nochmal etwas rumgespielt. Je mehr man probiert, desto verwirrter wird man :rolleye:
Aber die Änderungen bewegen sich in einem kleinen Bereich, also scheint man dem Ziel doch näherzukommen :ja:

_________________
Liebe Grüße, Bernd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Metz 44AF1 an K5II entfesselt nutzen
Forum: Kaufberatung
Autor: kayamaran
Antworten: 4
K5II Live View abschalten ?? aber wie ??
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: harryg
Antworten: 21
"Ersatzteile" Pentax K5II
Forum: DSLR
Autor: Igor1969
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz