Aktuelle Zeit: Do 25. Apr 2019, 18:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 24. Okt 2014, 22:17 
Offline

Registriert: Fr 1. Aug 2014, 22:20
Beiträge: 143
Wohnort: 28870 Ottersberg
Ich habe es gesucht aber nicht gefunden....
Bei Pentax ist der Bildstabilisator / Shake Reduction doch im Gehäuse und nicht im Objektiv; Richtig?!?
Schaltet Ihr den aus wenn Ihr mit Teleobjektiven und Stativ arbeitet, oder recht euch die Spiegelvorauslösung mit Fernauslöser.
Ich meine bei Nikon und Canon gelesen zu haben, das die das machen, aber da ist die Mechanik auch im Objektiv, oder!

Immer gutes Licht
Hans-Dieter

_________________
huis is waar jou hart is, so bring my terug na die ou tranzvaal

Einer meiner größten Wünsche:
Ich hoffe, dass die Bilder in meinem Kopf auch irgendwann denen entsprechen, die ich mache!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Okt 2014, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Aug 2013, 16:23
Beiträge: 1352
SR immer aus, wenn die Kamera stabil steht.
Bei schwerem Eqipment lieber 12s als 2s Selbstauslöser um das Nachschwingen abzuwarten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Okt 2014, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 22:39
Beiträge: 399
Meenzer hat geschrieben:
SR immer aus, wenn die Kamera stabil steht.


Sollte man so machen, da eine aktivierte SR ansonsten durch Eigenvibration zu Verwacklungsunschärfen führen kann (nicht muss).
Bei Spiegelvorauslösung ist sie aber sowieso deaktiviert.

_________________
Viele Grüße
Micha


.....Jeder muss doch irgendwo sein.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jul 2014, 14:07
Beiträge: 39
Hier mal die Antwort eines Nutzers (joergens.mi) aus dem DLSR-Forum. Da wird es, denke ich, gut erläutert. Das SR in gewissen Modi automatisch deaktiviert wird, wusste ich nämlich auch noch nicht. Bei meiner vorherigen Kamera (K-10) blieb der nämlich immer an (Allerdings hatte er da auch noch einen extra Schalter).

"Bei Ir-Fernauslösung, Selbstauslöser und Mirror Up ist der SR durch die Firmware aus.
Wenn du mit SR arbeiten möchtest, sprich du hast außerhalb der Kamera noch schwingende Störquellen - Brücken, Fernsehtürme, Hochhäuser, Tanzböden, alte Gebäude mit Holzboden - so musst du mit elektrischem oder Funkauslöser arbeiten ohne die oben genannten Funktionen zu benutzen. Denn hier bleibt der SR an"

Grüße
Boni

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Mai 2013, 20:08
Beiträge: 3106
Wohnort: Recklinghausen
Meenzer hat geschrieben:
SR immer aus, wenn die Kamera stabil steht.
Bei schwerem Eqipment lieber 12s als 2s Selbstauslöser um das Nachschwingen abzuwarten.

Genau, wenn du mit Stativ arbeitest SR ausschalten bzw. den 2s Auslöser benutzen. :thumbup:
Aber ich frage mich gerade, müsste bei schwerem Equipment der 2s Auslöser nicht reichen?
Große Masse ist doch schwieriger in Schwingung zu versetzen, vor allem durch so einem kleinem Spiegel, als geringe Masse?

_________________
MfG Dennis


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 10:18 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 17:47
Beiträge: 4037
Wohnort: Roßtal
Hi,

bei großen Massen ist nicht der Spiegel das Problem, sondern dass die länger nachschwingen von anderen Aktionen, z.B. Kamera ausrichten, zoomen, fokussieren o.ä.

Gruß René

_________________
- unabhängiges Foto-Hosting made in Franken

-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Okt 2012, 13:20
Beiträge: 1545
Wohnort: Mettmann
Tach Zusammen,

Wackeldackel ausschalten ist richtig. Ich habe gehört man sollte auch ohne Batteriegriff in Verbindung mit einem Stativ arbeiten.

Gruß Uli


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 11:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 8962
Also ich habe ihn fast immer an und das bei BWs von KB-Äquivalenten 1800mm. Für viele Aufnahmen ist der lange Selbstauslöser viel zu langsam, ich nutze ihn eher selten. Was sich bewährt ist die Arm-auf-die-Linse-Technik, das dämpft das Nachschwingen. Bei den langen Linsen kann auch schon ein wenig Wind zu Verwacklungen führen.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:03
Beiträge: 1639
Wohnort: Tespe
romerikeberge hat geschrieben:
Tach Zusammen,

Wackeldackel ausschalten ist richtig. Ich habe gehört man sollte auch ohne Batteriegriff in Verbindung mit einem Stativ arbeiten.

Gruß Uli


Den habe ich eigentlich immer an der Kamera.
Bisher lief das eigentlich, aber vielleicht sollte ich das mal ohne probieren....

_________________
Viele Grüße
Sascha

Wenn der Klügere immer nachgibt, geschieht nur das was die Dummen wollen!





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Okt 2014, 18:39 
Offline

Registriert: Fr 1. Aug 2014, 22:20
Beiträge: 143
Wohnort: 28870 Ottersberg
Ich arbeite meistens mit dem Tamron 2.8 70-200 / Pentax 5.6 400 u. Sigma 50-500 (am langen Ende); Alle haben eine Stativschelle, die ich auch nutze. Da müsste es doch eigentlich egal sein, ob der BG dran ist oder nicht?

Immer gutes Licht
Hans-Dieter

_________________
huis is waar jou hart is, so bring my terug na die ou tranzvaal

Einer meiner größten Wünsche:
Ich hoffe, dass die Bilder in meinem Kopf auch irgendwann denen entsprechen, die ich mache!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neue DSLR Pentax K50 oder K3 (II) oder K5(II)
Forum: Kaufberatung
Autor: Bergler
Antworten: 36
Tamron 90/2,8 Macro- oder Pentax DFA 100/2,8 WR ????
Forum: Kaufberatung
Autor: Anonymous
Antworten: 28
Blitz PENTAX AF 540 FGZ II oder METZ MB 58 AF-2
Forum: Kaufberatung
Autor: Hacker2007
Antworten: 2
Methusalem beim Date mit einer Krabbenspinne UPDATE
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz