Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 11:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jul 2013, 22:33
Beiträge: 1493
Wohnort: bei Hamburg
Da ich mich auch beruflich mit dem Thema befassen muss, hier mal eine gute Zusammenfassung zum Stand der Dinge.
Der deutsche Staat hat es einfach verbockt....

https://www.ipcl-rieck.com/allgemein/wi ... rafen.html

Gruss
Mark

_________________
Gruss vom Mark

Leider gibt es mehr Zeiten, an denen ich meine Kamera NICHT dabei habe...

http://www.flickr.com/photos/marniepix1602/
Grüße aus Kummerfeld


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 16:12 
Offline

Registriert: So 6. Jul 2014, 16:59
Beiträge: 406
Hallo Mark,

da du dich damit ja beruflich auch beschäftigen musst hätte ich da gleich eine Frage. Wie verhält es sich mit Bildern auf denen ich z.Bsp. den Eifelturm fotografiere wobei zwangsläufig auch fremde Personen auf dem Bild auftauchen ? Diese sind ja nicht der eigentliche Inhalt des Bildes aber wäre ich dann tatsächlich gezwungen alle diese Personen zu fragen damit ich das Bild in einem Forum wie hier einstellen kann ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 16:34 
Offline

Registriert: Di 18. Aug 2015, 22:26
Beiträge: 158
Nein, musst du nicht. Erstens ist der Eifelturm in einem anderen Gesetzesbereich...und selbst hier ginge das Werk als Fotokunst (street art) durch und(typisch deutsches Flickwerk) wären die Personen nicht das erkennbare Ziel deine Aufnahmen. Ich mache mir keinen Kopf über diesen Mist. Und das kann ich auch jedem anderen raten. Ausnahme: Du veröffentlichst in einem für jeden käuflichen Boulevard Blatt oder als öffentliche Werbung.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Okt 2012, 16:20
Beiträge: 3015
Wohnort: 64319 Eschollbrücken
Hallo Mark,

danke Dir für die schnelle Übersicht und Info zum Thema.

Ich sag`s aus meiner Sicht mal so:
I don`t give a damn shit about that - wenn ich mich um jeden gesetzl. verordneten Scheißdreck kümmern
wollte, dürfte ich u.a. weder mein Auto noch mein Motorrad fahren... und jetzt auch nicht mehr frei fotografieren...

Gruß vom Ralf

_________________
Ich bin nicht hier, ich bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme, sagt mir bitte, ich soll auf mich warten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 17:10 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7587
Es handelt sich um die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und es ist mi NICHTEN ein anderer Bereich.
Sachlich ist ein Bild eine jetzt kein Bild mehr sondern eine personenbezogene Datenspeicherung. Und PRIMÄR geht es eben die Berufsfotographen und alle an, die damit auch nur am Rande Geld verdienen, berührt aber eben DOCH auch alle die irgendwo posten (Stichwort Facebook/ Instagram als primäres Ziel der Verbesserung der Sicherheit personenbezogener Daten). Und egal wie, der FOTOGRAPH und niemand sonst ist für die Datenerhebung (vormals: Fotographie) verantwortlich, und zwar bereits bei der Entstehung. Und ja: Konstellation Berufs Fotrograph Hochzeit: Formal muss er die Datenschutz Richtlinien einhalten. Ob sich dass wirklich auch auf die "Streetfotographie" im Sinne des Kunstgesetzes auswirkt ist ne spannende aber sicher NICHT geklärte Frage.
In jedem Fall wird ein Heer von Abmahnanwälten die Homepages und einschlägige MEdien wie Instagram/ Facebook usw im Auge behalten....
Man muss sich nicht darum kümmern. Ob das allerdings der richtige Weg ist mag jeder selbst verantworten.

Auch wir als Team werden zu gegebener Zeit hier formal aufklären und sind am Ball.


Unabhängig davon: Bereits jetzt jedoch hat Frankreich bezüglich der Fotrographie sowieso andere Rechte auch bei Gebäuden. Das ist wohl gemeint.

_________________
-
„Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.”
H. Cartier-Bresson


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Jan 2015, 00:41
Beiträge: 2207
Weil ich gerade Eifelturm lese:

Das Eiffelturm-Dilemma
Ein prägnantes Beispiel hierfür ist der Eiffelturm. Fotografien des Eiffelturms bei Tag und Nacht sind erlaubt. Die Veröffentlichung der Bilder ist jedoch nur bei Tagfotografien ohne Genehmigung erlaubt.

https://www.mimikama.at/allgemein/about ... afreiheit/
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Wusstest Du, dass es in Deutschland, Österreich und der Schweiz völlig unproblematisch ist, Privathäuser, Gärten oder sogar öffentlich zugängliche Kunstwerke zu fotografieren und anschließend frei zu verwenden?
Zumindest dann, wenn Du diese Bilder von einem normal zugänglichen und öffentlichen Bereich aus erstellst. Denn diese Bilder fallen unter die Panoramafreiheit.
https://www.mimikama.at/allgemein/about ... afreiheit/

--------------------------------

_________________
Mach mit bei den Projekten 2018. :cap:

Viele Grüsse Alexandra.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 19:33 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 8261
Wohnort: Umeå (Schweden)
Nach diesem Artikel begründet der Gesetzgeber die Unterscheidung zwischen analoger und digitaler Fotografie (ausschließlich) mit dem Vorhandensein von Exif- und anderen Metadaten. Wenn das stimmt, ist die Veröffentlichung von Personenfotos nur dann eingeschränkt, wenn sich in den Fotos solche Daten befinden. Wenn man also sicher sein will, entfernt man sie einfach vor der Veröffentlichung und ist aus dem Schneider.

Was ich natürlich nicht weiß, ist, ob die Information stimmt oder nur eine (zu) grobe Vereinfachung ist.

_________________
Liebe Grüße
Frank

In einem guten Objektivschrank ist immer noch Platz für eins mehr.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2012, 02:18
Beiträge: 4499
Es geht ja um den Zeitpunkt der Datenerhebung, vulgo "Klick". Ob man die Datenerfassung bei Digitalkameras bei der Aufnahme abschalten könnte, halte ich eher für unwahrscheinlich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 20:15 
Offline

Registriert: Di 18. Aug 2015, 22:26
Beiträge: 158
was ist mit analog Fotos, die digitalisiert wurden? Gilt da überhaupt noch was oder volle Härte des Gesetzes?

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 26. Apr 2018, 20:22 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7587
Grundprinzip : Bild ist vom Mensch in digital ist digitale personenbezogene Datenspeicherung.
Pur analog wie früher kann es nicht sein- eine digitale Kopie davon aber schon.

_________________
-
„Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.”
H. Cartier-Bresson


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tipps zum Bild und Bearbeitung
Forum: Einsteigerbereich
Autor: andi1893
Antworten: 16
SW - ( oder auch alternative Motive DSGVO...)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 13
Schwäbisch Gmünd mit dem Versuch, Tipps umzusetzen
Forum: Offene Galerie
Autor: blafaselblub57
Antworten: 2
Sud de France: Update das Ende (und der Anfang), Dracé
Forum: Reisefotografie
Autor: Asphaltmann
Antworten: 53

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz